FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   LoginLogin 

Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   

die 20 Wellen


Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Grundlagen des T'ZOLKIN
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mirja



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 28.08.2009
Beiträge: 245
Wohnort: im Grünen, Wässrigen
BeitragVerfasst am: 29.11.2009, 18:46    Titel: 11 - CHUEN, die AFFEN-WELLE Kin 131 - 143 Antworten mit Zitat

11 - CHUEN, die AFFEN-WELLE Kin 131 - 143


33.HARMONIE (Kin 129-132) ….


1 - AFFE , KIN 131

Die 1. Genesis, die DRACHEN-GENESIS, hat uns mit der SPIEGEL-Welle genau bis zur Mitte des TZOLKIN geführt
und ihre ganzen Schätze in der BEDINGUNGSLOSEN LIEBE des 13-HUNDES hinterlegt.
Und genau hier, bei 0°, 0° übergibt sie an die 2.Stufe der "Evolution", an die AFFEN-Genesis.
Das heisst nichts anderes, als
"Kindersch, schaut´s her:
hier im Zentrum ist die bedingungslose Liebe und hier im Zentrum beginnt auch das Spiel,
die Illusion, die ihr auslebt.

Das was ihr jetzt begreifen sollt und was jetzt zur Beobachtung freigegeben wird,
ist das "SPIEL DES LEBENS" mit der LEICHTIGKEIT,der GELASSENHEIT und dem HUMOR des AFFEN."
Die AFFEN-Welle zeigt sehr deutlich, dass alles SPIEL, ILLUSION und der TRAUM der QUELLE ist:
sie parkt ihre Essenz schliesslich in der 13-NACHT, dem Pool der TRÄUME und IDEEN und der Anbindungsstation zur Quelle. *THUMBS UP* Winken

2-MENSCH , KIN 132

Das Spiel, das die Quelle hier initiiert hat,
findet auf der polaren Bühne des Archetypen "MENSCH" statt.
Der Mensch als Wesen, das sich seiner Situation und Rückbindung bewusst werden kann,
soll sich jetzt als Darsteller begreifen,
die Bühne als Bühne erkennen,
die jeweiligen Requisiten, Staffagen und Mitspieler als Spielbestandteil,
er wird hinter die Bühne und in den Zuschauerraum auf sein Publikum blicken,
er wird sich erinnern, dass er engagiert worden ist,
in einem Stück "Evolution der Inkarnationen" seine diversen Leben "DURCHZUSPIELEN",
ganz einfach, um das Repertoire der Quelle um den Fundus seiner Erfahrungen anzureichern.
Kin 132 gehört immer noch zur innersten Harmonie
und hat vom AFFEN die Leichtigkeit und spielerische Zauberlehrlings-Mentalität verliehen bekommen,
mit der "MENSCH" seinen Bühnenauftritt variieren kann vom Drama bis hin zur Tragikomödie und Komödie.
Es ist nämlich ein Spiel, in dem Spieler, Spielfigur und Regisseur interaktiv agieren und wechseln.
Winken ;-D :-S Sehr glücklich
Die Bühne des MENSCHEN ist innerhalb der Gesetzmässigkeiten der ILLUSION!
Habt ihr euch schon mal wirklich klargemacht,
wie unterschiedlich die ERLEBTE und GEFÜHLTE REALITÄT von Menschen ist,
die im SELBEN Umfeld leben und eigentlich "DIESELBE TÄGLICHE REALITÄT" erleben?
Wie total verschieden DIESELBEN äusseren Informationen, Eindrücke bzw. Sinneswahrnehmungen
die GEFÜHLS- und GEDANKENWELT zweier (oder mehrerer) Menschen beeinflussen und prägen?
Wie unterschiedlich Erinnerungen an dasselbe Erlebnis in ganz eigenen Färbungen abgespeichert werden?
Wie die Wiedergabe von Worten sich von einem zum anderen wandelt und die Betonung ganz wo anders liegt?
Wie das eigene Erleben derselben Ereignisse oder Erinnerungen von der momentanen Stimmung abhängig ist?
Wie wir uns das eine mal von etwas verletzt fühlen, entrüstet sind und das andere mal darüber lachen?
Wie wir mit einiger Entfernung zu den Dingen - ob zeitlich oder örtlich - ganz anders sehen?
Es gibt nicht nur soviele Illusionswelten, wie es Menschen gibt,
nein, jeder Gedanke, jedes Gefühl in einem von uns kreiert eine neue, weitere --
wir MENSCHEN haben die FREIE WAHL, den FREIEN WILLEN, uns unter unendlich vielen entscheiden zu können.
Wer immer das Gefühl hat, in einer bestimmten Situation beengt oder gefangen zu sein,
- das fällt mir in meiner Umgebung immer wieder auf - ;-(
hat eigentlich nur noch nicht begriffen, dass die REALTÄT, die er als SEINE WELT ansieht,
NUR in seiner eigenen GEDANKEN- und GEFÜHLSWELT existiert und genau dort verändert werden kann.
Und genau das will uns der 2-MENSCH in der ILLUSIONS-Welle zum Geschenk machen:
der MENSCH hat die Chance, aus der Unendlichkeit von verschiedenen Möglichkeiten, von POLAREN GEGENSÄTZEN,
IN SICH SELBST die Wahl zu treffen.
Er muss nur zuallererst erkennen, dass seine Welt, seine ERLEBNISBÜHNE, zur RAUMZEIT der ILLUSIONEN gehört
und NUR! Winken eine phantastische, virtuelle PROJEKTION einer weiteren Dimension ist. *THUMBS UP* Winken
Vergessen wir nicht, dass die ganze innerste Harmonie des TZOLKIN im Rhythmus der 2 (28)
und des 2-MENSCHEN taktet!
Die ILLUSION erkennen, das ist die LEICHTIGKEIT des LEBENS.Winken
Was wir als LAST EMPFINDEN, wird sich auch als LAST auswirken auf unser Leben,
was wir LÄCHELND erwarten, wird uns zum LÄCHELN bringen.
Ich liebe den 2-MENSCHEN und seine Botschaft! :-*

------------------------------------------------------


34.HARMONIE (Kin 133 – 136)
Die 34.Harmonie vereint (3-BEN + 4-MAGIER + 5-ADLER + 6-KRIEGER) = 18 ==> 6
mit dem Hexagramm 7 "Das Heer"
und dem ANTARES-Symbol NUNOMIN:




Nunomin
34. Harmonie; Kin 133 – 136
(14:24 – 19:12)
7, 4. Ring, gelbe Harmonie
Ich bin die Kraft der gestaltlosen Spiegelung, die alle Wertungen löscht. Dies ereignet sich durch eine Gleichgewichtung einander widersprechender Tendenzen und deren Verschmelzung zu einer Einheit. Es werden dadurch all jene Reaktionsmuster in einem Emotionalkörper aufgehoben, die nicht direkt mit der Quelle der Mitte verbunden sind. Dies erzeugt in Dir einen emotionsfreien Raum, der so weitreichend sein kann, daß Dir zeitweise die Wahrnehmung Deiner eigenen Person entschwindet. Hier aber lasse ich das Licht der Mitte einströmen. Du wirst eine Harmonie erleben, die Du schon lange, vielleicht seit Äonen, nicht mehr erlebt hast. Ich habe Dich nun auf einen Quantensprung vorbereitet, den die Symbolkraft Nomil vollziehen wird.


3-BEN , KIN 133

FREIHEIT verleiht Flügel und Power Winken
Wenn man auf der Bühne steht und weiss, man kann und darf jedwede Rolle spielen in sämtlichen Ausdrucksformen,
dass man die Spielfreude des AFFEN nach Belieben varieren kann
und begreift, dass die Quelle dem Spieler und Gespielten selbst die FREIHEIT der Gestaltung lässt...
dann ist man eins mit BEN, dem Boten zwischen den Dimensionen,
dann setzt die DYNAMIK des SPIELS ein, es kommt BEWEGUNG in die Geschichte.
Die Meisterenergie von 3-BEN ist CABAN, die zeigt, wo die FREIHEIT dieses Spiel in Bewegung setzt
- die ERDE ist Dreh-und Angelpunkt -
und das wird später nochmal ganz deutlich durch die zentrale Position von 7-ERDE. Winken

4-MAGIER , KIN 134

Hat sich schon mal jemand über die FORM von HERZENSKRÄFTEN Gedanken gemacht?
Wenn die AFFEN-Welle in ihrem Spielablauf den MAGIER an die 4., formgebende Position plaziert,
dann kann das nichts anderes heissen,
als dass diese BEDINGUNGSLOSEN HERZENSKRÄFTE das innere FUNDAMENT dieses "REALSPIELS" bilden.
- Egal welche Spielzüge den jeweiligen Ablauf bestimmen,
wie oft und von welchen Spielern die äusseren Aufbauten erbaut,
verändert und niedergerissen werden -,
die stabilisierende GRUNDFESTE des Spiels bleibt diese Energie,
die die Quelle selbst ist und die aus dem Inneren heraus ihre Impulse taktet. *THUMBS UP*

5-ADLER , KIN 135

Der SPIELFÜHRER auf der 5 bringt seine Visionen ins Spiel ein.
Als ADLER hat er den vollen Überblick über den Spielverlauf von Anfang bis Ende.
Vom AFFEN inspiriert, lässt er grösstmögliche Vielfalt walten,
bringt immer wieder neue Spielvarianten und Levels :-O :-S ,
neue Herausforderungen, wo der Affe die Spieler in den Arsch beisst und ihnen auf die Sprünge hilft.Sehr glücklich
?* :-{ :-S :-U @= ;-D Sehr glücklich O-) @= ;-D Cool [:-} :-*
In diesen Bildchen kann man sich und andere doch toll als Spieler wiedererkennen, oder ? Winken

6-KRIEGER , KIN 136

Kennt ihr jemanden, der Existenz-Angst hat, wenn er spielt?
Er mag ein schlechter Verlierer sein, mit allen Tricks für seinen Vorteil arbeiten,
anderen den Gewinn neiden, stinksauer sein und und und....
Aber ich kenne niemanden, der ANGST vor dem SPIEL hat, sobald er WEISS, dass es "nur" ein Spiel ist.
Und für dieses WISSEN und diese ANGSTLOSIGKEIT sorgt in der AFFEN-Welle der KRIEGER auf der 6., ausgleichenden Position - er führt RATIO und INTUITION ins GLEICHGEWICHT !
- und das sogar mit doppelter Krieger-Energie Winken

---------------------------------------------------


35.HARMONIE (Kin 137 – 140}
Die letzte Harmonie in der Magischen 7.Säule ist dran:
die 35.Harmonie mit (7-ERDE + 8-SPIEGEL + 9-STURM + 10-SONNE) = 34 ==> 10
Diese letzten 4 Kins takten also ganz "manifestiv Winken" in Richtung Quelle!
Dazu gesellen sich das Hexagramm 49 "Die Mauserung"
und das ANTARES-Symbol HELASIIN




Helasiin
35. Harmonie; Kin 137 – 140
(19:12 – 00:00)
7, 1. Ring, grüne Harmonie
Ich bin die Kraft der Schwingung im Zentrum der Gesamtheit aller Systeme.
Dadurch, daß ich meinem Wesen entsprechend stets in der Mitte positioniert bin, kann ich gleichermaßen in allen Dimensionsebenen mich in Form einer gleichförmigen Schwingung ausweiten und so unterschiedliche Systeme erreichen. Ich verbinde diese miteinander zu einer großen Einheit derart, daß sie einander fördernd unterstützen und deren Wirkung dadurch vervielfachen. Dies ereignet sich in einem Hin- und Rückfluß der Energien, die sich so gegenseitig aufschaukeln und in ihrer Gesamtheit vollenden.
Ich bin die Darstellung einer 7-dimensionalen Schwingungskurve, die aus der Mitte kommend in 5 verschiedene Richtungen sich ausbreitet.


7-ERDE , KIN 137

Mitten drin in der Welle des verspielten AFFEN hält die ERDE die zentrale Position und zeigt damit den Drehort,
wo dieses Spiel spielt:
die Bühne war 2-MENSCH, der hier innerhalb des Rahmens, den die ERDE vorgibt,
seine verschiedenen Levels durchläuft.
Und CABAN wiederum holt sich die MOND-Energie, die SELBSTERINNERUNG, zur Unterstützung.
ES IST EIN PERFEKT INSZENIERTES SPIEL. *THUMBS UP*

8-SPIEGEL , KIN 138

Bitte nach Wellen-Halbzeit mal wieder ´nen Blick in den SPIEGEL riskieren! Winken
Wie hat sich denn die SELBSTERKENNTNIS gewandelt, wie sehen wir uns denn mittlerweile in diesem SPIEGEL,
der uns vor kurzem eine ganze Welle lang mitten ins Zentrum der BEDINGUNGSLOSEN LIEBE geführt hat?
Die unendliche 8, die das ZENTRUM aus allen nur erdenklichen Blickwinkeln betrachtet,
hat sich mit DEM SPIEGEL zusammengetan, der stets direkt auf die Mitte ausgerichtet ist,
weil er durch sine Position in der Magischen Säule kein Pendant hat. Winken

9-STURM , KIN 139

Fühlt sich heut schon wer vom STURM so richtig schön durchgebeutelt ? Sehr glücklich
Vielleicht sind´s ja sogar die Sonnenwinde, die als Vorboten von 10-AHAU
hier alles freiblasen.Winken
Der gestrige SPIEGEL war SELBSTERKENNTNIS, der heutige STURM dient der SELBSTERNEUERUNG
und hat als Meisterenergie den ADLER hinter sich, der diese Welle sowieso als Oberton dirigiert.
- Es ist eine TZOLKIN-Gesetzmässigkeit, dass das Oberton-Symbol, das in jeder Welle ja Regie führt,
auch der 9.Position als Meisterenergie zur Verfügung steht,
womit die Meisterschaft der 9 verständlich wird! -*THUMBS UP*
Heute wird also die Spielfläche vorbereitet für die "WELTMEISTERSCHAFT" Winken

10-SONNE , KIN 140

Zum höchsten Punkt der Magischen Säule hat die AFFEN-Welle ihr Spiel dirigiert
und nu manifestiert sich die Quelle selbst:
Die Vakuumenergie, in der alles formlos enthalten ist,
hat dieses Bewusstseins-Spiel erdacht und programmiert,
bringt sich selbst mit 10-AHAU
in jedem einzelnen dreidimensionalen Baustein als Gedanke ein,
der sich nach und nach manifestiert, wieder auflöst und interaktiv das Spiel zu immer höheren Levels aufbaut.
Wohlgemerkt, in jedem einzelnen Baustein,
- ob Wasser, Luft, Stein, Pflanze, Tier oder Mensch -,
der diese sichtbare Welt formt, ist die Quelle selbst, das ALL-EINE, manifestiert.

Deutlicher als mit 10-AHAU an der Spitze der Magischen Säule kann der TZOLKIN das gar nicht zum Ausdruck bringen. @}—
Heut sind wir ganz unten in der Mystischen 7.Säule angekommen,
da wo die Quelle selbst ihr Spiel in die hiesige Manifestation verankert.
Ganz direkt haben alle 20 Solaren Siegel diesen Zentralkanal bestrahlt,
die 1,2,3 und die 11,12,13 waren je einmal mit von der Partie
(mit 1-Affe, 2-Mensch, 3-Ben, mit dem 11-Stern, 12-Mond und dem 13-Hund)
und die 4,5,6,7,8,9,10 (genau die Mitte der 13 Töne) waren je zweimal anwesend
(4-Imix und 4-Magier, 5-Wind und 5-Adler, 6-Nacht und 6-Krieger, 7-Same und 7-Erde,
8-Schlange und 8-Spiegel, 9-Cimi und 9-Sturm, 10-Hand und 10-Sonne)
von der tiefsten Frequenz des 4-IMIX mit 10 bis zur 680 des 10-AHAU
wurden unsere Resonanzfelder geflutet oder getaktet, je nach Bedarf Winken
die jeweiligen Sachzwänge steuern uns schon zu den richtigen Erlebnis-Punkten! Auf den Arm nehmen

-------------------------------------------------------


36.HARMONIE (Kin 141 – 144)

Die 36.Harmonie beginnt ganz oben in der 8.Säule mit (11-DRACHE + 12-WIND + 13-NACHT + 1-SAMEN) = 37 ==> 1,
die frequenztragende 1 gehört schon zur folgenden (Samen-) Welle.
Es sind also immer die Gelben Symbole einer Welle, die ihren Hintergrund-Sound bestimmen.
Die AFFEN-Welle hat auf 2-6-10 gesetzt (2-MENSCH, 6-KRIEGER, 10-SONNE),
das ist der erst-dimensionale LEBENSPULSAR.
Alle verändernden BLAUEN Wellen modulieren ihre Informationen diesem LEBENSPULSAR auf.
Die letzten 3 Kins dieser Welle (11-DRACHE, 12-WIND, 13-NACHT) senden ihre Informationen
schon auf dem viertdimensionalen Zeitprogramm der 1-5-9-13.
In der 36.Harmonie sind noch das Hexagramm 33 "Der Rückzug"
und das ANTARES-Symbol HONSHU beteiligt:



Honshu
36. Harmonie; Kin 141 – 144
(00:00 – 4:48)
8, 3. Ring, rote Harmonie
Wenn Blockaden aufgelöst wurden, bringe ich die freigewordenen Energien zueinander in Harmonie. So können die verschiedenen Strömungen in Dir einander kraftvoll unterstützen und vor allem sich liebevoll aufeinander einstimmen.
Besonders auch dann geeignet, wenn man in sich auseinanderströmende Tendenzen oder innere Zerrissenheit wahrnimmt.
Winken

------------------------------------------------------------


Und METAGOON, das Zentralsymbol der 8. Säule tut natürlich auch das seinige dazu:



Metagoon
8. Ton des Wellenzaubers ( 8. Säule; Kin 141 – 160 )
8. Zentralsymbol
8-dimensionale Gestalt, Farbe silber
Der Geburt der Zentralsonne des gesamten Universums, der ersten Wesenheit innerhalb dieser Dimensionsstrukturen, ging eine genaue energetische Platzierung sämtlicher verfügbaren Kräfte voraus. Diese ließen das energetische Grundmuster allen Lebens in diesem Universum entstehen. Daraus entwickelte sich zuerst die Zentralsonne aller Galaxien, dann jene der einzelnen Galaxiesysteme und jene der einzelnen Spiralnebel selbst, bis in einer gigantischen Kettenreaktion sämtliche stellaren und planetaren Wesenheiten in den gleichzeitig entstehenden dimensionalen Strukturen ihre Gestalt annahmen.
Meine Kraft erweckt in Deinem Bewußtsein die Erinnerung an diese elementare Struktur, die eine völlig harmonische Ausgewogenheit aller aufeinander bezogenen Kräfte darstellt. Diese Struktur ist direkt mit der göttlichen Quelle, der direkten Verbindung für die Bereiche des reinen Geistes und die Bereiche der dimensionalen Gegebenheiten, verbunden. Daher erzeugt bereits die Erinnerung daran eine heilsame Wirkung von weitreichender Ausstrahlung, da sie jede Struktur durchdringt und der heilenden Ordnung zuführt. Ein weiterer Bereich meiner Wirkung liegt in der Kommunikation. Da ein Informationsaustausch stets auf einer harmonischen Bezogenheit zwischen den Gesprächspartnern basieren sollte, diene ich als Übersetzungsmedium. Um Informationen auf eine geeignete Weise im Kosmos zu übertragen, bedarf es einerseits einer Raumüberbrückung, die in der 11. Dimensionsebene stattfindet, und andrerseits einer Transformation, um das Übertragene aufnehmen und verstehen zu können. Dieser Part gelingt durch meine Kraft in bester Qualität. Die dritte Kraft, die dafür hilfreich angewandt werden kann, ist eine gezielte Ausrichtung und Orientierung, die mit den der 10. Dimensionsebene zugeordneten Energiekräften gelingt.Die in solch einer Dreiheit angeordnete Informationsübertragung ist den bewußten Wesenheiten der höherdimensionalen Bereiche weitestgehend bekannt und wird auch mehr und mehr von Mensch verstanden werden.
Bringst Du nun im Bereich der Kommunikation mich zur Wirkung, so verheiße ich Dir einen Austausch, der heilsam und förderlich für alle Partner sein wird. Diese beruht darauf, daß die während des Informationsaustausches entstehenden Energiemuster zueinander in ein harmonisierendes und dadurch einander unterstützendes Kräfteverhältnis gesetzt werden. So wie es der elementaren Grundstruktur aller in diesem Universum existierenden Energien entspricht. Dies ist das 2. Struktursymbol und repräsentiert die Struktur der harmonischen Kräfte und der Verbindung mit der Ebene des reinen Geistes.
Weiters ist Metagoon das 1. Kommunikationssymbol und hat dabei die Aufgabe der Übersetzung.
*THUMBS UP* Winken

11-DRACHE , KIN 141

Das oben eingestellte METAGOON zeigt phantastisch,
wo die Reise durch den TZOLKIN jetzt angelangt ist.
Der innerste Kern wird nach der Manifestation der Quellkraft in allem,
was "da draussen" ist, verlassen
und trägt diese URKRAFT mit IMIX, der URMUTTER nach aussen.
Gleichzeitig gebärt IMIX hier auf der 11 die Stärke LOSZULASSEN
und zwar die Sicherheit des inneren Kerns, des Daheims. :-O
Denn um bewusst auf die Reise durch diese materialisierte Illusionswelt
mit all ihren Erlebnissen und Erfahrungen zu gehen
und das Reich der bedingungslosen Liebe hinter sich zu lassen,
dazu braucht Phönix die NEUGIERDE und den SPIELTRIEB des AFFEN,
aber auch die ÜBERWINDUNG, das LUFTHOLEN und das LOSLASSEN der 11. Cool
Also dann, AUF GEHT´s Winken

12-WIND , KIN 142

Zitat:
METAGOON:
...Meine Kraft erweckt in Deinem Bewußtsein die Erinnerung an diese elementare Struktur, die eine völlig harmonische Ausgewogenheit aller aufeinander bezogenen Kräfte darstellt. Diese Struktur ist direkt mit der göttlichen Quelle, der direkten Verbindung für die Bereiche des reinen Geistes und die Bereiche der dimensionalen Gegebenheiten, verbunden.
Daher erzeugt bereits die Erinnerung daran eine heilsame Wirkung von weitreichender Ausstrahlung, da sie jede Struktur durchdringt und der heilenden Ordnung zuführt.
Ein weiterer Bereich meiner Wirkung liegt in der Kommunikation. Da ein Informationsaustausch stets auf einer harmonischen Bezogenheit zwischen den Gesprächspartnern basieren sollte, diene ich als Übersetzungsmedium.
Um Informationen auf eine geeignete Weise im Kosmos zu übertragen, bedarf es einerseits einer Raumüberbrückung, die in der 11. Dimensionsebene stattfindet, und andrerseits einer Transformation, um das Übertragene aufnehmen und verstehen zu können.
Dieser Part gelingt durch meine Kraft in bester Qualität. Die dritte Kraft, die dafür hilfreich angewandt werden kann, ist eine gezielte Ausrichtung und Orientierung, die mit den der 10. Dimensionsebene zugeordneten Energiekräften gelingt.
Die in solch einer Dreiheit angeordnete Informationsübertragung ist den bewußten Wesenheiten der höherdimensionalen Bereiche weitestgehend bekannt und wird auch mehr und mehr von Mensch verstanden werden

Wenn das nicht zu dem 12er-Wind wie angegossen passt...Smilie
Wenn Phönix sich nu schon überwunden hat, ins kalte Wasser zu springen und das Unbekannte zu ergründen,
dann ist IK mit seinen "metagoonen Eigenschaften" dabei ungemein hilfreich.
Hier paart sich ja sogar die KOMMUNIKATIONSFÄHIGKEIT und -KRAFT mit der EINSICHT zur VERSTÄNDIGUNG und TOLERANZ.
Es ist ein sehr fruchtbares Talent, das 12-IK unserem Phönix hier in die Wiege legt. Sehr glücklich

13-NACHT , KIN 143

Wie anfangs der AFFEN-Welle schon "angedroht" Winken ,
wird ihre Essenz, d.h. ihre "Spielauswertungen und -ergebnisse"
und das Verzeichnis des Rollen-Repertoires im grossen Pool der TRAUM- und IDEENWELT gespeichert.
Dorthin tauchen wir nächtens immer wieder ab, um uns Anregungen und Ideen zu holen für unser laufendes Tagesspiel.
Das was dann 40 Tage später in der AKBAL-Welle behandelt wird,
greift zurück auf diese ganze Bandbreite des AFFEN-Speichers. :-O
Es sind diese immens wichtigen Fingerzeige der AFFEN-Welle aus der TZOLKIN-Mitte heraus,
die-wir nicht vergessen sollten, nämlich dass:

1-AFFE => ALLES SPIEL IST
2-MENSCH => die MENSCHHEIT die POLARE BÜHNE dafür liefert
3-BEN => FREIHEIT im DENKEN die GRENZEN sprengt und BEWEGUNG ins SPIEL bringt
4-MAGIER => die BEDINGUNGSLOSEN HERZENSKRÄFTE das FUNDAMENT bilden
5-ADLER => VISIONEN die MACHT dieses SPIELS bestimmen
6-KRIEGER => ANGSTFREIHEIT einen BESÄNFTIGENDEN AUSGLEICH schafft
7-ERDE => die ERDE mitten im ZENTRUM dieses SPIELS steht
8-SPIEGEL => die QUELLE das SPIEL im RUNDUM-SPIEGEL erklärt und powert
9-STURM => ERNEUERUNGSKRÄFTE aus den VISIONEN gespeist werden
10-SONNE => die QUELLE selbst sich in ALLEM MANIFESTIERT, was zu diesem SPIEL gehört
11-DRACHE => die URMUTTER den LOSLÖSENDEN SCHUPS erteilt
12-WIND => sich die KLARHEIT der GEISTIGEN KOMMUNIKATION in der SPIELÜBERSICHT findet
13-AKBAL => wir zu all diesen grossartigen Erkenntnissen in unserer TRAUMWELT Zugriff haben.
Also unbedingt MERKEN !Winken *THUMBS UP* *DRINK*

Ich schau grad auf die TZOLKIN-Symbole an der Wand:
die AFFEN-Welle mit dem CHUEN-Symbol an Position 1
und AKBAL auf Position 13
die beiden wirken vom Bild her wie eine Umkehrung voneinander,
ein auf-den-Kopf-Stellen des anderen mit kleineren Unterscheidungsmerkmalen.
Wenn man den Symbolgehalt hinterfragt
-- AKBAL, das IDEENREICH der QUELLE, die gesamte TRAUMWELT
und CHUEN, die Welt der ILLUSIONEN, des HEITEREN SPIELS --
da fühlt man richtig die Sinnverwandtschaft der beiden,
erkennt, dass das SPIEL des AFFEN hier in unserer erlebten Dimension
die (umgekehrte) Projektion des SPIELS der QUELLE ist.
CHUEN ist sozusagen der reziproke AKBAL. Winken
Und in der AFFEN-Welle wird nun die ganze Essenz dieses AFFEN-SPIELS wieder
mit 13-NACHT im Pool der QUELL-IDEEN und TRÄUME gespeichert,
d.h., all unsere Erfahrungen im ILLUSIONS-SPIEL unseres LEBENS fliessen zurück
in den INFORMATIONSSPEICHER der QUELLE,
befruchten einander interaktiv zu immer höheren Levels.....
In der AKBAL-Welle steht CHUEN nämlich auf der 9.POSITION der MAGISCHEN MEISTERSCHAFT. Winken
_________________
In Lak´ech
Mirja, 12-Ix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mirja



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 28.08.2009
Beiträge: 245
Wohnort: im Grünen, Wässrigen
BeitragVerfasst am: 11.12.2009, 09:56    Titel: 12 - KAN, die SAMENWELLE Kin 144 - 156 Antworten mit Zitat

12 - KAN, die SAMENWELLE Kin 144 - 156

36.HARMONIE, (Kin 141-144) .....

1- SAMEN , KIN 144

Eine gelbe Welle, die die Reife anzeigt,
pflanzt den kosmischen SAMEN ein, der auf der Bühne des Lebens (2-SCHLANGE) wachsen und erblühen soll.
Sie ist das PENDANT zur SCHLANGEN-Welle, wieder mit 10 Galaktischen Portalen, was deutlich diese Verbindung von SAMEN und LEBENSKRAFT hervorhebt.
Als erstes „aklimatisiert“ sich ein Samen in seiner Umgebung, in der er gedeihen soll,
nimmt über das Wasser die Informationen auf, quillt auf, bis die Schale dem Keim die Freiheit der Entfaltung lässt.
Und dann entfaltet er das ganze innewohnende Programm bis hin zu seiner Bestimmung, die hier in der kosmischen INTELLIGENZ und ANGSTFREIHEIT des 13-KRIEGERS gipfelt,
dieses KRIEGERS, der in der MENSCH-Welle Regie geführt hat und dort sein Werk dem 13-SAMEN übergeben hat.
Von diesem 13-SAMEN, dem Speicher der MENSCH-Welle, übernimmt 1-SAMEN , Kin 144 die Essenz.
Als Choreographen hat die SAMEN-Welle sich den 5er-STERN erkoren, den Herrn des 3.blauen Zeitschlosses der TRANSFORMATION,
was unschwer an den zugehörigen Wellen (SCHLANGE, SPIEGEL, AFFE und SAMEN) zu erkennen ist.
Dieser 5-STERN hält als Meisterenergie wiederum das „ÜBER DEN DINGEN STEHEN“ des KRIEGERS. Winken

-------------------------------------------


37.HARMONIE (Kin 145 – 148)

Auf geht´s in die 37.Harmonie, zu (2-SCHLANGE + 3-CIMI + 4-HAND + 5-STERN) = 14 ==> 5
Der Herr des 5.Zeittempels stimmt also gleichmal seinen eigenen Ton im Hintergrund an.Winken
Dazu kommt das Hexagramm 30 "Das Haftende - das Feuer"
und das ANTARES-Symbol ONOMAN Winken



Onoman
37. Harmonie; Kin 145 – 148
(4:48 – 9:36)
8, 5. Ring, weiße Harmonie
Ich erzeuge eine reine Schaffenskraft, indem ich aufeinander bezogene und einander unterstützende Energien verbinde. Diese werden von mir auf ein gemeinsames Wirkungsfeld ausgerichtet. So erwecke ich in Dir eine Kreativität, die unterschiedliche Ideen miteinander kombiniert und Formen von größter Schönheit hervorbringt. In weiterer Folge kann eine Zusammenarbeit beginnen, bei der Du als Übermittler fungierst und aus kosmischen Bereichen Informationen und Bilder erhältst, die Du in Dein konkretes Tun umsetzen kannst. Wenn es Deinem Lebensplan entspricht, gestalterisch zu wirken, so kannst Du mit meiner Kraft Werke von umfassender Ganzheit hervorbringen. Ich segne Dich bei all Deinen Aktivitäten


2-SCHLANGE , KIN 145

Die BÜHNE des LEBENS :
Jeder Same, der eingepflanzt wird, - ob real oder übertragen -, braucht die Kraft der KUNDALINI, um gedeihen zu können.
Die Kundalini ist sozusagen die „exe-Datei“, die ausführende Programmdatei, ohne die nix geht. Winken
Dashalb hatte die SCHLANGEN-Welle auch 10 GALAKTISCHE PORTALE, um die Kundalini in den Genuss der neuesten kosmischen „Upgrades“ zu bringen. Winken
All das, was lebendige Körper unterscheidet vom Leblosen, bezieht seine Vitalität aus der Kundalini.
Sie ist es, die diesen grossartigen Bauplan, der im SAMEN angelegt ist, zur Entfaltung bringt.
2-SCHLANGE hat als Meisterenergie die ERDE hinter sich, um sich hier immer wieder zu „erden“.
Alle LEBENSKRAFT ist direkt mit der ERDKRAFT verbunden.
Es ist übrigens eine TZOLKIN-Gesetzmässigkeit, dass diejenige Meisterenergie, die hinter der 2 als der polaren Bühne steht, die nächste Welle übernimmt.
Hier in der Welle des SAMENS steht die ERDE also als Energielieferant der KUNDALINI parat, um dann die nächste Welle anzuführen. Winken

3-CIMI , KIN 146

Die Quelle hat diesen Kreislauf des Lebens-Spieles so programmiert,
dass er selbst-produzierend abläuft.
Aus dem, was abgelaufen ist, schöpft das Neue Nahrung für seine Entwicklung und übergibt seine eigene Essenz an das ihm Folgende.
CIMI steht hier in der SAMEN-Welle erstensmal für die „natürliche Auslese“, für die optimale SAMEN-Auswahl:
nur das, was genügend LEBENSKRAFT mitbekommen hat,
d.h. den Willen, alle möglichen Hindernisse zu bewältigen,
was mit aller Kraft den sicheren Hort des innersten Kerns gesprengt hat,
bekommt nun von CIMI den Schups zur Weiterentwicklung.
Denn CIMI entsorgt Fehler, die nicht in die Evolutions-Matrix passen.
Und zweitens gibt 3-CIMI jenem Kreislauf den Anstoss, der die Nahrung produziert, die der SAMEN jeweils braucht.
Deshalb ist die Dynamik von 3-CIMI so immens wichtig für die SAMEN-Welle. Winken

4-HAND , KIN 147

Die HAND GOTTES, das HEILENDE WISSEN,
baut unserem SAMEN sein stabilisierendes FUNDAMENT.
Nachdem CIMI aufgelöst hat, was momentan nährende Funktion erfüllen soll,
übernimmt MANIK, der INNERE ARZT und WEISE KONTROLLEUR,
um den BAUPLAN, der im SAMEN angelegt ist, in seine vorgesehene Form zu bringen.
Er hat dazu AKBAL, den TRAUM GOTTES, hinter sich als Meisterenergie und Rückversicherung.Winken
Um ein derart komplexes Programm, wie es der Bauplan des LEBENS darstellt,
in seine vorgesehene Form zu bringen, braucht es halt wirklich einen "Entwicklungs-Doktor". Neutral Winken

5-STERN , KIN 148

Der Herr des 3. blauen Zeitschlosses der Veränderung führt Regie,
er choreographiert den Entwicklungs-Tanz des SAMENS zu einem harmonischen, anmutigen Zusammenspiel.
Hier wird deutlich, woher die Metapher „STERNENSAAT“ stammt.
Der STERN, Sinnbild der SCHÖNHEIT, der HARMONIE und des EINKLANGES,
Sinnbild der optimalen Entwicklung im Goldenen Schnitt,
jener Göttlichen Formel, die sich überall in der Natur als Grundgesetz zu erkennen gibt,
- dieser STERN steuert, worauf MANIK zeigt,
- dieser STERN harmonisiert das Zusammenspiel der Entwicklungskräfte
- dieser STERN wacht über die STERNENSAAT -
und der furchtlose Kosmische KRIEGER hilft ihm dabei. Winken

------------------------------------------

38.HARMONIE (Kin 149 – 152)

Die Eizelle der 38.Harmonie teilen sich (6-MOND + 7-HUND + 8-AFFE + 9-MENSCH) = 30 ==> 9
- alles Galaktische Portale -
Dazu gehört das Hexagramm 31 "die Einwirkung"
und das ANTARES-Symbol ALURA



Alura
38. Harmonie; Kin 149 – 152
(9:36 – 14:24)
8, 2. Ring, blaue Harmonie
Wenn die Belastung schwindet, erwachen freigewordene Kräfte in Dir. Oftmals sind es Lasten, die Du Dir selbst erschaffen hast, oder die von anderen für Dich erdacht wurden und für die Du empfangsbereit warst. Wenn Du bereit dazu bist, ziehe ich diese von Dir ab. Es erwacht der Mensch, der Du tatsächlich bist.
Diese Symbolkraft sollte gemeinsam mit Honschu angewandt werden


6-MOND , KIN 149

Der MOND, Symbol der SELBSTERINNERUNG,
des WASSERS, das diesem Planeten befähigt, LEBEN hervorzubringen,
des BLUTES und der PFLANZENSÄFTE als artspezifisches WASSER,
dieser MULUC fliesst hier auf der 6 durch alle Zellen,
die der SAMEN ENT-wickelt und die seine Metamorphose vorantreiben.
MULUC ist sozusagen die Trägerwelle, der die Informationen aufmoduliert sind,
die jeder Organismus für die Verständigung und Aktivierung seiner einzelnen Komponenten braucht.
Hier auf der 6 sorgt er für das Gleichgewicht des Wachstums,
nährt alle Zellen gleichmässig,
damit die Entwicklung "im Goldenen Schnitt des 5-LAMAT" gewährleistet ist. Winken
Ach ja, und er hat seine eigene Kraft als Verstärkung hinter sich !*THUMBS UP*

7-HUND , KIN 150

Der HUND, die Symbolfigur der GEFÜHLSWELT, der EMOTIONEN
und auf der hellen Seite der BEDINGUNGSLOSEN LIEBE,
dieser HUND steht im TZOLKIN auf sehr bedeutungsvollen Positionen.
Er hat mit Kin 130 als 13-HUND das Zentrum und die innerste Harmonie des TZOLKIN markiert
und steht hier wieder genau in der Mitte der SAMEN-Welle als eines der Galaktischen Portale.
In der Entwicklung des SAMENS geht es nicht nur um die Körperlichkeit,
es geht auch um die geistige Konsistenz,
wie sich das, was hier heranwächst, in seiner Umgebung FÜHLT.
Egal, ob Pflanze, Tier oder Mensch,
alles wird in eine bestimmte Umwelt hineingeboren,
wo es sich weiterentwickelt.
Und wie es auf diese Umweltbedingungen reagiert,
wie sich sein "Resonanzkörper" ausbildet,
dafür ist in der TZOLKIN-Sprache der 7-HUND zuständig.
Es ist eben für alles Leben ein sehr ZENTRALES Thema,
wie die PSYCHE beschaffen ist,
ob sie stabil oder labil ist,
ob sie sich angegriffen oder angenommen fühlt,
wie sie fertig wird mit allen möglichen Hindernissen.
Der 7-HUND zeigt einfach, dass die Gefühlswelt im Mittelpunkt steht
und dass sie ganz locker zu händeln ist,
sobald sich die BEDINGUNGSLOSIGKEIT Winken voll entfalten kann.
Am besten sieht man das an den Pflanzen, die überall wachsen,
die keine besonderen BEDINGUNGEN und ERWARTUNGEN stellen an den Boden,
das Licht oder die Nährstoffe.
Sie mögen nicht den Reiz der Rarität und Individualität haben,
aber was schert das schon ein "g´scheites Unkraut". Auf den Arm nehmen
PS: Ich hab´ einen wunderschönen "Wildnisgarten" Winken

8-AFFE , KIN 151

Vorsicht, der Meister der Illusion sitzt wieder am Ruder.Sehr glücklich
Wie schon in der TZOLKIN-Mitte der HUND direkt an den AFFEN übergeben hat,
so wiederholt sich hier dieselbe Konstellation nochmal wie zur Vertiefung und Deutlichmachung:
Im Zentrum wohnt die BEDINGUNGSLOSE LIEBE (HUND),
von ihr ausgehend entwickelt sich ein KOSMISCHES ILLUSIONSSPIEL (AFFE),
das diese Liebes-Essenz auffächert in sämtliche Farben des sichtbaren und unsichtbaren SPEKTRUMS der Dualität.
Das will durchgespielt werden und dafür wird der Kosmische SAMEN in den Humus dieser Welt geboren.
Die endlose Lemniskate der 8 mit ihrer Anziehung und Abstossung vom Zentrum steht für diesen Kreislauf.
Der HUND hat die Bedeutung der GEFÜHLSWELT in den Vordergrund gebracht,
der AFFE macht hier auf der 8 deutlich, dass HUMOR und SPIELERISCHE LEICHTIGKEIT die HÖCHSTE VERWIRKLICHUNGSKRAFT in diesem Traum der Quelle besitzen. Winken

9-MENSCH , KIN 152

Na, wer tummelt sich denn da am Platz der MEISTERSCHAFT?
Der TZOLKIN setzt den MENSCHEN als (vorläufige) Höchstform der Evolution dorthin.
Das heisst aber nicht, dass der MENSCH bereits die Meisterschaft erlangt hat:
er übt sich hier erst mal in der Beherrschung des geistigen Erbgutes,
das der HUND und der AFFE ihm ins Bewusstsein gehoben haben,
denn erst, wenn ihm BEDINGUNGSLOSE LIEBE und SPIELERISCHE GELASSENHEIT
hier auf der 9 in Fleisch und Blut übergegangen sind,
kann sich seine Hochform (10-BEN) als Wanderer zwischen den Welten manifestieren. Winken

--------------------------------------

39.HARMONIE (Kin 153 – 156)

Noch schnell die 39.Harmonie, bevor die SAMEN-Welle und das Blaue 3.Zeitschloss der Veränderung abschliesst:
(10-BEN + 11-MAGIER + 12-ADLER + 13-KRIEGER) = 46 ==> 13
Das zugehörige Hexagramm 55 "Die Fülle" weist schon mal daraufhin,
dass mit dem Ende der SAMEN-Welle die "Fülle der Erntezeit" erreicht ist.
Das folgende Gelbe 4.Zeitschloss repräsentiert ja diese Reife- und Erntezeit.
Und dann steht auch noch OSCHUA im Hintergrund:



Oschua
39. Harmonie; Kin 153 – 156
(14:24 – 19:12)
8, 4. Ring, gelbe Harmonie
Ich stimme Dich ein auf diejenigen kosmischen Kräfte, die Dir unterstützend zur Seite stehen.
Du bist von einer universellen Wichtigkeit für das gesamte System, die Dir möglicherweise momentan nicht bewußt ist. Es stehen aber eine Vielzahl von kosmischen Wesenheiten bereit, die auf Dein Leben förderlich einwirken wollen. Damit sie allerdings völlig zur Wirkung kommen können, bringe ich Deinen Energiekörper derart in eine spiralförmige Bewegungsform, daß eine optimale Kommunikation mit jenen Wesenheiten möglich wird. Dies beruht nämlich darauf, daß Du zu einem Resonanzkörper für deren Kräfte wirst. So entsteht eine bleibende Wechselwirkung, die beiderseits fruchtbringend sein wird.


10-BEN , KIN 153

Hat sich mal jemand gefragt,
warum die SAMEN-Welle sich nicht im MENSCHEN MANIFESTIERT ?
Er stellt schliesslich die sichtbare Spitze der Evolution dar.
Aber der TZOLKIN symbolisiert die Schöpfungsgeschichte und er ist viel weiser!
Der MENSCH muss sich erst auf der Stufe der Meisterschaft austoben und sich beweisen
und der ABSCHLUSS dieser Meisterschaft gipfelt in der FREIHEIT.
Es ist die UNGEBUNDENHEIT an dreidimensionale BEGRENZUNGEN, Gesetze, Verbote und Konditionierungen,
- natürlich im Bewusstsein einer Ehrfurcht vor allem Leben -Winken
es ist eine GANZ ALLTÄGLICHE ERWEITERUNG der hiesigen 5 Sinne auf die FEINSTOFFLICHE Wahrnehmung,
so wie Indigo- und Kristallkinder sie bereits zeigen.
Das was der KOSMISCHE SAMEN manifestiert, hat sein ERBGUT begriffen
und ist in der Lage, es FREI zu leben :
als WANDERER ZWISCHEN DEN WELTEN
das ist BEN, der Kosmische Bote und Dolmetscher Winken

11-MAGIER , KIN 154

Zitat:
Ers:
Ich bin jetzt stille/r BeobachterIn meines befreiten Herzens.
Das nun freigesetzte Herzenswissen ermöglicht mir meinen Zugang jenseits der Schleier.
Gekonnt hol ich mir jetzt mein Saatgut von der anderen Seite herüber und bin wahrlich ein Gärtner Gottes.
Ich leg mein Priestergewand und Jaguarfell nun ab und tu all dies in der Alltagskleidung.

Ers hat hier enorm treffende Worte gefunden für das,
was der von dreidimensionalen Konditionierungen BEFREITE MENSCH sein wird.
Der Blick hinter die Schleier der Dualität und das dort ewig präsente HERZWISSEN ermöglichen es,
alles FALLENZULASSEN und ABZULEGEN, was dieserorts zur HIERARCHIE DES WISSENS gehört.
Auf der Stufe des 11-MAGIERS benötigt es keine PRIESTER oder MEISTER mehr,
die den Ton angeben und uns sagen, was gut oder schlecht ist,
hier ist der MAGIER bereits SCHLICHTER ALLTAG in JEDEM HERZEN : Winken
Ich leg mein Priestergewand und Jaguarfell nun ab und tu all dies in der Alltagskleidung. *THUMBS UP*

12-ADLER , KIN 155

Die MACHT der VISION am Platz der HARMONIE und des ZUSAMMENSPIELS.
Der Kosmische SAMEN ist herangereift und streckt ganz alltäglich Winken seine Fühler in die Unsichtbaren Welten aus,
er bekommt jetzt von DORT sein Feedback, seine Wahrnehmung ist ganz auf seine ANTENNEN ausgerichtet.
Es ist HIER auf der 12 das OPTIMALE ZUSAMMENSPIEL der DIMENSIONEN, das BEWUSST INTERAKTIV abläuft.
Der ADLER kreist zwischen Himmel und Erde, hat den besten ÜBERBLICK wie auch den schärfsten FOKUS,
- dort oben ist er der BEOBACHTER des Kosmischen Spiels - Winken
wir müssen uns nämlich immer wieder vor Augen halten, dass bis Kin 208 der AFFE diese Genesis beherrscht und alles auf den Gesichtspunkt dieses Göttlichen SPIELS hin ausgerichtet ist ! Winken

13-KRIEGER , KIN 156

"Zugriff zu allem Notwendigen erreichst du durch die Grösse,
über den Dingen zu stehen und somit alle Ängste zu verabschieden.
Die Sternensaat auf dem Planeten reift zu Kosmischen Kriegern heran;
ein phänomenales Ziel im Spiel der Evolution."
J.Kössner

Am Ende der SAMEN-Welle ist dieses Evolutionsziel wunderbar zu überblicken:
Das was wir hier erleben und tun, ist ein Kosmischer Lehrfilm. Winken
Wenn wir Samen jedweder Art einpflanzen, zum Keimen bringen,
den Boden verbessern, die Blüten oder Eier gezielt befruchten, um neue Varianten zu ziehen,
ins Genmaterial eingreifen, um unsere Vorstellungen des Optimalen zu erproben,
und doch immer wieder die Urformen einkreuzen müssen, um gesundes Material zu bekommen,
dann ist das eigentlich nur eine Kosmische Metapher der Evolution. Winken
Denn da sind in jedem Erbgut jeder Gattung nur 3% der DNA für Veränderungen zugänglich.
97% des Genpools scheinen - aus hiesiger Sicht - überflüssig zu sein,
werden aber von Beginn der Schöpfung an unverändert an jedes Individuum weitergegeben.
In diesen 97% ist der Bauplan des Universums von A bis O codiert,
dort sind die Antennen der feinstofflichen Kommunikation justiert,
dort ist das Depot der Rückerinnerung.
Tja, und der Kosmische KRIEGER sorgt dafür, dass diese 3% DNA, die wir kennen,
mit der "97%igen UNBEKANNTEN" ;-)BEWUSST in Einklang kommen.
Genau das ist es nämlich, wenn es heisst, dass der Kosmische KRIEGER
Horizontale und Vertikale Intelligenz in sich vereint.
Dann kann man wirklich ANGSTFREI ÜBER DEN DINGEN STEHEN! *THUMBS UP*
Wow:
und dieser Kosmische KRIEGER steht als Essenz der SAMEN-Welle an 13.Position. *THUMBS UP* Winken Sehr glücklich
_________________
In Lak´ech
Mirja, 12-Ix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mirja



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 28.08.2009
Beiträge: 245
Wohnort: im Grünen, Wässrigen
BeitragVerfasst am: 23.12.2009, 16:43    Titel: 13 - CABAN, die ERDE-WELLE, Kin 157 - 169 Antworten mit Zitat

13 - CABAN, die ERDE-WELLE, Kin 157 - 169

Ein neues SCHLOSS, eine neue WELLE.
Das 4.Zeitschloss beginnt, dem 5-AHAU seinen Charakter gibt.
Die kommenden vier Wellen, die immer noch zur AFFEN-Genesis gehören,
laufen also mit der direkten SONNENKRAFT im Hintergrund.
Die ERDE-Welle ist wieder ein TZOLKIN-Lehrstück par excellence :

1-ERDE, Rot und initiierend, die Geschichte der eingebetteten Evolution
2-SPIEGEL zeigt, dass die ERD-Bühne eine Projektionsebene ist
3-STURM : wo die Kraft der Veränderung den Anstoss gibt.
4-SONNE formt und ist das Fundament allen ERD-Geschehens
5-DRACHE, die Urmutter hat das Sagen
6-WIND, das Feinstoffliche bringt den Ausgleich
7-AKBAL sorgt für die zentrale Verbindung zur Quelle
8-SAMEN bringt das ERD-Programm zum Keimen und Blühen
9-SCHLANGE ist die Lebenskraft an der magischen Position
10-CIMI manifestiert diesen selbstproduzierenden Kreislauf von Leben und Tod
11-HAND zeigt, dass jede Heilung im Loslassen liegt
12-STERN ist die Harmonie am Platz der Harmonie
13-MOND, die Selbsterinnerung, bringt den „unbekannten Speicher“ ins Spiel der ERDE und ins freie Fliessen.

Alles was das ERDPROGRAMM in diesem Speicher 13-MOND deponiert,
wird zur Essenz des MONDPROGRAMMS, das die ganze 3.GENESIS überstrahlt.:-O

40.HARMONIE (Kin 157 – 160)

Sie beginnt mit der 40.Harmonie (1-ERDE + 2-SPIEGEL + 3-STURM + 4-SONNE) = 10 ==> 4
taktet also gleichmal die Frequenz des Gelben, 4.Zeittempels "SONNE"
(wie eben alle Roten Wellen mit der Hintergrundfrequenz des jeweiligen Zeittempels beginnen)
Es macht schon Sinn und ist ein besonderer Fingerzeig,
dass das Gelbe Zeitschloss der REIFE und ERNTE mit der ERDE beginnt! Winken
Hinzu kommt das Hexagramm 56 "Der Wanderer", das den MENSCHEN als Wanderer, Besucher und Gast auf Erden beschreibt Winken



Nool
40. Harmonie; Kin 157 – 160
(19:12 – 00:00)
8, 1. Ring, grüne Harmonie
Ich sprenge verhärtete Strukturen und löse Blockaden auf. So kommen gefangene Energien wieder in Fluß. Dies geschieht auf direkte und gleichzeitig sehr liebevolle Weise.
Blockaden sind häufig abgekapselte Energieformen, die Verhärtungen bilden und dadurch ein ganzes System in seiner Beweglichkeit einschränken. Der Grund dafür liegt meist in zurückliegenden Verletzungen. Dort setzt Nool an und bringt die freiwerdenden Strömungen in eine spiralförmige, heilsame Bewegung. Nool sollte gemeinsam mit Honschu angewandt werden.


1-ERDE, KIN 157

siehe oben

2-SPIEGEL, KIN 158

Wenn die Bühnenebene ein SPIEGEL ist, dann spiegelt sich darin alles,
was darüber und rundum ist, (je nach Blickwinkel Winken).
Der 2-SPIEGEL in der ERDE-Welle stellt also die PROJEKTIONSEBENE dar, - die Filmleinwand Winken -,
auf der die Quelle ihren Spielfilm laufen lässt
"ERDE, ein EVOLUTIONSSPIEL" .
Die Bilder, die auf dieser Projektionsebene ankommen, sind aus Sicht der Dargestellten so lebendig
und real, wie es die EBENEN-GESETZE zulassen oder vorschreiben.
Für sie ist die Leinwand oder die Bühne die einzige Realität, -ihre ureigene Welt -,
denn sie erkennen weder den Filmprojektor noch den ganzen Film,
der aus einer nicht erkennbaren Dimension diese Bilderfolge sendet.
Die ERDE-Welle weist damit ganz deutlich auf diese Dimensions-Projektions-Geschichte hin.
In ihrem Zentrum steht nicht umsonst 7-AKBAL, das Traumreich der Quelle.*THUMBS UP*

3-STURM, KIN 159

3-STURM, das ist eine Antriebskraft, die nicht mehr zu überbieten ist:
die 3 mit der Frequenzzahl 19 trifft auf den STURM an der 19.Stelle des TZOLKIN.
Das ergibt für Kin 159 die Frequenzzahl 19x19 = 361,
das magische Quadrat der 19.
Im ganzen ERD-Geschehen ist die Kraft der VERÄNDERUNG, der UMWÄLZUNG, der ERNEUERUNG der Antriebsmotor schlechthin.
Jeder lebendige Organismus zeigt dieses Prinzip z.B. im Stoffwechsel, dieser UMFORMUNG der Energien,
es zeigt sich im Zyklus von Befruchtung, Wachstum, Geburt und wieder Wachstum,
in der Alterung, in den Reifegraden und im Tod.
Dann wieder in der Humuswerdung für weitere Nährstoffe im Kreislauf.
Ohne diesen Motor der Veränderung gäbe es kein selbstproduzierendes Prinzip, so wie wir es kennen.
Und dafür steht die 19²=361Winken

4-SONNE, KIN 160

Wiedermal sind wir am Höhepunkt einer Säule angelangt.
Ohne die 4-SONNE könnte nichts auf der ERDE seine vorgesehene FORM annehmen,
es gäbe kein Wachstum und kein Leben,
es wäre ein "Vor-sich-hin-Kümmern" und Sterben,
ohne Wiedergeburt im Rahmen des ERD-Programmes.
Alles, was die EVOLUTION der ERDE hervorbringt, braucht die Energie der SONNE, um seine Form zu finden.
Da sind einzelne unterirdische Lebensformen, die ihre Energie aus dem Erdinnern beziehen,
aber Ausnahmen bestätigen ja die Regel. Winken
Es heisst sogar, dass unsere hiesige Biosphäre nur möglich ist,
solange die planetare Quantität der Tage zwischen 364 und 366 Tagen liegt.
CABAN, ETZNAB, CAUAC und AHAU stellen die KOSMISCHE MATRIX dar,
in ihnen sind alle vorhergehenden Symbole codiert und gespeichert.
CABAN trägt alle roten, ETZNAB alle weissen, CAUAC alle blauen und AHAU alle gelben Symbole in sich.
Zusätzlich vereinigen sich in AHAU, der gelben SONNE noch einmal CABAN, ETZNAB und CAUAC.
Wenn also 4-SONNE das FUNDAMENT der ERDE-Welle baut,
dann sind damit alle 20 Archetypen mit integriert *THUMBS UP* und involviert. Winken

-----------------------------------

Die 9.Säule und ihr Zentralsymbol FLOTON



Floton
9. Ton des Wellenzaubers ( 9. Säule; Kin 161 – 180 )
9. Zentralsymbol
9-dimensionale Gestalt, Farbe blau
Das Element Wasser stellt in diesem Universum eine ganz besondere Wesenheit dar. Da es die Individualitätstendenzen, die allen anderen Wesenheiten zu eigen sind, nicht kennt, hat es besondere Fähigkeiten. Es kann in einem einzelnen Wassertropfen eine eigene Wesenheit ausbilden; fließen hingegen mehrere Wasserteile zusammen, so verbinden sich diese sofort zu einer neuen, größeren Wesenheit. Fällt ein Tropfen in den Fluß, so geht dieser sofort in der Flußwesenheit auf. Wird hingegen ein Tropfen aus dem Fluß entnommen, so stellt dieser automatisch eine eigene Wesenheit dar. Dies kann auch wie ein Gleichnis für den Zustand in der dimensions- und zeitfreien Ebene des reinen Geistes verstanden werden. Eine weitere wesentliche Eigenschaft jeder Wasserwesenheit ist jene des stetigen Pulsierens. Jedes Wasserwesen taktet in einem gleichmäßigen Herzschlag. Es ist darauf bedacht, energetische Informationen, die es bisher eingesammelt hat, abzugeben, und jene, von denen es im aktuellen Moment umgeben wird, in sich ergänzend aufzunehmen. Es nimmt alles in sich auf und wertet nicht. Darin begründet sich seine reinigende Wirkung. Dem irdischen Wasserwesen kann in den niedrigdimensionalen Ebenen zeitweise die pulsierende Eigenschaft – und somit seine ureigene Lebendigkeit – entzogen werden. Dies ereignet sich besonders dann, wenn Mensch einen Wasserlauf in geradlinige Bahnen zwingt. Ein Flußwesen hat nicht „zufällig“ seine schwingende Gestalt ausgeformt. Dem entsprechend sollten Wasserleitungen gebaut sein, um das Wasser gesund zu erhalten. Trinkt mensch lebloses Wasser, so kann sich dies ungünstig auf seinen gesamten Organismus auswirken.
Hier setze ich meine Wirkung ein. Ich aktiviere in jeder Wasserwesenheit jene pulsierende Eigenschaft, indem ich sie durch meine Schwingungsfrequenz daran erinnere, und ich stabilisiere diese. Für lebendige Wasserwesen kann ich die pulsierende Eigenschaft sogar noch steigern, indem ich deren Aufnahme- und Übertragungsfähigkeit noch erweitere. Besonders wirksam werde ich dann, wenn zuvor jene Informationseinheiten, die ungünstig auf den Wasserkörper eingewirkt haben, neutralisiert werden. Dies kann beispielsweise durch die Symbolkraft Ontariion vollzogen werden. Komme ich, z. B. als Essenz verwendet, in einem Organismus zur Wirkung, so fördere ich dort ein gesundes, lebendiges Zellbewußtsein. Ich aktiviere in jeder Zelle die ureigene Lebendigkeit, da ich im Zellwasser meine Kraft voll entfalten kann. Dies wirkt auf den gesamten Organismus, den Energiekörper, und auf all jene spirituellen Fähigkeiten des Menschen, die sich an der allumfassenden göttlichen Einheit orientieren. Floton beinhaltet als 2. Informationssymbol vor allem die Information des stetigen Pulsierens. Praktische Anwendung: Bei der Herstellung von Essenzen (siehe dort) kann Floton sehr wirkungsvoll eingesetzt werden. Auch als Amulett getragen ist diese Symbolkraft empfehlenswert.

--------------------------------------


41.HARMONIE (Kin 161 – 164)

Die 41.Eizelle teilen sich (5-DRACHE + 6-WIND + 7-NACHT + 8-SAME)= 26 ==> 8
Dazu gehört das Hexagramm 37 "Die Sippe"
und das ANTARES-Symbol TANTARA Winken



Tantara
41. Harmonie; Kin 161 – 164
(00:00 – 4:48)
9, 3. Ring, rote Harmonie
Wenn die Siegel des Vergessens schwinden, bringt die so gewonnene Erinnerung vorerst Traurigkeit. Denn wir sind nicht dort, wo unser Ursprung liegt. So erscheint uns dieses Erdendasein als Exil und die Sehnsucht schmerzt. Durch meine Wirkung aber erwacht in Dir die Erkenntnis Deiner tatsächlichen Größe. Du bist seit jeher auf einer unendlichen Reise und hast aus freiem Willen einen Auftrag übernommen, der hier und jetzt zur Umsetzung gelangen will. Deine Sternengeschwister werden Dir stets Begleiter sein. So wirst Du die Sonne Deiner ursprünglichen Herkunft wieder wahrnehmen und ihre Lichtkraft und Weisheit in Dein Leben auf dem Planeten Erde einfließen lassen. Wenn es darum geht, innerhalb des persönlichen und des kollektiven Lebensplanes wieder lustvoll voranzuschreiten, auch wenn die momentanen Umstände nicht sehr angenehm erscheinen und in Dir eine unbestimmbare Sehnsucht anklingt.


5-DRACHE , KIN 161
Jede Säule im TZOLKIN lässt einen Phönix aus der Asche steigen,
den alle 20 Archetypen wieder ein Stück weiterentwickelt haben.
Wenn hier in der ERDE-Welle die URMUTTER,
- das WEIBLICHE Prinzip schlechthin, das GEBÄRENDE und das URVERTRAUEN -
die REGIE und "EXEKUTIVE" übernimmt,
dann liegt die EVOLUTION der ERDE in WEIBLICHER OBHUT.
Das heisst auch, dass die INTUITION und der "KANAL nach OBEN" Regie führt.
Das war deutlich zu sehen beim grossen Tsumami:
dort wo diese Intuition noch intakt und INTUITIVES WISSEN ist,
dort haben die Vorzeichen das richtige Verhalten aktiviert.
Jedes Vertrauen auf ein rein rationales Wissen, wie es das derzeitige patriarchale Paradigma so stolz präsentiert,
wird von den ERDKRÄFTEN im rechten Moment ganz einfach ausgehebelt und ENTKRÄFTET.Winken

6-WIND , KIN 162

Wenn an der 6.,ausgleichenden Stelle ein weisses Zeichen wie hier der WIND positioniert ist,
dann bringt eine klare Struktur und ORDNUNG das Gleichgewicht.
Der INTUITION und dem "KANAL nach OBEN" von 5-IMIX stellt sich hier das GEISTIG RATIONALE an die Seite.
Die STRUKTUR der DNA zeigt perfekt dieses Ordnungsprinzip, das ihr genauso wie jedem anderen Bauplan innewohnt.
Um etwas REPRODUZIEREN zu können, braucht es ein genau definiertes System,
dem der jeweilige Baumeister folgen kann.
Was wäre diese Welt ohne die ZAHLEN, ohne den GOLDENEN SCHNITT, ohne die Struktur unserer SPRACHEN.
Alle alten WEISHEITS-Systeme, ob KABBALAH, TZOLKIN, I-GING oder RUNEN
folgen einem genau definierten Ablauf, in deren ENTSPRECHUNGEN wir diese Gesetzmässigkeiten erfahren können.
Im Körper ist es die LOGISCHE LINKE GEHIRNHÄLFTE, die diesen Part befolgt,
die jedoch im "MODERNEN MENSCHEN" zu einer immensen ÜBERGEWICHTUNG gekommen ist.
Die 6.Position bringt aber ins GLEICHGEWICHT, was auf ihr plaziert ist.
LINKS und RECHTS in AUSGEWOGENHEIT,
RHETORISCHE PERFEKTION und TELEPATHIE, STRUKTUR und CHAOS in produktivem Nebeneinander.
Ein *DRINK* auf den GEIST, der sich ins GLEICHGEWICHT bringt!Winken

7-NACHT , KIN 163

AKBAL, das Traumreich der Quelle,
genau in der Mitte der ERDE-Welle.
Der SPIEGEL auf der 2 hat die PROJEKTIONSEBENE gezeigt,
die NACHT auf der 7 zeigt, woher die Bilder, die wir leben, stammen.
Doppelt verdeutlicht wird das von der Meisterenergie, die hinter der 7-NACHT steht:
es ist der ADLER, die Macht der VISIONEN.
Es ist wirklich so, wie Ers in seinem Einführungstext schreibt:
Zitat:
Ich bin jetzt stille/r BeobachterIn meiner Intuitiven Führung.
Aus der Stille meines Herzens heraus weiss ich gefühlsmässig die Zufälle zu deuten, die mir meinen Weg zeigen.
Traumwandlerisch halte ich das Steuerrad in meinen Händen, stets von einem in den nächsten Zufall navigierend.

Es erscheinen die richtigen Bilder zur richtigen Zeit.
Traumwandlerisch kann man sich von einer Synchronizität zur nächsten leiten lassen.Sehr glücklich Winken

8-SAME , KIN 164

Heute haben wir die Tages-Qualität der Zeitenwende!
Dieser TZOLKIN ist auf 8-SAMEN am 26.7.2013 kalibriert,
dort wo eine neue Zeitrechnung ihren Anfang hat
und das letzte alte Energiejahr seine Runde vollendet hat.
Der Kosmische SAMEN, der den Bauplan des Universums in sich trägt,
auf der Unendlichkeitsschleife der 8 und einer maximalen Verwirklichungsenergie.
Und das in der Welle des ERD-Programms, des ERLEBNISPARKS der QUELLE Winken
und der VOLLKOMMENHEIT der STERN-Energie im Hintergrund.
Man kann schon nachvollziehen, dass diese Energie als Beginn eines neuen Zeitalters
eine immense Symbolik überträgt. *THUMBS UP* Winken
Ein Blick in die Zukunft:
mit dem 8-SAMEN, Kin 164 beginnt am 26.7.2013 das Jahr nach dem Äonensprung, !
Gleichzeitig ist seine Meisterenergie der STERN, dessen Welle den Tzolkin zum Höhepunkt führt.
Seine Frequenzzahl ist die 104, (aus 8==>26*4(Same),
also ein Fraktal der 4 Äonen á 26000 Jahre!
Und das Ganze in der Welle der ERDE, die unser Zeiterleben erst ermöglicht. Winken
Eine höchst symbolträchtige Kombination *THUMBS UP*

-------------------------------------

42.HARMONIE (Kin 165 – 168)

Die 42.Harmonie vereint (9-SCHLANGE + 10-CIMI + 11-MANIK + 12-STERN) = 42 ==> 12
im Hintergrundton der umarmenden 12
und dem Hexagramm 62 "Des Kleinen Übergewicht" .
Und dann bringt das ANTARES-Symbol ALOA seine Kräfte ein:



Aloa
42. Harmonie; Kin 165 – 168
(4:48 – 9:36)
9, 5. Ring, weiße Harmonie
Ich bin der Strom, der aufwärts zieht. Ich bin die Kraft des Fließens und der Reinwaschung. Wenn sich an den Schnittpunkten emotionaler Kräfte Reibungen ergeben, kann es dort zu Ausformungen kommen, die Dissonanzen erzeugen und weitere hemmende Spannungen hervorrufen. Hier kommt meine Flußkraft zur Wirkung und kühlt im ersten Schritt die erhitzten Stellen wohltuend ab. Im zweiten Schritt werden die Verdichtungen, die sich dort angesammelt haben, in einen großen Wandlungsvorgang einbegeben. Ich bin dabei auf den tatsächlichen Lebensplan des einzelnen und auf den der Gesamtheit, in welche der einzelne einverwoben ist, ausgerichtet. Dies bewirkt eine Erhöhung des gesamten Emotionalgefüges und erzeugt dadurch eine größere Flexibilität.
Ich halte Dich auch weiterhin in diesem fließenden Zustand, in dem Du stets größere Wahlmöglichkeiten erkennst. Die ursprünglichen Gesetzmäßigkeiten werden dadurch aufgehoben, daß ich sie erweitere. Dort, wo Du früher in bedrängten Situationen keinen Ausweg mehr erkennen konntest, ergeben sich nun eine Fülle von Möglichkeiten. So bleibst Du in Fluß. Harmonie.


9-SCHLANGE , KIN 165

Die KUNDALINI, der ATEM der ERDE, auf der magischen 9.
Mit der URMUTTER-Energie im Hintergrund, die gleichzeitig Regie führt...
In diesem viertdimensionalen Quartett von ERDE-DRACHE-SCHLANGE-MOND
zeigt der TZOLKIN grossartig die Eckpunkte der EVOLUTION:
da ist die ERDE als Entsprechung der materiellen, lebendigen Manifestationen,
geführt durch das GEBÄRENDE Prinzip des DRACHENS
und erhöht durch die UNBÄNDIGE LEBENSKRAFT der SCHLANGE,
die am Wellenende in die FREI-FLIESSENDE RÜCKERINNERUNG des MONDES mündet.
Diese UNBÄNDIGE LEBENSKRAFT der SCHLANGE entfaltet nach und nach das,
was im 8-SAMEN eingebettet und eingerollt ist, zur vollen MEISTERSCHAFT im LEBEN.*THUMBS UP* Smilie

10-CIMI , KIN 166

Dass sich die ERDE-Welle im TOD manifestiert, klingt erst einmal sehr befremdlich. ?*
Wenn man aber die anderen ENTSPRECHUNGEN für CIMI, den WELTENÜBERBRÜCKER untersucht,
dann wird die Analogie ganz klar:Winken
CIMI, den man so kurz mit TOD interpretiert,
ist der "KREISLAUF von WERDEN und VERGEHEN",
ist das einfache LOSLASSEN und ENTSORGEN von "ALTLASTEN",
die für die weitere Entwicklung überflüssig geworden sind und deshalb zurückgeführt werden in einen Zustand,
wo sie zur Nahrung für Neues werden.
In diesem Sinne passt "WELTENÜBERBRÜCKER" viel besser zu CIMI als alle anderen Interpretationen.
Wie könnte man das ERD-Programm, das sich hier manifestiert, besser beschreiben
als ein WERDEN und VERGEHEN zum Zwecke der HÖHERENTWICKLUNG
und wer wäre eine bessere Entsprechung dafür als 10-CIMI ? Winken

11-HAND , KIN 167

Gleich zweimal hintereinander ist "AUFARBEITUNG" angesagt,
zuerst hat sich 10-CIMI als Lebenskreislauf manifestiert und jetzt positioniert sich die "HEILENDE HAND"
auf der AUFLÖSENDEN 11.
Das zeigt das Gewicht, das die ERDE auf diesen Prozess legt.
Der "Kreislauf von Werden und Vergehen" gipfelt in der HEILUNG und im TIEFEN INNEREN WISSEN,
wo das Verfälschende,
- das was auch Religion (das RÜCKVERBINDENDE) zu VERSCHIEDENEN GLAUBENSRICHTUNGEN macht -,
losgelassen und aufgelöst wird. Winken

12-STERN , KIN 168

Mit dem 12-STERN ist die Harmonie am Platz der Harmonie.
Es ist diese doppelte Bestätigung, die der Symbolik ihre Wirkung verleiht.
Das ERD-Programm hat sich hier zur absoluten VOLLKOMMENHEIT "REDUZIERT".
In der Abfolge seiner Entwicklung:
1-ERDE, Rot und initiierend, die Geschichte der eingebetteten Evolution
2-SPIEGEL zeigt, dass die ERD-Bühne eine Projektionsebene ist
3-STURM : wo die Kraft der Veränderung den Anstoss gibt.
4-SONNE formt und ist das Fundament allen ERD-Geschehens
5-DRACHE, die Urmutter hat das Sagen
6-WIND, das Feinstoffliche bringt den Ausgleich
7-AKBAL sorgt für die zentrale Verbindung zur Quelle
8-SAMEN bringt das ERD-Programm zum Keimen und Blühen
9-SCHLANGE ist die Lebenskraft an der magischen Position
10-CIMI manifestiert diesen selbstproduzierenden Kreislauf von Leben und Tod
11-HAND zeigt, dass jede Heilung im Loslassen liegt
12-STERN ist die Harmonie am Platz der Harmonie

zeigt dieser 12-STERN
- mit der Meisterenergie von AHAU im Hintergrund und auch noch im Zeitschloss von AHAU -,
welches Ansinnen die Quelle in ihrem ERDE-KONZEPT verfolgt. WHOW Sehr glücklich

-------------------------------------

43. HARMONIE (Kin 169 – 172)

Die 43. Harmonie taktet mit (13-MOND + 1-HUND + 2-AFFE + 3-MENSCH) = 19 ==> 3
die Dynamik der 3 im Hintergrund
holt sich das Hexagramm 63 "Nach der Vollendung" ins Team
und die Energie des ANTARES-Symbols SCHOSCHONA:




Schoschona
43. Harmonie; Kin 169 – 172
(9:36 – 14:24)
9, 2. Ring, blaue Harmonie
Ich bin der Schlüssel. Das, was Du mit mir öffnest, fließt durch Dich hindurch. So wirst Du zum Träger lichtvoller Energien, die heilend angewandt werden wollen. Ich eröffne Dir weiters jene Bilder in Deinem verborgenen Inneren, die Du betrachten und danach wieder entlassen kannst. So wirst Du Leichtigkeit erfahren und zu dem werden, der Du tatsächlich bist. Mit diesem Symbol kann ein „Behandelnder“, der, in Verbindung mit seinem höheren Selbst, auf einen anderen Menschen Energie überträgt, die Wirkung um ein Vielfaches positiv verstärken. Er wird gleichsam zu einem Kanal für Lichtkräfte. Dies gilt ebenso für die „Eigenbehandlung“. Weiters können mit diesem Symbol verdrängte oder festhängende Bilder, die im energetischen Körper eines Menschen ungünstige Energiemuster erzeugen, geöffnet, betrachtet und anschließend entlassen werden, so daß danach keine weiteren Störungen mehr daraus resultieren.


13-MOND , KIN 169

Die ERDE-Welle lagert ihre Schätze ein.
MULUC - das ist WASSER, BLUT, RÜCKERINNERUNG, Freies FLIESSEN und TRANSPORT von INFORMATIONEN.
Für mich ist MULUC mit seinen Aspekten die materialisierte Entsprechung der MORPHOGENETISCHEN FELDER,
wo alle Informationen zusammenfliessen, abrufbar sind und überallhin verteilt werden.
In dieses Energiefeld wird nun die Essenz des ERD-Programms gespeichert.
Und aus diesem Depot des 13-MULUC holt sich die MOND-Welle,
die am 26.7.2006 mit 1-MOND beginnt und über das ganze kommende MAYA-Jahr ihre Färbung
und Essenz versprüht, ihre Themen und "Altlasten". Winken
Es wird also ein Jahr werden, in dem genau diese 13 Energien der ERDE-Welle (in ihrer Essenz)
eine enorme Gewichtung einbringen,
es geht um die Thematik der ERDE.
Wohlgemerkt, es ist auch der 8-SAMEN einer dieser Energien! *DRINK*

----------------------------------------------

_________________
In Lak´ech
Mirja, 12-Ix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mirja



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 28.08.2009
Beiträge: 245
Wohnort: im Grünen, Wässrigen
BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 09:41    Titel: 14 - OC, die HUND-WELLE, Kin 170 - 182 Antworten mit Zitat

14 - OC, die HUND-WELLE, Kin 170 - 182


43. HARMONIE (Kin 169 – 172).....

Die 43. Harmonie taktet mit (13-MOND + 1-HUND + 2-AFFE + 3-MENSCH) = 19 ==> 3
die Dynamik der 3 im Hintergrund
holt sich das Hexagramm 63 "Nach der Vollendung" ins Team
und die Energie des ANTARES-Symbols SCHOSCHONA:



Schoschona
43. Harmonie; In 169 – 172
(9:36 – 14:24)
9, 2. Ring, blaue harmonie
Ich bin der Schlüssel. Das, was Du mit mir öffnest, fließt durch Dich hindurch. So wirst Du zum Träger lichtvoller Energien, die heilend angewandt werden wollen. Ich eröffne Dir weiters jene Bilder in Deinem verborgenen Inneren, die Du betrachten und danach wieder entlassen kannst. So wirst Du Leichtigkeit erfahren und zu dem werden, der Du tatsächlich bist. Mit diesem Symbol kann ein „Behandelnder“, der, in Verbindung mit seinem höheren Selbst, auf einen anderen Menschen Energie überträgt, die Wirkung um ein Vielfaches positiv verstärken. Er wird gleichsam zu einem Kanal für Lichtkräfte. Dies gilt ebenso für die „Eigenbehandlung“. Weiters können mit diesem Symbol verdrängte oder festhängende Bilder, die im energetischen Körper eines Menschen ungünstige Energiemuster erzeugen, geöffnet, betrachtet und anschließend entlassen werden, so daß danach keine weiteren Störungen mehr daraus resultieren.


1-HUND, KIN 170

Das was der 1-HUND heute nach oben holt,
ist die Essenz der SPIEGEL-Welle, direkt aus dem Zentrum des TZOLKINS,
das was 13-HUND, Kin 130, gespeichert hält.
Allein die Symbolik, dass diese BEDINGUNGSLOSE LIEBE genau in der Mitte des TZOLKINS gespeichert ist, zeigt ihre absolute Priorität.
Die HUND-Welle holt sie nun in den Vordergrund und schaut sie aus 13 verschiedenen Blickwinkeln an:

1-HUND, weiss und ins Detail gehend, bringt die EMOTIONALITÄT ins Spiel
2-AFFE: die ironische SPIELBÜHNE für die verschiedensten Seiten der EMOTION
3-MENSCH ist DAS Wesen, das diesen EMOTIONEN den stärksten ANTRIEB gibt
4-BEN zeigt auf das interdimensionale FUNDAMENT der LIEBE
5-MAGIER übernimmt die REGIE als HERZENSANGELEGENHEIT
6-ADLER bringt ein GLEICHGEWICHT der EMOTIONEN aus dem ÜBERBLICK heraus
7-KRIEGER zeigt dann, wie jede EMOTION "ZENTRAL ÜBER DEN DINGEN STEHEN" kann
8-ERDE deutet an, wo diese EMOTIONALITÄT am stärksten zur AUSWIRKUNG kommt
9-SPIEGEL liefert das PORTRAIT der MEISTERSCHAFT in Liebesdingen
10-STURM : erst in der SELBSTERNEUERUNG kann sich diese LIEBE manifestieren
11-SONNE : nur im LOSLASSEN kann LIEBE erstrahlen
12-DRACHE gebärt einen Phönix, der sein EGO in der Asche zurückgelassen hat
13-WIND speichert und überträgt ein transformiertes LIEBESBEWUSSTSEIN

Na dann schau´ma doch mal, was der Weg der Liebe durch die Irrungen und Wirrungen so alles aufzeigt!Winken

2-AFFE, KIN 171

So, wie der AFFE schon in der INNERSTEN HARMONIE des TZOLKIN, bei Kin 131,
vom 13-HUND und dessen BEDINGUNGSLOSER LIEBE nicht nur eine neue Welle,
sondern sogar die ganze laufende AFFEN-GENESIS übernommen hat
und uns schon 40 Kin lang Winken aufzuklären versucht,
dass dieses dreidimensionale Leben SPIEL und ILLUSION ist,
so bietet er sich jetzt in der HUND-Welle als Bühne an.
BEDINGUNGSLOSE LIEBE ist ein LANGER, RUHIGER (WEISSER) FLUSS. Winken
Aber das ist dem neugierigen AFFEN viel zu langweilig.
Er will Bewegung und Farben sehen, er will die ABWECHSLUNG.
Also spaltet er hier auf der 2 das SPEKTRUM DER LIEBE auf in seine Anteile, in seine verschiedenen Farben,
zerlegt die STEHENDE WELLE in ihre diversen Töne.
Kurz, er spielt mit der Liebe. :-O
Damit entfaltet er das gesamte Spektrum unserer GEFÜHLSWELT,
von den Schmetterlingen im Bauch bis hin zu den tiefsten (gefühlten) Verletzungen.
Der 2-AFFE verdeutlicht hier nochmal mit enormer Präsenz das Programm von 1-AFFE
und hat dabei die Meisterenergie von AKBAL, dem IDEENREICH der QUELLE, im Rücken.
Aber nicht zu vergessen: 1-AFFE ist im ZENTRUM des TZOLKINS gestartet,
der kennt damit das Anliegen der Quelle und die hat dem AFFEN die Symbolik des ILLUSIONISTEN,
von HUMOR, SPIEL und WITZ zugeteilt.*THUMBS UP*
Und aus der Symbolik und ihren Entsprechungen sollen wir unseren Weg erkennen. Winken

3-MENSCH, KIN 172

Die AFFEN-Welle hatte die MENSCHHEIT zur Bühne auserkoren,
hier in der HUND-Welle setzt der 3-MENSCH die ganze GEFÜHLSWELT in BEWEGUNG.
Die 3er haben sowieso Ameisen im A… und lassen nix anbrennen Winken
und wenn´s dann noch wie hier ums ganze Spektrum der Gefühle geht,
setzt „MENSCH“ seine ganze Kraft in “ANZIEHUNG und ABSTOSSUNG“,
lässt den Pendel von einer Seite zur anderen schwingen,
sitzt auf der Schaukel und kostet jedes Jota dieser Schwingung aus.Winken
Er will das SPIEL der LIEBE eben erfahren bis ins äusserste Detail.
Nicht umsonst stellt sich die MENSCHHEIT als Illusions-Bühne zur Verfügung.
Aber gleichzeitig hat der 3-MENSCH die Energie des KRIEGERS hinter sich
und kann damit auch ÜBER DEN DINGEN STEHEN, sofern er die nötige Reife erreicht hat. *THUMBS UP* Winken

-------------------------------------------------

44.HARMONIE (Kin 173 – 176)

Die 44.Harmonie vereint (4-BEN + 5-MAGIER + 6-ADLER + 7-KRIEGER) = 22 ==> 7
und taktet die zentrale Mitte der 7 im Hintergrund,
kombiniert mit dem Hexagramm 53 " Die Entwicklung"
und dem ANTARES-Symbol Antra



Antra
44. Harmonie; Kin 173 – 176
(14:24 – 19:12)
9, 4. Ring, gelbe Harmonie
Ich stärke Dich, wenn Dein Bewußtsein sich weitet, Du die Begrenzungen der Zeit überschreitest und in Deinem irdischen Dasein die Zeitlosigkeit wie einen Nebel erlebst. Mit Deiner Kraft bleibt Dir Deine Wachsamkeit erhalten. Ich verheiße Dir den Wind, der in Dich eindringen und alles in Dir klären wird. Selbst wenn ein Sturm aufkommt, wirst Du weiterhin kraftvoll in Dir ruhen. So kommt ein mächtiger Transformationsprozeß innerhalb Deines Energiekörpers zu einem guten Abschluß. Besonders für Schamanenreisen, bei denen die gewohnte Sichtweise der Zeit zurückgelassen wird, um in höhere Dimensionen vorzudringen. Meist wird dadurch ein starker innerer Klärungsprozeß ausgelöst.


4-BEN, KIN 173

Hat irgendjemand von euch schon mal eine ECHTE LIEBE erlebt,
deren FUNDAMENT NICHT FREIHEIT und FREIWILLIGKEIT war ? Geschockt
Winken Wenn wir ehrlich sind nicht,
denn sonst wäre BEN, der FREIE HIMMELSWANDERER hier ziemlich fehl am Platze!Winken

5-MAGIER, KIN 174

Dort, wo Freiheit das stützende Gerüst ist, müssen WERTFREIE KRÄFTE das Sagen haben.
Und die sitzen nun mal nicht im Kopf, sondern direkt im Zentrum des Herzens.
Der MAGIER kennt diese Kräfte bis ins kleinste Detail und kann sie dirigieren.
Die Gefühlswelt unter der Regie des 5-MAGIERS wird wertfrei und verliert gleichzeitig ihre Dramatik.
Und so wird sie vorbereitet auf ihre zukünftige Rolle. Winken

6-ADLER, KIN 175

Also ich kann mir keinen optimaleren Blickwinkel für die AUSGLEICHENDE ROLLE vorstellen
als den da oben in den Lüften, langsam grosse Kreise drehend,
sich-tragen-lassend mit geringstem Kräfteaufwand von den Aufwinden .
Dort wo man den Überblick hat über alles Geschehen, alles im Zusammenhang sieht und auch noch Herr der VISION ist,
dort kann man wirklich im EINKLANG sein, das GLEICHGEWICHT finden und die Dinge zum AUSGLEICH bringen.*THUMBS UP*
Dort sieht man nämlich die LIEBE in all ihren Facetten. Winken

7-KRIEGER, KIN 176

Der Kosmische KRIEGER mit seiner ANGSTLOSIGKEIT in Zentrum der LIEBES-Welle,
das verheisst unserer Gefühlswelt eine wunderbare "Zukunft".
Es ist erwiesen, dass unsere Gefühlswelt hier nicht unterscheiden kann zwischen FIKTION und WIRKLICHKEIT:
wenn wir uns etwas vorstellen, reagiert unser Gefühl diesen Bildern entsprechend,
zieht uns runter oder baut uns auf, egal ob diese Vorstellung "REAL" oder "EINBILDUNG" ist.
Vielleicht "WEISS" unsere Gefühlswelt ja, dass ALLES ILLUSION ist.Winken
Wenn nun der Kosmische KRIEGER unsere EMOTIONALITÄT in die Mitte bringt,
dann steht sie wirklich ÜBER DEN DINGEN und alles, was unsere tiefen Ängste genährt hat, kann mit ganz anderen Augen gesehen werden.
Nichts ist mehr "ohne ODER mit Liebe", "vor ODER nach der Liebe",
die LIEBE ist jetzt Horizontal UND Vertikal, Subjektiv UND Objektiv,
denn im Zentrum ist immer Ausgewogenheit der Gefühle. *THUMBS UP* Winken

------------------------------------------------

45.HARMONIE (Kin 177 – 180)

Die 45.Harmonie schliesst die 9.Säule ab mit
(8-ERDE + 9-SPIEGEL + 10-STURM + 11-SONNE) = 38 ==> 11,
-- taktet also die auflösende 11 im Hintergrund --
und tut sich mit dem Hexagramm 22 "die Anmut" zusammen.
Dazu kommt noch das ANTARES-Symbol HIMACHAL:
HIMACHAL-wie geschaffen für die 8-ERDE in der Emotions-Welle:



Himachal
45. Harmonie; Kin 177 – 180
(19:12 – 00:00)
9, 1. Ring, grüne Harmonie
Ich bin die Kraft der göttlichen Inspiration, aus der Weite empfangen und in dichtere Gegebenheiten übertragen.
So löse ich auf und bringe ins Fließen. Nenne meinen Namen 3 mal und eine heilsame Aura wird Dich umgeben. Ruhe und Harmonie um Dich und in Dir. Mit diesem Symbol werden lichtvolle Kräfte aus höheren Bereichen empfangen und in unsere dreidimensionalen irdischen Umstände übertragen, um hier heilsam und harmonisierend zu wirken.


8-ERDE, KIN 177

Die ERDE und die GEFÜHLS-Welle.
Ob´s wohl irgendwo anders nochmal dieses CHAOS der GEFÜHLE gibt, die hier durchgespielt werden?
Von Himmelhoch jauchzend bis zu Tode betrübt,
von Durchbruchsstimmung und kämpferisch bis zu den tiefen Ängsten im Inneren,
die ganze Tonleiter von geliebt, respektiert und behütet bis ungeliebt, einsam und zutiefst verletzt,
von Eifersucht, Neid und Hassgedanken,
von Existenzangst, Todesangst, Angst vor Alter und Krankheit, Angst vor Einsamkeit und und und....
und dann gibt´s noch Fröhlichkeit, Freude, Zufriedenheit und Glück,
Winken oder aus der Sicht des ADLERS tiefe Gelassenheit, Humor und die Gewissheit,
dass nur Bedingungslosigkeit die Gefühlswelt ins Gleichgewicht bringen kann.
Die ERDE an 8.Position,
das ist der 3-MENSCH mit seiner ANZIEHUNGS- und ABSTOSSUNGSKRAFT
verstärkt um die 5 des MAGIERS und dessen WERTFREIHEIT,
mit dem URVERTRAUEN der URMUTTER im Rücken (DRACHE)
und wie gesagt:
unsere Gefühlswelt hier kann nicht unterscheiden zwischen FIKTION und WIRKLICHKEIT Winken
Übrigens:
in jeder Welle von 13, egal auf welche Zeit gestaucht oder erweitert,
ist der Raum um 8,34 die intensivste Zone.


9-SPIEGEL, KIN 178

Der MAGIER, Regisseur der HUND-Welle, hält der GEFÜHLSWELT auf der 9 den SPIEGEL vor Augen.
Als Meisterenergie sorgt er hier für einen wertfreien und bedingungslosen Blick auf die andere Projektionsebene des SPIEGELS.
9 heisst auch verstanden zu haben, Erkenntnis gewonnen zu haben
– und das im SPIEGELSAAL unserer EMOTIONSWELT,
wo alle Widersprüche vereint sich ineinander reflektieren,
wo das ECHO zuhause ist, wo rauchige SPIEGEL auf die Schattenmuster zeigen. Winken

10-STURM, KIN 179

10 manifestiert sich, ist die 3D-Lebensaufgabe, ist auch das, was man hinterlässt -
CAUAC, der STURM löst Altes auf und bildet Neues daraus.
STURM (19) und WIND (2) sind okkulte Partner
und hier in der HUND-Welle wird der 13-WIND zum Speicher dessen, was sich in der SELBSTERNEUERUNG des 10-STURMS manifestiert:
es ist die LIEBE in einer neuen transformierten Qualität.
Und MANIK hält seine HEILENDE HAND darüber. *THUMBS UP*

11-SONNE, KIN 180

11-SONNE heisst:
Nur im LOSLASSEN kann die LIEBE ERSTRAHLEN.
Und was man wirklich losgelassen hat, kommt von selbst wieder zurück. (Eigene Erfahrung Winken)
Und DANN ist LIEBE und mit ihr die ganze GEFÜHLSWELT ohne Zwang, ohne gefühlte Verpflichtungen oder Erwartungen,
ohne Muss und ohne jedes Wenn und Aber. Winken [:-} *KISSED* :-* Sehr glücklich
DIESE LIEBE stellt keinerlei BESITZANSPRÜCHE mehr, sie braucht keine mehr!Winken
Denn gleichzeitig hat man diese dunklen Ängste losgelassen,
diese Furcht, verlassen zu werden und einsam zu sein,
diese Zweifel, ob Liebe oder Freundschaft echt sind
- Es ist egal geworden
denn in der 11-SONNE ist auch der 7-KRIEGER integriert,
- Die SONNE ist Anfang und Ende
und sie weiss : alles was sie loslässt, kommt sicher wieder zurück. *THUMBS UP*

-----------------------------------------------------

FEROON steuert sozusagen die Trägerwelle der 10.Säule bei:



Feeron
10. Ton des Wellenzaubers ( 10. Säule; Kin 181 – 200 )
10. Zentralsymbol
9-dimensionale Gestalt, Farbe goldbronze
Ich bin der Repräsentant der 10. Dimensionsebene, welche die galaktischen Bewegungsformen darstellt. Wenn eine Bewegung die ihr angemessene Form einnimmt, so wird sie stets sehr effektiv sein. Es wird in diesem Universum dies stets die Spiralform sein, der Kreislauf der Wiederholungen auf einer jeweils erhöhten Ebene. Die der Terra Gaia entsprechende Spiralbewegung stellt eine Linksdrehung dar, wenn sie von der Erde aus betrachtet wird und sich zum Universum hin bewegt, während sie vom Kosmos aus gesehen die Form einer Rechtsdrehung einnimmt. Dies bedeutet prinzipiell, daß jede Information und Anforderung, die Du an das Universum abgibst, von Deiner Position aus mit einer Linksspirale versehen werden kann, um die bestmögliche Bewegungsrichtung zu erhalten. Kommen hingegen Energien aus dem Kosmos auf Dich zu, so sollten sie sich in einer Rechtsdrehung befinden, um bestmöglich aufgenommen werden zu können.
Und genau dies ist meine Aufgabe. Dadurch, daß ich beide Drehrichtungen in mir vereine, gebe ich jeder Bewegungsform die für sie bestmögliche Drehung mit. Ich optimiere daher jede Art der Übertragung, sowohl auf körperlicher, als auch auf mentaler Ebene. Du kannst mit meiner Kraft Dich selbst und jedes Fahrzeug, mit dem Du Dich bewegst, mental umhüllen, und die Fahrt wird harmonisch und energiesparend verlaufen. Ich gebe Deiner Fahrt den bestmöglichen „inneren Spin“. Der Antrieb, den Du dabei für Deine Bewegung benötigst, kann weitestgehend aus dem Bereich der uns jederzeit zur Verfügung stehenden freien Energien bezogen werden.
Auf der geistigen Ebene wirke ich vor allem auf die Informationsübertragung derart, daß ich Gedankenströme in Bewegung setze und auf deren Zielpunkt ausrichte. Ich adressiere gleichsam die Information und orientiere sie auf deren Empfänger hin. Du kannst jeden Gedanken und jede Art der Informationsübermittlung mit meiner Kraft versehen, und sie wird ihr Ziel auf dem bestmöglichen Weg erreichen. Als 3. Struktursymbol steht Feroon für die Struktur der galaktischen Bewegungsformen (der Spirale) und des energetischen Antriebs aus dem Bereich der freien Energien.
Als 2. Kommunikationssymbol hat diese Symbolkraft die Aufgabe, die Informationen, die übertragen werden sollen, mit der bestmöglichen Energie zu versorgen und in die geeignete Drehrichtung zu bringen.
Praktische Anwendung:
Um Energieeinsparungen bei jeder Art von Fahrzeug zu erreichen, kann dieses mental mit der Symbolkraft Feroon eingehüllt werden.


-------------------------------------------------

46.HARMONIE (Kin 181 – 184)

Die 10.Säule beginnt mit der 46.Harmonie (12-DRACHE + 13-WIND + 1-NACHT + 2-SAME) = 28 ==> 2
Diese 10.Säule manifestiert das, was sich in den vorhergehenden 9 Säulen peu á peu aufgebaut hat.
Das I-Ging bindet das Hexagramm 39 "Das Hemmnis" ein
und als ureigenes Geburtssymbol der 46.Eizelle wirkt zudem UMACHENION.



Umachenion
46. Harmonie; Kin 181 – 184
(00:00 – 4:48)
10, 3. Ring, rote Harmonie
Ich bin die Kraft der Versöhnung und Heilung planetarer Wesenheiten. Dort, wo Du auf Terra Gaia meine Energie zur Anwendung bringst, wird eine Erdheilung vollzogen, die zwischen Dir und Deinem jetzigen Heimatplaneten eine starke Wechselwirkung wachrufen wird. Diese hat die Zielrichtung dahingehend, der Menschheit als kollektive Einheit zu einem Quantensprung von noch nie dagewesenem Ausmaß zu verhelfen.



12-DRACHE, KIN 181

12-DRACHE gebärt einen Phönix, der sein EGO in der Asche zurückgelassen hat
Er braucht es nicht mehr.
Es gibt nichts, was er sich selbst oder anderen beweisen müsste, denn :
Wer erkannt hat, dass Gott in ihm wohnt,
sich seines Buddha- oder Christusbewusstseins gewahr ist,
der wird sich vor niemand mehr beugen.
Der hat natürlich auch erkannt, dass das bei allen Lebewesen so ist
und folglich wird er nicht zulassen, dass sie sich vor ihm beugen.
Solch ein Mensch wird sicher niemand unterdrücken
oder sich auf Kosten anderer bereichern oder erhöhen.
Er hat das höchste in sich gefunden, in allen anderen aber auch.
(Anleihe bei Aco)

Zur Bestätigung bringt sich BEN, der FREIE HIMMELSWANDERER, als Meisterenergie ein:
der Phönix wird in ein dreidimensionales ERLEBNIS geboren,
aber BEWUSST ZUHAUSE ist er in allen Welten. Smilie

13-WIND, KIN 182

Die Essenz der GEFÜHLS- oder LIEBES-Welle wird in der geistigen, kommunikativen Symbolik des 13-WINDES eingelagert und konserviert.
Hier ist es das VERFEINERNDE, KLÄRENDE, WEISSE Prinzip,
das sowohl die 1 (HUND) wie auch die 5 (MAGIER), die 9 (SPIEGEL) und die 13 (WIND) definiert und damit die VIERTDIMENSIONALE EBENE pulsiert.
Der WIND hat die LIEBE ZU ALLEM in sich gespeichert und trägt sie über Land,
macht sie in jedem Winkel dieser Welt erfahrbar, - mal als laues Lüftchen und mal als Hurrikan Winken,
- denn wie schon bei 10-CAUAC erwähnt,
STURM (19) und WIND (2) sind okkulte Partner. Winken
_________________
In Lak´ech
Mirja, 12-Ix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mirja



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 28.08.2009
Beiträge: 245
Wohnort: im Grünen, Wässrigen
BeitragVerfasst am: 21.01.2010, 10:04    Titel: 15 - AKBAL, die NACHT-WELLE Kin 183 - 195 Antworten mit Zitat

15 - AKBAL, die NACHT-WELLE Kin 183 - 195


Die NACHT-Welle ist wie keine andere fraktal mit den dunklen Seiten des dreidimensionalen Bewusstseins verbunden,
mit dem Herrn-Sklave Denken und den daraus resultierenden Auswirkungen wie dem 2.Weltkrieg.

3D-Bewusstsein sieht immer nur die Oberfläche, selbst wenn du den Deckel hebst,
sieht es nur die nächste Oberfläche,
aber nie die dahinterstehenden Wirkkräfte! (I.Rassellenberg)

Dabei ist doch grad die NACHT das Symbol der Ideenwelt der Quelle,
bringt uns in unseren Träumen direkt mit dieser Quelle in Verbindung,
ermöglicht vierdimensionale Erfahrung!
Und das ist die "Sonnenseite" der NACHT,
denn in der 4 kommt die 3 zur Ruhe…

NACHT-Welle:

1-AKBAL => Die Essenz der AFFEN-Welle wird nun rausgefischt
und aus der Sicht der Quelle und ihrer IDEEN durchgespielt
2-SAMEN => im Kosmischen SAMEN sind alle Widersprüche und Polaritäten KONKRET angelegt
3-SCHLANGE => die LEBENSKRAFT setzt den göttlichen TRAUM in Bewegung
4-CIMI => der TOD oder das KOMMEN und GEHEN formt den Charakter der Quell-Träume
5-HAND => die Göttliche HEILENDE Hand führt REGIE
6-LAMAT => die HARMONIE des STERNS zeigt das GLEICHGEWICHT in der FÜLLE der NACHT
7-MOND => der ZENTRALE FLUSS der RÜCKERINNERUNG
8-HUND => die FÜLLE setzt auf die immense VERWIRKLICHUNGSKRAFT der LIEBE
9-AFFE => sein SPIELTRIEB kommt hier zur MEISTERSCHAFT
10-MENSCH => die FÜLLE der QUELLIDEEN manifestiert sich in einer GEREIFTEN MENSCHHEIT
11-BEN => deren FREIHEIT zeigt sich als LOSGELÖSTER BOTE zwischen den Welten
12-MAGIER => WERTFREIE HERZENSKRÄFTE vermitteln die ganze WEISHEIT und den KONSENS dieses Göttlichen TRAUMS
13-ADLER => seine VISIONEN bilden den konzentrierten Fundus im TRAUMREICH der Quelle

46.HARMONIE (Kin 181 – 184)........

1-NACHT, KIN 183

1-AKBAL übernimmt, was die AFFEN-Welle in KIN 143, 13-AKBAL deponiert hat
- sozusagen den letzten SPIEL-STAND .
Und wieder wird der ILLUSIONS-Charakter zum Wellen-Thema.


2-SAMEN, KIN 184

Es ist der Kosmische SAMEN mit seinem integrierten universellen Bauplan,
den die Quelle als AUSTRAGUNGSORT ihrer SPIELE erkoren hat.
In ihm sind all ihre TRÄUME zusammengefaltet .
Alles was in seinen GEGENSÄTZEN und WIDERSPRÜCHLICHKEITEN erscheinen soll,
alles, was die Quelle ERLEBEN will, hat sie in diesen SAMEN gepackt
und ihm eine „SELBSTENTPACKENDE und AUSFÜHRENDE DATEI“ beigelegt.
DIE GANZE FÜLLE DER QUELLE IN EINEM EINZIGEN KLEINEN SAMEN . WOWH
Und dieser SAMEN-Garten wird bewacht vom Kosmischen KRIEGER,
der sogar ALPTRÄUME ANGSTFREI erlebbar machen kann.

----------------------------------------

47.HARMONIE (Kin 185 – 188)

Die 47.Harmonie stellt sich vor:
(3-SCHLANGE + 4-CIMI + 5-HAND + 6-STERN) = 18 ==> 6
schwingen zusammen in der Hintergrundfrequenz der 6,
dazu kommt das Hexagramm 36 "Verfinsterung des Lichts"
und das ANTARES-Symbol OAN:



Oan
47. Harmonie; Kin 185 – 188
(4:48 – 9:36)
10, 5. Ring, weiße Harmonie
Ich bin die galaktische Klangform, die in allen Wesenheiten Resonanz erzeugt und dadurch belebt.
Mein Ursprung liegt in der galaktischen Spiralbewegung, die jedes Lebewesen in allen Dimensionsebenen als seine Basisbewegung kennt. Daraus ergibt sich dort, wo ich zur Wirkung komme, ein sofortiger Wiederhall, der erfrischt und Erinnerungen sowie Bewußtsein weckt.
Der eigene Lebensplan wird klar erkennbar und der Wunsch, sich dem anzunähern, vergrößert sich. Du erlebst eine Orientierung Deiner gesamten Wesenheit im ganzheitlichen Sinn. Dies bedeutet eine Zielgerichtetheit dadurch, daß Du Dich in jenen Lebensstrom vertrauensvoll einbegibst, dem Du zugeordnet bist.



3-SCHLANGE, KIN 185

Die LEBENSKRAFT ist diese .EXE-Datei, die den TRAUM der Quelle in BEWEGUNG bringt.
Jedem SAMEN innewohnend, bringt sie die volle Quell-Energie in dreidimensionale Aktion.
Im Schlaf ist das Höhere Selbst „zuhause angedockt“ und tankt auf,
die KUNDALINI ist sich des TRÄUMENS bewusst.
Die KRAFT SELBST ist die BEWEGUNGSKRAFT,
diese DREIEINIGKEIT, die zur erlebbaren FORM werden will
und die dafür stets Rückhalt hat in den fliessenden Erinnerungen von MULUC.

4-CIMI, KIN 186

4-CIMI steht hier in erster Linie dafür, dass wir im Schlaf die TAGESREALITÄT LOSLASSEN
und der WELTENÜBERBRÜCKER dadurch das übergeordnete TRAUMREICH als FUNDAMENT einbringen kann.
Das Kommen und Gehen der Kreisläufe, manchmal ganz schnell und sprunghaft von einem Bild ins andere,
Ort und Zeit im NICHTS wechselnd, in Gedankenschnelle LOSLASSEND,
wird so in einer ganz anderen „Wertigkeit“ FORMGEBEND als WIR den „TOD“ interpretieren.
Der TOD aus Sicht der QUELLE ist somit nur die ABWECHSLUNG der TRÄUME,
die hier in eine dreidimensionale, erlebbare Form gebracht werden,
geführt von der geistigen Kraft des WINDES.

5-HAND, KIN 187

Die Quelle selbst legt HAND an, um ihre TRAUMWELTEN zu erschaffen.
Wenn eine WISSENDE und HEILENDE HAND die KOORDINATION des Geschehens innehat,
dann darf man gewiss sein, dass das Wellenergebnis das Wellenthema in höchster Vollendung präsentiert.
Deshalb sie hat sich dafür die MACHT DER VISIONEN als Führungskraft gesichert,
die dann als 13-ADLER dieses Wellenergebnis sichert.
MANIK an dieser Oberton-Position zeigt sehr deutlich,
dass das HEILWERDEN und der Zugang zum INNEREN WISSEN der NACHT enorme Priorität haben im TRAUMREICH.
Sobald unser Vertrauen gross genug ist, tritt ein "TRAUMFÄNGER" in Aktion,
der nur noch HEILSAME TRÄUME durchlässt.

6-STERN, KIN 188

Die höchste VOLLKOMMENHEIT auf dem Platz der ersten VOLLKOMMENEN ZAHL,
des GLEICHGEWICHTS und der HARMONIE.
Dabei noch geführt von ihrer eigenen Kraft (LAMAT).
Das ist sozusagen die 3.POTENZ der HARMONIE für die TRÄUME GOTTES.
Aus heutiger Sicht oder besser aus unserer Sicht noch ziemlich unverständlich,
aber der TZOLKIN zeigt die Entsprechungen der GESAMTEN SCHÖPFUNG
und es ist ja noch nicht aller Tage Abend –
- schliesslich führt ja die HAND GOTTES hier Regie …

----------------------------------------

48.HARMONIE (Kin 189 – 192

Die 48.Harmonie mit (7-MULUC + 8-HUND + 9-AFFE + 10-MENSCH) = 34 ==> 10
taktet im Hintergrund den 10.Ton der Manifestation
und hat sich sinnigerweise das Hexagramm 52 "DER BERG" ins Team geholt. Winken

Gleichzeitig ist noch das ANTARES-Symbol ROTONDA im Verbund:



Rotonda
48. Harmonie; Kin 189 – 192
(9:36 – 14:24)
10, 2. Ring, blaue Harmonie

Ich führe Wesenheiten an ihren ureigenen Bestimmungsort und in ihre eigentliche Bewegungsrichtung zurück.
Besonders im Bereich der Naturerscheinungen finden sich Naturwesen, die sich an einen Ort gebunden fühlen, aber ihren eigentlichen Aufgaben nicht mehr nachkommen können. Diese enthebe ich aus ihrer Verpflichtung und führe sie ihrer übergeordneten großen Seele zu.
Ebenso wird verstorbenen Menschen, die zu stark irdischen Dingen anhaften oder auf Grund von Verwirrungen sich selbst gebunden halten, ein lichtvolles Tor geöffnet, um ihnen den Übergang zu ihrem tatsächlichen Bestimmungsort zu ermöglichen.So befreie ich Räume und Orte, die nun bereit dazu sind, Neues zu empfangen.


7-MOND, KIN 189

Der Fluss der RÜCKERINNERUNG auf dem Wellenkamm der NACHT.
Damit zeigt die NACHT-Welle ganz deutlich ihre Intention.
Das URVERTRAUEN von IMIX weist als Meisterenergie den Weg zurück zum Ziel.
Hier ist nochmals gezielt die Verstärkung von 5-MANIK :
Zitat:
MANIK an dieser Oberton-Position zeigt sehr deutlich, dass das HEILWERDEN und der Zugang zum INNEREN WISSEN der NACHT enorme Priorität haben im TRAUMREICH.
Sobald unser VERTRAUEN gross genug ist, tritt ein "TRAUMFÄNGER" in Aktion, der nur noch HEILSAME TRÄUME durchlässt.

RÜCKERINNERUNG heisst ja, dass alles Wissen der Quelle wieder präsent ist,
dass es keine W`s mehr gibt
– kein Warum, Wieso, Wie, Wann, Wodurch, Wo, Weshalb, von Wem
RÜCKERINNERUNG ist damit das RÜCKRAT der NACHT.

8-HUND, KIN 190

Die RÜCKERINNERUNG führt ganz gezielt zur LIEBE.
Hier in DOPPELSPIRALE der 8 wird diese LIEBE aus allen Richtungen begutachtet,
in enormer ANZIEHUNG und maximaler ABSTOSSUNG.
Sie hat damit die höchste Verwirklichungskraft in all ihren Facetten.
Alles was die TRAUMWELT produziert, sind SPIELE, die sich um die LIEBE drehen,
in denen sich diese URENERGIE „LIEBE“ aufspaltet in alle möglichen Abwandlungen und Teilaspekte.
Was immer an Polaritäten in der GEFÜHLSWELT des HUNDES auftaucht und abgehandelt wird,
lässt sich auf LIEBE zurückführen.

9- AFFE, KIN 191

Der AFFE, der das SPIEL schlechthin repräsentiert,
soll hier auf der 9 seine MEISTERSCHAFT in puncto KREATIVITÄT ablegen.
Der AFFE steht auch für den ZAUBERLEHRLING im Menschen,
der erstmal ALLES ausprobiert und auskostet,
mit der ganzen UNSCHULD und NAIVITÄT eines SPIELENDEN Kindes,
aber auch mit der EXPERIMENTIERFREUDE und der SCHADENFREUDE eines Wesens,
das sich selbst an die SPITZE der EVOLUTION stellt.
Das was sich dann auf der 10 manifestiert – der MENSCH -,
hat diese LERNPHASE bereits hinter sich.
So gesehen sind wir halt alle miteinander noch SPIELENDE AFFEN !

10-MENSCH, KIN 192

Wie gesagt - das was sich hier auf der 10 manifestiert – der Kosmische MENSCH -,
hat diese LERNPHASE bereits hinter sich,
die FÜLLE der QUELLIDEEN manifestiert sich in einer GEREIFTEN MENSCHHEIT.
Hier im TZOLKIN wird erst so richtig deutlich, dass MENSCH-SEIN mit REIFE und WEISHEIT verbunden wird,
dass dieses Symbol eine Entwicklungsstufe im Evolutionsspiel repräsentiert,
das die heutige MENSCHHEIT noch nicht (wieder) erreicht hat.
Es braucht noch einige Sonnenstürme, Frequenzanhebungen und Bewusstseinserweiterungen,
bis wir uns mit diesem TZOLKIN-Archetypus wirklich identifizieren können.
Aber dafür steht ja auch die SONNEN-Welle hier Pate.
Also lass´ma die Energien einfliessen und arbeiten an uns´rer DNA.

-------------------------------------------------

49.HARMONIE (Kin 193 – 196)

Die 49.Harmonie ist im Gange.
(11-BEN + 12-MAGIER +13-ADLER + 1-KRIEGER) = 37 ==> 1
vereinen sich hier mit dem Ziel "Kosmischer KRIEGER", der mit dem Magnet-Ton 1
ganz bestimmend sein Anliegen taktet.
Vom I-GING gesellt sich das Hexagramm 25 "Die Unschuld" dazu
und die ANTARES-Symbole steuern OCHELIION bei:



Ocheliion
49. Harmonie; Kin 193 – 196
(14:24 – 19:12)
10, 4. Ring, gelbe Harmonie

Ich bin die Kraft der Einbettung in große Gesamtheiten und der damit verbundenen Ausgeglichenheit.
Durch die Auflösung der Begrenzung Deiner Wesenheit erfährst Du zwar im ersten Moment eine Selbstverneinung Deiner eigenen Person. Dies mündet aber in einer Gleichtaktung mit den gesamten galaktischen Gegebenheiten und deren spiralförmigen Bewegungsverhalten und erzeugt eine wahrhaftige Geborgenheit innerhalb eines enormen energetischen Systems. Du verwandelst Dich in eine Klangform von unendlicher Schönheit, die im Einklang mit Deiner ureigenen Bestimmung und Deinem kosmischen Auftrag steht.
Du bewegst Dich nun in jenem Takt, durch den Du Dich im richtigen Moment am richtigen Ort einfinden wirst, um dort die jeweils bestmögliche Wirkkraft zu entfalten.


11-BEN, KIN 193

Die FREIHEIT auf der LOSLÖSENDEN, BEFREITEN Position,
wieder geführt von der eigenen Energie (BEN).
Das ist hier in der NACHT-Welle schon das zweite Mal, dass eine dreifache Potenz auftritt (nach 6-STERN)
Der TZOLKIN macht immer sehr deutlich, was er vermitteln will!
FREIHEIT und LOSLASSEN gehören zusammen und BEDINGEN einander UNBEDINGT.
Ein GEREIFTER MENSCH wird zum LOSGELÖSTEN BOTEN zwischen den Welten.

12-MAGIER, KIN 194

Immer noch wirkt hier die Kraft des LOSLASSENS durch die Meisterenergie von CIMI.
Das was übrig bleiben soll, sind die WERTFREIEN HERZENSKRÄFTE,
die zurückführen zur ursprünglichen Quell-Energie,
die noch keine Polaritäten aufweist.
Auch hier auf der 12 zeigt sich eine Energie-Verdoppelung.
Die 12 steht ja für VERMITTLUNG, für den RUNDEN TISCH der ZUSAMMENARBEIT
und des ZUSAMMENFÜHRENS, für WEISHEIT, KLARHEIT und KONSENS.
- Und all das bedarf in erster Linie der WERTFREIHEIT –
Der 12-MAGIER ist übrigens das erste der 7 Siegel von KIN 194 - KIN 200,
deren Energien über Jahrtausende hinweg blockiert waren und sich erst jetzt wieder öffnen.
Vielleicht ist auch deshalb CIMI mit 12-IX verbunden ?

13- ADLER, KIN 195

13-ADLER => seine VISIONEN bilden den konzentrierten Fundus im TRAUMREICH der Quelle
Die VISIONEN der Quelle sind es also, die alles in sich speichern, was Das ALL-EINE erleben will.
In der vorletzten Welle des TZOLKIN,
beginnend mit Kin 235, 1-ADLER wird diese Visionssicht noch mal durchgespielt.
Der STURM mit seiner TRANSFORMATIONSKRAFT steht dem 13-ADLER bei.
Vielleicht repräsentiert der ADLER deshalb diese immense MÄCHTIGKEIT,
weil sich die VISIONEN der Quelle in ihm widerspiegeln und codiert sind,
d.h. das ganze TRAUM- und IDEENREICH GOTTES in ihm gespeichert ist.
_________________
In Lak´ech
Mirja, 12-Ix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mirja



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 28.08.2009
Beiträge: 245
Wohnort: im Grünen, Wässrigen
BeitragVerfasst am: 03.02.2010, 09:30    Titel: 16 - CIB, die KRIEGER-WELLE, KIN 196 - 208 Antworten mit Zitat

16 - CIB, die KRIEGER-WELLE, KIN 196 - 208

Die höchste Entwicklungsstufe in unserer Welt ist der KOSMISCHE KRIEGER!
Im Viererquartett (BEN-MAGIER-ADLER-KRIEGER) ist ER das ZIEL, d.h. –
er beherrscht den FREIEN Seiltanz BEN´s ohne doppelten Boden genauso gut
wie ihm die WERTFREIHEIT des MAGIERS, wo es keine Feindschaft mehr gibt, Alltäglichkeit ist
und er hat bereits den machtvollen Überblick des ADLERS in sich aktiviert.
Mit all diesen Fähigkeiten STEHT er wirklich ANGSTFREI ÜBER DEN DINGEN.
Deshalb ist seine Welle auch als letzte vor der 5.Welt des MULUC plaziert,
denn mit seinen Attributen steht dem Wechsel in die 5.Welt nichts mehr im Weg.
Das Depot der KRIEGER-Welle liegt immerhin im 13-STERN, dessen Welle den TZOLKIN abschliesst
und frakal für die Jahre 2000-2013 steht.
Genauso sinnig sind die übrigen Symbole auf ihrer Position zu verstehen:

1-KRIEGER => fischt im Speicher der SAMEN-Welle, des 13-KRIEGERS
2-ERDE => die kosmische INTELLIGENZ wählt die ERDE als Plattform
3-SPIEGEL => die Kraft der PROJEKTION, das UNTEN WIE OBEN gibt den ANSTOSS
4-STURM => TRANSFORMATION wird zum FUNDAMENT
5-SONNE => der HERR des 4.ZEITSCHLOSSES, das FEUER selbst übernimmt die REGIE
6-DRACHE => das URVERTRAUEN sorgt für optimales GLEICHGEWICHT
7-WIND => das GEISTIGE KOMMUNIKATIONS-PRINZIP hat die zentrale Rolle
8-NACHT => die TRAUMWELT in der RUNDUM-SICHT
9-SAMEN => verhilft dem Kosmischen SAMEN zur MEISTERSCHAFT
10-SCHLANGE => die KUNDALINI wird MANIFEST
11-CIMI => das höchste AUFLÖSUNGSPOTENZIAL
12-HAND => HEILUNG durch ZUSAMMENFÜHREN
13-STERN => in der VOLLKOMMENHEIT und HARMONIE speichert sich die KRIEGER-Essenz
*THUMBS UP*

49.HARMONIE (Kin 193 – 196) .....

1-KRIEGER, KIN 196

Der Kosmische KRIEGER, dieses Sinnbild der ANGSTFREIHEIT und des ÜBER DEN DINGEN STEHEN,
der ausgeglichenen HORIZONTALEN und VERTIKALEN INTELLIGENZ,
führt die letzte Welle des 13-SAMEN-Jahres an,
bündelt seine Erkenntnisse im 13-STERN, der wiederum die letzte Welle im TZOLKIN dominiert.

---------------------------------------------

50.HARMONIE (Kin 197 – 200)

Die 50.Harmonie in der KRIEGER-Welle setzt sich zusammen aus
(2-ERDE + 3-SPIEGEL + 4-STURM + 5-SONNE) = 14 ==> 5
taktet also den Oberton des Schlossherrn im Hintergrund.
Dazu kommt das Hexagramm 15 "Die Bescheidenheit"
und das ANTARES-Symbol ONTARIION



Ontariion
50. Harmonie; Kin 197 – 200
(19:12 – 00:00)
10, 1. Ring, grüne Harmonie
Ich bin die Kraft der Auflösung und Aufrichtung neuralgischer Punkte.
An energetischen Kreuzungspunkten ist die Wahrscheinlichkeit für ungewollte Verdichtungen sehr groß. Mensch erlebt diese meist als Störungsfelder mit ungünstiger Auswirkung auf seinen Organismus und sein emotionales Gefüge. Dort wirke ich mit einer spiralförmigen Verwirbelung derart, daß diese Form der Verdichtung neutralisiert und in der Folge aufgerichtet wird, so daß diese Energie sogar nutzbar gemacht werden kann. Selbst dort, wo Mensch in natürliche Systeme lieblos eingegriffen und dadurch selbst Störungsfelder erzeugt hat, korrigiere ich dies und führe es seiner ursprünglichen Form wieder zu. Dieses Symbol wirkt entstörend und entgiftend, vor allem bei ungünstig behandelten Nahrungsmitteln und Medikamenten. Auch an Kreuzungspunkten von Erdstrahlen bzw. Wasseradern kann Ontariion hilfreich angewandt werden.



2-ERDE, KIN 197

==> als der gewählte Austragungsort der Spiele und Essenz aller ROTEN Energien,
als KRAFT-Faktor (Energiequell) im Quartett (ERDE-SPIEGEL-STURM-SONNE)
und das 4. der 7 Siegel „KALI“

3-SPIEGEL, KIN 198

==> die Kraft der PROJEKTION, das UNTEN WIE OBEN gibt den ANSTOSS,
ist gleichzeitig die HERAUSFORDERUNG im höchsten Quartett (ERDE-SPIEGEL-STURM-SONNE)
Essenz der WEISSEN Ordnungs-und Strukturkräfte
und 5.Siegel „ALPHA“

4-STURM, KIN 199

==> TRANSFORMATION wird zum tragenden FUNDAMENT,
ist der Dynamo des letzten Fünftels, der „Quintessenz“ im Ablauf der Solaren Siegel
gleichzeitig gesammelter Pool der BLAUEN Veränderungsenergien,
das 6.Siegel „LIMI“

5-SONNE, KIN 200

==> der HERR des 4.ZEITSCHLOSSES, das FEUER selbst übernimmt die REGIE,
vereint in sich das gesamte Potenzial, nicht nur der GELBEN Reife-Energien,
sondern auch das dieser obersten Harmonie, ist das ZIEL dieser Quintessenz.
ist hier das 7.Siegel „SILIO“, mit dessen Öffnung der Energiefluss freigeworden ist.

----------------------------------------

Ganz wichtig ist MANAMU als Zentralsymbol der 11.Säule:



Manamu
11. Ton des Wellenzaubers ( 11. Säule; Kin 201 – 220 )
11. Zentralsymbol
10-dimensionale Gestalt, Farbe silber
Ich bin die Kraft, die Dich an die formfreie Struktur des reinen Geistes erinnert. Ein Großteil all jener Wesenheiten, die sich innerhalb dieses Universums befinden, haben sich bereits vor Äonen in die räumlichen Strukturen der Dimensionen und in die zeitlichen Abläufe einer mehr oder weniger strikten Chronologie einbegeben. Der Zustand des reinen Geistes wird daher von der Fülle all jener Erfahrungen, mit denen eine Wesenheit während ihrer kosmischen Wanderung angereichert wird, überlagert. In den dimensionalen Ebenen muß, um von einem Ort an einen anderen zu gelangen, ein Raum überwunden werden, was wiederum eine gewisse Zeitspanne benötigt. Meine Kraft ruft allerdings eine Erinnerung in Dir wach, die über diese Gesetzmäßigkeit hinausreicht. Ich stelle gleichsam jenes energetische Muster dar, das hinter der Grundstruktur der Schöpfungen (die durch Mexan erzeugt wird) liegt. Ich bin das Muster der Ordnung, die gestaltlos ist und in der man jederzeit und an jedem beliebigen Ort jede beliebige Form annehmen kann.
Der Grund meines Erscheinens in der 11. Dimensionsebene liegt darin, daß ich die Ausdehnungstendenz der 3. Ebene bis ins Unendliche erweitere. Du erhältst durch mich die Fähigkeit, mit Deinem Geist jeden beliebigen Raum zu überbrücken, ohne dabei einen Zeitablauf einhalten zu müssen.
Dies dient vor allem der Kommunikationsfähigkeit innerhalb dieses Universums. Gemeinsam mit Metagoon und Feroon kann eine Informationsübertragung aufgebaut werden, die sofort stattfindet. Also ein direkter und augenblicklicher Austausch über kosmische Distanzen hinweg. Es ist das erklärte Ziel der intergalaktischen Gemeinschaft, die auf Terra Gaia lebende Menschheit in dieses Kommunikationsnetz mit einzubeziehen.
Ein weiterer Wirkungsbereich meiner Kraft liegt darin, die Kommunikation zwischen dem dimensionalen Universum und dem Bereich des reinen Geistes zu intensivieren. Wenn Du meine Kraft anforderst, erhältst Du Informationen und energetische Hilfestellungen von jenen Wesenheiten, die reine Geistwesen sind. Diese werden von Mensch gerne als Engelwesen bezeichnet. Komme ich also in Dir zur Wirkung, so kannst Du aus jenen Bereichen jede nur denkbare Hilfe erwarten. Als 3. Informationssymbol wird mit Manamu das Bewußtsein des Menschen vor allem an die formfreie Struktur des reinen Geistes erinnert.
Es ist weiters das 3. Kommunikationssymbol und hat dabei die Aufgabe der augenblicklichen Raumüberbrückung und somit der direkten Informationsübertragung. Manamu erzeugt eine Brücke in die Ebene des reinen Geistes – zum Christusbewußtsein hin und in den Bereich der Engelwesen hinein.

-----------------------------------------------

51. HARMONIE (Kin 201 – 204)

Am Anfang der 11.Säule hat die Harmonie 51 ihre Position:
(6-DRACHE + 7-WIND + 8-NACHT + 9-SAMEN) = 30 ==> 9
die Meisterschaft taktet also den Background.
Dazu gesellt sich Hexagramm 17 "Die Nachfolge"
und - passend zur 11.Säule - das ANTARES-Symbol ELEXEMI:



Elexemi
51. Harmonie; Kin 201 – 204
(00:00 – 4:48)
11, 3. Ring, rote Harmonie
Ich bin die Kraft der Entgrenzung.
Ich versetze jede Struktur, die eine veraltete und behindernde Gestalt angenommen hat, in eine sehr rasche Rotationsbewegung, so daß diese sich völlig auflöst. Deine gesamte Wesenheit verbleibt aber in dieser hochdimensionalen Bewegungsform und nimmt so einen enormen Raum ein. Dies wird Deinen gesamten Energiekörper heilsam beleben. Unendliche Freiheit.



6-DRACHE, KIN 201

==> das URVERTRAUEN sorgt für optimales GLEICHGEWICHT,
eröffnet die 11.Säule und bereitet als "GRÜNER MOND" den Boden für die folgenden 7 MYSTISCHEN MONDE,
die sich von der Alten Welt verabschieden:

7-WIND, KIN 202

==> das GEISTIGE KOMMUNIKATIONS-und INFORMATIONSPRINZIP hat die zentrale Rolle am Kamm der Welle,
ist der 1.MYSTISCHE MOND des Übergangs, zieht MAGNETISCH alle Information an

8-NACHT, KIN 203

==> die TRAUMWELT in der RUNDUM-SICHT,
ermöglicht dem KRIEGER mit konzentrierter Kraft die VERTIKALE Quell-Information
und hält auf ihrem Kin den 2. MYSTISCHEN MOND,
in dem sich HORIZONTALE und VERTIKALE Informationen im Sinne des Kosmischen KRIEGERS nicht mehr konträr, sondern komplementär gegenüberstehen.

9-SAME, KIN 204

==> verhilft dem Kosmischen KRIEGER zur MEISTERSCHAFT,
das was im SAMEN von jeher angelegt war, hat sich im KRIEGER voll entfaltet
gibt als 3.MYSTISCHER MOND einen IMPULS für den Übergang

---------------------------------------------

52. HARMONIE (Kin 205 – 208)

Die 52.Harmonie am Ende der KRIEGER-Welle gibt eine der wichtigsten Zahlen des TZOLKIN wieder - die 52 -
und fasst (10-SCHLANGE + 11-CIMI + 12-HAND + 13-STERN) = 46 ==> 13 zur Eizelle zusammen,
spielt also die kosmische 13 im Hintergrund.
Mit dabei sind das Hexagramm 12 "Die Stockung"
und das ANTARES-Symbol SOLERA



Solera
52. Harmonie; Kin 205 – 208
(4:48 – 9:36)
11, 5. Ring, weiße Harmonie
Ich bin die Kraft der Zeitfreiheit und der Annäherung an die letztendliche Zeitlosigkeit.
Die scheinbar lineare Zeitabfolge wird durch mich sphärisch gebogen und gespiegelt. Dadurch erscheinen alle potentiellen Möglichkeiten in ein und demselben Moment, wobei deren Drängen auf Verwirklichung völlig schwindet. Statt dessen nimmst Du eine strahlend weiße spiegelnde Fläche wahr, die von Deinem göttlichen Wesen die Anweisungen erwartet. Du hast mittels Deiner Schöpferkraft die Möglichkeit, hier all das, was Dir wichtig erscheint und was Du verwirklicht haben möchtest, zu positionieren und somit in Gang zu bringen.
Setzt Du in diesen Spiegel auch nur einen einzigen Lichtpunkt ein, so wird dieser Dein Leben überstrahlen, unabhängig davon, welchen Aspekt die aktuelle Zeitqualität Dir momentan anzeigt. Für „schwierige“ Zeiten ist dies ein absolutes Lichtsymbol.


10-SCHLANGE, KIN 205

==> die KUNDALINI wird MANIFEST,
von nichts behinderte, freifliessende Lebensenergie ist alltägliches Potenzial des KRIEGERS,
zeigt als 4. MYSTISCHER MOND das FUNDAMENT, das für den Übergang nötig ist.

11-CIMI, KIN 206

==> das höchste AUFLÖSUNGSPOTENZIAL
der WELTENÜBERBRÜCKER befreit das Innerste, - und mag es noch so verdrängt und im Dunkeln verbannt gewesen sein
und er stellt dem 5. MYSTISCHEN MOND dieses Potenzial zur Verfügung

12-MANIK, KIN 207

HEILUNG durch ZUSAMMENFÜHREN
der Innere Arzt, die Hand Gottes koordiniert und harmonisiert die Vielfalt der Schöpfung,
ist der 6. MYSTISCHE MOND, der die 1 nochmal ausrichtet und das Gleichgewicht hält.
12-HAND ist auch das Kin des 21.12.2012!

13-STERN, KIN 208

==> in der VOLLKOMMENHEIT und HARMONIE speichert sich die KRIEGER-Essenz,
verweist auf die letzte, den Zeitrhythmus vollendende Welle des TZOLKIN, - die STERN-Welle –
und schliesst gleichzeitig fraktal als 7. MYSTISCHER MOND den energetischen Übergang in ein neues Äon ab.

---------------------------------------------


In Heidenreichstein gab´s - vor allem durch Peter Handl,
der sich phantastisch mit TELEKTONON etc. auskennt -,
eine weitere fraktale Sichtweise auf die Kins 201 - 208 der KRIEGER-Welle:
bitte den TZOLKIN jetzt zur Hand nehmen!
Wenn mit 1-MOND (wegen 5.Zeitschloss) die kommende 5.WELT ab dem 26.7.2013 fraktal assoziiert wird,
die aber bekanntlich am 21.12.2012 im vorhergehenden Jahr im 6.Mond (Dezember) den kosmischen Wechsel vollzieht,
so bleiben noch 7 MONDE (Monate) übrig, die bis zum Jahreswechsel von 6-MAGIER auf 7-STURM ihren energetischen Vollzug abschliessen müssen.
Aus diesem Blickwinkel erscheint der 6.MOND (Dezember 2012) als GRÜNER MOND
(Entsprechung zum GRÜNEN TAG) und damit bezogen auf KIN 201 / 6-IMIX -
die restlichen 7 Monate werden als die [red]7 MYSTISCHEN MONDE [/red] bezeichnet
und mit KIN 202 / 7-WIND, KIN 203 / 8-AKBAL, KIN 204 / 9-SAME, KIN 205 / 10-CHICCHAN, KIN 206 / 11-CIMI, KIN 207 / 12-MANIK und KIN 208 / 13-LAMAT (natürlich immer fraktal) in Verbindung gebracht,
weil dann mit KIN 209 / 1-MOND ein neues, 5.ÄON beginnt.
So gesehen waren die Tage in Heidenreichstein genau mit diesen MYSTISCHEN MONDEN fraktal verbunden und dementsprechend viele Informationen (auch telepatischer Art) sind geflossen. *THUMBS UP* Sehr glücklich
Es war richtig lustig:
wenn ich mir z.B vorgenommen hab´, irgendetwas nachzufragen, was mein Interesse geweckt hat, kam kurz drauf jemand, der genau dieses von sich aus erklärt hat. Winken
_________________
In Lak´ech
Mirja, 12-Ix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mirja



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 28.08.2009
Beiträge: 245
Wohnort: im Grünen, Wässrigen
BeitragVerfasst am: 16.02.2010, 12:32    Titel: 17 - MULUC, DIE MOND-WELLE, KIN 209 - 221 Antworten mit Zitat

17 - MULUC, DIE MOND-WELLE, KIN 209 - 221

Hey,
wisst ihr eigentlich, dass die Mondwelle jetzt ganz was besonderes bedeutet?

Die Mondgenesis (209-260) und parallel dazu das 5.grüne Zeitschloss (209-260)
sind fraktal u.a. auch mit der kommenden 5.Welt (ab 2013) verbunden.
Die 4 bereits gelaufenen Schlösser stehen für die 4 Welten á 26000 Jahre, die 2012 zu Ende gehen
und das 5.Schloss hält schon mal das Fernglas parat.
Bis zum 16.9.2006 (Kin 260) dürfen wir ab und zu mal einen Blick riskieren.
Gleichzeitig beginnen mit dem 1-Mond Jahr 13 Jahre, die alle eine rote Geburtswelle haben,
was ja bekanntlich jedem Neubeginn freundlich gesinnt ist.

Dass MULUC, die FLIESSENDE RÜCKERINNERUNG,
gerade jetzt diesen 13-Jahre-Zyklus einläutet,
in dessen Mitte 2012 der Wechsel in ein NEUES ÄON erfolgt,-
- wo gleichzeitig die Äone 104.000 Jahre, 26.000 Jahre und der Long-Count von 5125 Jahren zu Ende gehen
- das ist eine wunderschöne Entsprechung, die der TZOLKIN da präsentiert.

Die Mondwelle in der Schaufelrad-Form:
Wenn ich mir meine Magnettafel an der Wand betrachte,
auf der sich die jeweils laufende Welle in der Schaufelrad-Form präsentiert,
fällt mir gerade etwas höchst Interessantes auf:

Da zeigt diese Welle der RÜCKERINNERUNG den "Fall der Menschheit"
durch die Polarität der Emotionen (2-HUND)
von der Dynamik der Spielvarianten gespeist (3-AFFE)
runter auf den tiefsten Frequenzpunkt der Bewusstlosigkeit,
in die 4.Welt der Formen (4-Mensch), dorthin, wo wir gerade noch spielen.
Diese erste 4er-Harmonie (1-MOND,2-HUND,3-AFFE,4-MENSCH) : 1+2+3+4 = 10
ist auch zahlenmässig der tiefste Frequenzpunkt.
Und dann, mit 5-BEN, dem MENSCHEN als freien Götterboten und Wellenautorität,
beginnt der Aufstieg aus dieser Bewusstlosigkeit.
Zuerst sorgt die Wertfreiheit des 6-MAGIERS für optimales Gleichgewicht,
(ist übrigens 2011-2012 Jahreskin)
dann steht die Visionskraft des 7-ADLERS mitten im Quellstrom, KUKULKAN erscheint.
Der 8-KRIEGER mit seiner Angstlosigkeit schliesst diese 2.Wellenharmonie (5+6+7+8 = 26) ,
26 ist die Frequenzzahl der 8 und mit ihr erreicht Ratio und Intuition,
diese viertdimensionale Intelligenz des Kosmischen KRIEGERS, höchste Effizienz.

Die 3.Wellenharmonie beginnt mit der 9-ERDE,
die über ihr WASSER und seine Resonanzfähigkeit das MOND-Programm zur Meisterschaft führt.
In der Klarheit des 10-SPIEGELS, der die morphogenetischen Felder
und ihr ganzes Erinnerungspotenzial in der WASSER-Symbolik des MONDES spiegelt,
manifestiert sich die 5.Welt des MULUC.
11-STURM , diese immense Kraft der Transformation im Verbund mit der loslassenden 11,
gibt dieser 5.Welt ihr neues Gesicht.
Es ist eine Welt, in der die Quelle selbst auf Platz 12 (12-AHAU) für Harmonie und ein neues Paradigma sorgt,
in der sich die gesamte Schöpfung auf AUGENHÖHE begegnet.
Diese 3. Harmonie (9+10+11+12 = 42) ist die Frequenzzahl der 12, hier mit AHAU besetzt.

Und als Wellenergebnis, Wellenziel und Wellenspeicher fungiert 13-Drache, die Urmutter,
geführt von der Kraft der Kundalini,
(die ihre Essenz dann an KIN 1, 1-DRACHE und damit an eine neue TZOLKIN-Runde übergibt)
hier als Basis einer neuen Harmonie, die in die nächste WIND-Welle überleitet
(13-Drache, 1-WIND, 2-NACHT, 3-SAME) : (13+1+2+3 = 19), die Frequenzzahl der 3.

Also ich finde, diese Mondwelle erzählt eine wunderschöne Geschichte.

-----------------------------------------------

53. HARMONIE (Kin 209 – 212)

Die MOND-Welle beginnt mit der 53.Harmonie (1-MOND + 2-HUND + 3-AFFE + 4-MENSCH) = 10 ==> 4
also mit der tiefsten Frequenz der Formenwelt im Hintergrund.
Dazu gesellt sich das Hexagramm 21 "das Durchbeissen"
und das ANTARES-Symbol ONOXENION:



Onoxenion
53. Harmonie; Kin 209 – 212
(9:36 – 14:24)
11, 2. Ring, blaue Harmonie

Ich bin die große Kraft der Entbindung und der Loslösung.
Dadurch, daß ich Deine Wesenheit aus dem Zeitgefüge enthebe, ereignet sich eine strukturelle Umgestaltung mit starker Tiefenwirkung. Du bist somit aus Deiner Ahnenreihe, die an eine Zeitabfolge gebunden ist, herausgelöst worden. Genauso verlieren sämtliche karmische Gesetzmäßigkeiten zur Gänze ihre Wirkung.
Dadurch entsteht augenblicklich ein enormes freigewordenes Energiepotential, das ich für Dich als Mittlerkraft nutze, um Dich in völlig neue und wertfreie Strukturen einzubetten. Deine Bewegungsrichtung wird an die Deiner kosmischen Begleiter angeglichen. Die Verbindung mit Deinen Sternengeschwistern ist die einzige, die ihre Gültigkeit beibehält.


1-MOND, KIN 209

siehe oben!

2-HUND, KIN 210

Da zeigt diese Welle der RÜCKERINNERUNG den "Fall der Menschheit",
gespielt auf der Bühne der Emotionen und in der ganzen Bandbreite ihrer Polaritäten.

3-AFFE, KIN 211

Diese Vielzahl der Spiel-und Illusionsvarianten speist ihre Eigendynamik,
gibt den Anstoss zur Entwicklung

4-MENSCH, KIN 212

runter auf den tiefsten Frequenzpunkt der Bewusstlosigkeit,
in die 4.Welt der Formen (4-Mensch), dorthin, wo wir gerade noch spielen.
Diese erste 4er-Harmonie (1-MOND,2-HUND,3-AFFE,4-MENSCH) : 1+2+3+4 = 10
ist auch zahlenmässig der tiefste Frequenzpunkt.
Hier ist aber auch der Umkehrpunkt!

-----------------------------------------------

54.HARMONIE (Kin 213 – 216)

In der 54.Harmonie vereinigen sich (5-BEN + 6-MAGIER + 7-ADLER + 8-KRIEGER) =26 ==> 8
ein sehr ausgleichendes Gespann, das auch noch diese intensive Kraft der 8 hinter sich hat.
Bereichert wird die 54.Harmonie noch durch das Hexagramm 45 "Die Sammlung"
und das ANTARES-Symbol ELOFIN:



Elofin
54. Harmonie; Kin 213 – 216
(14:24 – 19:12)
11, 4. Ring, gelbe Harmonie

Ich bin die Kraft der Raumfreiheit und der räumlichen Entbindung.
Ich wirke als Bote, der Deinen Geist augenblicklich an jeden beliebigen Ort in sämtlichen Dimensionsebenen bringt. Dies geschieht dadurch, daß ich an die Bedingungen der Räumlichkeit nicht gebunden bin.
So schule ich Deine Bewußtheit auf die Wahrnehmung Deiner kosmischen Begleiter. Ich stelle den Kontakt her und befördere Informationen. So bin ich auch jene Kraft, die Gedanken überträgt und Dich dafür aufnahmebereit macht.
Nenne meinen Namen und ich stehe Dir jederzeit gerne als Mittler zur Verfügung. Dieses Symbol fördert die telepathischen Fähigkeiten und den Zugang zu allen möglichen kosmischen Bereichen.


5-BEN, KIN 213

Und dann, mit 5-BEN, dem MENSCHEN als freien Götterboten und Wellenautorität,
beginnt der Aufstieg aus dieser Bewusstlosigkeit.
Er steht für unsere nächste Entwicklungsstufe in der Frequenzabfolge,
etwas höher von der 10 auf die 14, die 5.Welt folgt auf das 4.Äon.

6-MAGIER, KIN 214

Zuerst sorgt die Wertfreiheit des 6-MAGIERS für optimales Gleichgewicht,
-(ist übrigens 2011-2012 Jahreskin)-
richtet die 1 (Rückerinnerung) nochmal aus, „bringt sie ins Wasser“

7-ADLER, KIN 215

dann steht die Visionskraft des 7-ADLERS mitten im Quellstrom, KUKULKAN erscheint.
Die Macht der Vision ist der Höhepunkt der MOND-Welle,
die Kundalini-Energie ist ihr antipodaler „Suchtpunkt“,- die VISION sucht sich ihre LEBENSKRAFT -

8-KRIEGER, KIN 216

Der 8-KRIEGER mit seiner Angstlosigkeit schliesst diese 2.Wellenharmonie (5+6+7+8 = 26) ,
26 ist die Frequenzzahl der 8 und mit ihr erreicht Ratio und Intuition,
diese viertdimensionale Intelligenz des Kosmischen KRIEGERS, höchste Effizienz.
Das Ziel dieser Harmonie ist gleichzeitig die höchste Stufe,
die „Menschsein“ auf dieser Frequenzbreite erreichen kann.

----------------------------------------------

55.HARMONIE (Kin 217 – 220)

Ganz unten in der 11.Säule sind wir mit der 55.Harmonie angelangt.
(9-ERDE + 10-SPIEGEL + 11-STURM + 12-SONNE) = 42 = 12,
die ganze Harmonie schwingt also im 12er-Ton des Runden Tisches.
Das zugehörige Hexagramm 51 "Der Donner oder die Erschütterung"
mag zwar auf den ersten Blick nur für den 11-STURM passen,
aber alle reinigenden Prozesse haben eine Vorgeschichte und ein Ergebnis.
Und das hiesige Ergebnis der 12-SONNE spricht Bände. Winken

Begleitet wird diese Harmonie noch vom ANTARES-Symbol ELEXIA:



Elexia
55. Harmonie; Kin 217 – 220
(19:12 – 00:00)
11, 1. Ring, grüne Harmonie

Ich löse Vernetzungen auf und führe Dich ein in einen freien Raum.
Besonders dann, wenn Du in einer familiären Verflechtung stehst, die derart gestaltet ist, daß sie Dich in Deiner ureigenen Bewegungsrichtung hemmt, kann ich mit Deinem Einverständnis zur Geltung kommen. Meine Kraft wirkt auf die Knotenpunkte des Netzes energetisch dematerialisierend und löst somit in liebevoller und gleichzeitig bestimmter Weise auf.
So eröffnet sich Dir, der Du aus sämtlichen Bindungen und Verpflichtungen der alten Struktur nun vollständig entbunden bist, ein weiter lichtdurchdrungener Freiraum, in dem sich die Energiemuster Deiner ureigenen Bestimmung entfalten.
Ich verheiße Dir weiters die Rückkehr an Deinen seelengenetischen Ursprungsort und eine völlig Erneuerung Deiner Beziehungsstrukturen.


9-ERDE, KIN 217

Die 3.Wellenharmonie beginnt mit der 9-ERDE,
die über ihr WASSER und seine Resonanzfähigkeit das MOND-Programm zur Meisterschaft führt.
Ab hier (ERDE-SPIEGEL-STURM-SONNE) spielen feinstoffliche Kräfte ein höheres Level,
das sich unserem Bewusstsein und unserer Einflussnahme entzieht.

10-SPIEGEL, KIN 218

In der Klarheit des 10-SPIEGELS, der die morphogenetischen Felder
und ihr ganzes Erinnerungspotenzial in der WASSER-Symbolik des MONDES spiegelt,
manifestiert sich die 5.Welt des MULUC.

In der Schaufelradform sieht man auch prima, wie die Töne
1 mit 13
2 mit 12
3 mit 11
4 mit 10
5 mit 9
6 mit 8
7 solo
korrespondieren.
Heute z.B. 10-SPIEGEL :
Links in gleicher Höhe steht der 4-MENSCH, der hier in die Formenwelt eintaucht
und damit erstmal die niedrigste Frequenzstufe erreicht,
aber in der 5.Welt des MONDES den ganzen Durchblick und die Klarheit seiner gespiegelten Realität als Manifestation erkennt.
- Auf der 4 formt sich etwas, aber erst auf der 10 erreicht es die detaillierte Ausarbeitung.-
Und da auf der 4 der MENSCH sitzt, ist es auch auf der 10 der MENSCH,
dem die Erinnerungsfelder von MULUC (wieder) manifest werden. *THUMBS UP*


11-STURM, KIN 219

11-STURM , diese immense Kraft der Transformation im Verbund mit der loslassenden 11,
gibt dieser 5.Welt ihr neues Gesicht.
Zitat:
CAUAC ist der Sturm, der - nachdem wir in den Spiegel von ETZNAB geschaut
und die Schatten in uns messerscharf herausgearbeitet haben -
alles hinwegfegt und die Luft wieder reinigt.
Blitz und Donner vereinen Himmel und Erde und der darauf folgende Regen
bringt den Kreislauf des Wassers wieder zur Erde zurück.
CAUAC bedeutet Läuterung und Transformation.
Nach einem heftigen Gewitter sind Spannung und Dunkelheit weg,
und die Erde sowie alle Lebewesen sind verwandelt.
Die Atmosphäre ist wieder frei und voller Lebendigkeit.
Die Sonne kehrt zurück, und neues Leben beginnt.

Was soll ich da noch schreiben zum heutigen Tag?
Da ist nu wirklich alles auf den Punkt gebracht, was sich im SPIEGEL manifestiert hat
und mit den Wassern des MULUC neues (bewusstes) Leben gebiert.

Vielleicht nur noch, dass die 11 mit ihrer enormen Aufbruchskraft hier
- ähnlich wie bei 11-CIMI - eine ganz besondere Unterstützung bietet. *THUMBS UP*


12-SONNE, KIN 220

Es ist eine Welt, in der die Quelle selbst auf Platz 12 (12-AHAU) für Harmonie und ein neues Paradigma sorgt,
in der sich die gesamte Schöpfung auf AUGENHÖHE begegnet.
Diese 3. Harmonie (9+10+11+12 = 42) ist die Frequenzzahl der 12, hier mit AHAU besetzt.

Heute ist der RÜCKBLICK-Tag auf die MOND-Welle:
Johann schreibt über die MULUC-Welle:
"Der anfängliche Traum, der von jedem von uns - bevor wir in die Materie gegangen sind -
entworfen wurde, ist uns abhanden gekommen.
Anstatt dessen haben wir uns in einer drittdimensionalen Begrenztheit verfangen,
wir sind in einem "Sperrfeld" eingeschlossen -
dazu kommt noch ein fast vollkommener Verlust unserer Bewusstheit.
MULUC hält seit ewigen Zeiten dein Ursprungsprogramm,
es wird jeweils in der Welle des Roten MONDES initiiert und ins Spiel gebracht,
als deine Blaupause in der Welle verschlüsselt.
MULUC ist eine Art unauslöschliche Sicherheitskopie....."


Und deshalb ist die MOND-Welle als Startkraft eines 13-jährigen roten Zeitraumes,
in dessen Zentrum der Beginn eines neuen ÄONS liegt, so unbeschreiblich symbolträchtig. *THUMBS UP*
Denn wie gesagt:
Es ist eine Welt, in der die Quelle selbst auf Platz 12 (12-AHAU) für Harmonie und ein neues Paradigma sorgt,
in der sich die gesamte Schöpfung auf AUGENHÖHE begegnet.

12-SONNE schliesst hier gleichzeitig die 11.Säule des TZOLKIN ab,
die ebenso für den AUFBRUCH, für das LOSLASSEN steht. Winken *THUMBS UP*

---------------------------------------------------

Die 12.Säule des TZOLKIN ist in Aktion.
Da steht zuerst einmal das 12.Zentralsymbol der ANTARES-Kräfte an: MORAUN lässt grüssen



Moraun
12. Ton des Wellenzaubers ( 12. Säule; Kin 221 240 )
12. Zentralsymbol
10-dimensionale Gestalt, Farbe silber
Informationen sind Energiekräfte, die in eine konkrete Form gebracht wurden. Diese mentale Fähigkeit, Informationen zu erzeugen, besitzt jede Wesenheit, und der Mensch in besonderem Ausmaß.
Die Summe aller erzeugten Informationen bilden Felder aus, deren Gestalt durch die Informationsinhalte bestimmt wird. Jedes System – sei es ein einzelner Mensch, die Gesamtheit eines Planeten oder einer ganzen Galaxie – hat seinen jeweiligen Feldanteil, der auf dieses konkrete System bezogen ist und darauf direkt Einfluß nimmt. So bezieht z. B. die Verwirklichungstendenz der Zeit aus jenem Feld, das sich um die Terra Gaia gebildet hat, jene Ereignisse, die dann tatsächlich eintreten. Die Informationsfelder können also als riesige Speichermedien verstanden werden.
Und in dieser Feldstruktur kommt meine Kraft zur Geltung. Ich entnehme dem Feld Informationen, richte diese auf, und speise sie sodann erneuert in dieses Feld wieder ein. Somit bin ich die große Kraft der Umprogrammierung. Meine Tendenz ist vor allem die, solche Gedankenstrukturen in das Feld zurückzugeben, die erkennen lassen, daß alles mit allem und jeder mit jedem verbunden ist, und daß Energiegewinnung nur im liebevollen Umgang mit allen Beteiligten (vor allem auch mit den planetaren Wesenheiten) zielführend sein kann.
Mit meiner Kraft kannst Du vor allem die Wirksamkeit schmerzhafter Erlebnisse oder die Programmierungen aus machtorientierten Strukturen letztendlich auflösen. Suche jene Punkte Deiner Geschichte auf, ohne dabei zu sehr einzutauchen. Führe dann bewußt meine Wirkkraft in diesen Zeitabschnitt ein und visualisiere, wie alles Erlebte (oder alles hemmend Erlernte) lichtvoll aufgerichtet und umorientiert wird. Wiederhole diesen Vorgang an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen, und Du wirst sehr bald Veränderungen und neue Lebensfreude erfahren.
Eine weitere Anwendung meiner Kraft ist meine Einschleusung in das allgemeine (morphogenetische) Erinnerungsfeld der Terra Gaia, um hier einen allgemeinen lichtvollen Erwachensprozeß in Form einer enormen Kettenreaktion zu entfachen. Stelle mich möglichst häufig bildlich dar, oder visualisiere meine Wirkkraft besonders an Orten, die von vielen Menschen frequentiert werden.
Übe Dich vor allem in der bewußten Wiederholung meiner Gestalt und Wirkung. So wird jener Umwandlungsprozeß verstärkt und beschleunigt, der bereits im Gange ist. Als 4. Struktursymbol stellt die Symbolkraft Moraún die Struktur der Informationsfelder, die auch als morphogenetische Felder bezeichnet werden, dar und richtet diese auf.

---------------------------------------------------------

56.HARMONIE (Kin 221 – 224)

Dann hat sich ganz oben in der 12.Säule die 56.Harmonie angesiedelt,
(13-DRACHE + 1-WIND + 2-NACHT + 3-SAMEN) = 19 ==> 3
beginnt mit dem Speicher der MOND-Welle als Kraft-Position, dem 1-WIND als Herausforderung, der 2-NACHT als Antrieb und hat als Ziel den 3-SAMEN, dessen Frequenz die ganze Harmonie überstrahlt.
Dazu gesellt sich noch das Hexagramm 35 "Der Fortschritt"
und das ANTARES-Symbol DEFLUUN



Defluun
56. Harmonie; Kin 221 – 224
(00:00 – 4:48)
12, 3. Ring, rote Harmonie
Ich bin die Kraft, die Programme von ganzen Systemen völlig neu gestaltet. Wenn sich Verhaltensmuster gefestigt haben, die den Evolutionsprozeß eines Menschen oder einer größeren Gesamtheit hemmen oder gar blockieren, so komme ich zur Wirkung, wenn Ihr dies wünscht. Ich bringe dann bisher gültige Vereinbarungen ins Fließen und richte sie neu aus. Anstelle einer festen Struktur setze ich flexible und stetig wandelbare Formen ein, die sich jederzeit auf die aktuelle Situation einstellen können. Dadurch werden stets all jene Kräfte wirksam werden, die momentan erforderlich sind.
Komme ich in Dir zur Wirkung, so wirst Du bereits durch Deine Anwesenheit für Deine Umwelt zu einem Katalysator, der beengende Verhaltensstrukturen auflöst und befreiend neugestaltend wirkt.



13-DRACHE, KIN 221

Und als Wellenergebnis, Wellenziel und Wellenspeicher fungiert 13-Drache, die Urmutter,
geführt von der Kraft der Kundalini,
(die ihre Essenz dann an KIN 1, 1-DRACHE und damit an eine neue TZOLKIN-Runde übergibt)
hier als Basis einer neuen Harmonie, die in die nächste WIND-Welle überleitet
(13-Drache, 1-WIND, 2-NACHT, 3-SAME) : (13+1+2+3 = 19), die Frequenzzahl der 3.
Die MOND-Welle sammelt sich.
All das, was sie uns über die 13 Tage im neuen Jahr gezeigt und vorgeführt hat,
schaut sie sich heute nochmal an, schreibt eine Zusammenfassung,
speichert sie ab und sichert sie.
denn pünktlich mit 1-DRACHE, KIN 1 am 16.9.2006, dem Beginn einer neuen TZOLKIN-Runde,
wird die WEISHEIT des MULUC in einer etwas höheren Spiralebene wieder gestartet.
13-DRACHE eröffnet gleichzeitig die 12.Säule des TZOLKIN,
- des Runden Tisches, der Wertfreiheit und des Klaren Durchblicks -,
um auch all diese Werte noch in seiner Sicherungskopie zu deponieren.
Und die Kundalini assistiert der Grossen URMUTTER bei der Geburt dieses Phönix,
der mit allen Wassern des MULUC gewaschen ist
.*THUMBS UP* Sehr glücklich
_________________
In Lak´ech
Mirja, 12-Ix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mirja



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 28.08.2009
Beiträge: 245
Wohnort: im Grünen, Wässrigen
BeitragVerfasst am: 01.03.2010, 10:35    Titel: 18 - IK, WIND-WELLE, KIN 222 - 224 Antworten mit Zitat

18 - IK, WIND-WELLE, KIN 222 - 224

56.HARMONIE (Kin 221 – 224) ......

Die MOND-Welle hat uns unsere ERINNERUNG wachgerufen und die Kanäle gereinigt und durchgespült,
damit das, was der weisse WIND transportiert, frei fliessen kann.
WEISS gilt als streng, strukturierend, ordnend – aber das klingt mir so buchhalterisch.
WEISS ist vielmehr die Farbe, die ALLE ANDEREN beinhaltet,
die dadurch klar und durchsichtig wird. Winken
Und genauso beinhaltet der VÄTERLICHE GEIST, den der WIND symbolisiert,
ALLE FARBEN der UR-LIEBE, überträgt sie klar, durchsichtig und wertfrei.
Der WIND als 2.Siegel bringt sie aber auch in die Polarität,
zeigt in ihrer Aufspaltung die gesamte Bandbreite geistiger Genialität.
Wenn ihr euch erinnert, hat die weisse SPIEGEL-Welle der SELBSTERKENNTNIS ihre Essenz
mitten im Zentrum des TZOLKIN, im Kin 130, dem 13-HUND gespeichert.
Die weisse GEFÜHLS-Welle des HUNDES wiederum hat im Kin 182, dem 13-WIND ihre Zusammenfassung abgelegt.
Und genau dort holt

1-WIND, KIN 222

sein Thema ab und wird es im 13-MAGIER und dessen wertfreier Herzenskraft speichern.
Man kann also sehr schön verfolgen, dass die GEISTIGE KRAFT des WINDES,
die alle feinstofflichen differenzierenden Gesetzmässigkeiten mit sich trägt,
im Prinzip aus der LIEBE in ihrer klaren ursprünglichen Einheit kommt.

Die 12.Säule des TZOLKIN ist in Aktion.
Da steht zuerst einmal das 12.Zentralsymbol der ANTARES-Kräfte an: MORAUN lässt grüssen



Moraun
12. Ton des Wellenzaubers ( 12. Säule; Kin 221 240 )
12. Zentralsymbol
10-dimensionale Gestalt, Farbe silber
Informationen sind Energiekräfte, die in eine konkrete Form gebracht wurden. Diese mentale Fähigkeit, Informationen zu erzeugen, besitzt jede Wesenheit, und der Mensch in besonderem Ausmaß.
Die Summe aller erzeugten Informationen bilden Felder aus, deren Gestalt durch die Informationsinhalte bestimmt wird. Jedes System – sei es ein einzelner Mensch, die Gesamtheit eines Planeten oder einer ganzen Galaxie – hat seinen jeweiligen Feldanteil, der auf dieses konkrete System bezogen ist und darauf direkt Einfluß nimmt. So bezieht z. B. die Verwirklichungstendenz der Zeit aus jenem Feld, das sich um die Terra Gaia gebildet hat, jene Ereignisse, die dann tatsächlich eintreten. Die Informationsfelder können also als riesige Speichermedien verstanden werden.
Und in dieser Feldstruktur kommt meine Kraft zur Geltung. Ich entnehme dem Feld Informationen, richte diese auf, und speise sie sodann erneuert in dieses Feld wieder ein. Somit bin ich die große Kraft der Umprogrammierung. Meine Tendenz ist vor allem die, solche Gedankenstrukturen in das Feld zurückzugeben, die erkennen lassen, daß alles mit allem und jeder mit jedem verbunden ist, und daß Energiegewinnung nur im liebevollen Umgang mit allen Beteiligten (vor allem auch mit den planetaren Wesenheiten) zielführend sein kann.
Mit meiner Kraft kannst Du vor allem die Wirksamkeit schmerzhafter Erlebnisse oder die Programmierungen aus machtorientierten Strukturen letztendlich auflösen. Suche jene Punkte Deiner Geschichte auf, ohne dabei zu sehr einzutauchen. Führe dann bewußt meine Wirkkraft in diesen Zeitabschnitt ein und visualisiere, wie alles Erlebte (oder alles hemmend Erlernte) lichtvoll aufgerichtet und umorientiert wird. Wiederhole diesen Vorgang an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen, und Du wirst sehr bald Veränderungen und neue Lebensfreude erfahren.
Eine weitere Anwendung meiner Kraft ist meine Einschleusung in das allgemeine (morphogenetische) Erinnerungsfeld der Terra Gaia, um hier einen allgemeinen lichtvollen Erwachensprozeß in Form einer enormen Kettenreaktion zu entfachen. Stelle mich möglichst häufig bildlich dar, oder visualisiere meine Wirkkraft besonders an Orten, die von vielen Menschen frequentiert werden.
Übe Dich vor allem in der bewußten Wiederholung meiner Gestalt und Wirkung. So wird jener Umwandlungsprozeß verstärkt und beschleunigt, der bereits im Gange ist. Als 4. Struktursymbol stellt die Symbolkraft Moraún die Struktur der Informationsfelder, die auch als morphogenetische Felder bezeichnet werden, dar und richtet diese auf.


------------------------------------------------

56.HARMONIE (Kin 221 – 224)

Dann hat sich ganz oben in der 12.Säule die 56.Harmonie angesiedelt,
(13-DRACHE + 1-WIND + 2-NACHT + 3-SAMEN) = 19 ==> 3
beginnt mit dem Speicher der MOND-Welle als Kraft-Position, dem 1-WIND als Herausforderung, der 2-NACHT als Antrieb und hat als Ziel den 3-SAMEN, dessen Frequenz die ganze Harmonie überstrahlt.
Dazu gesellt sich noch das Hexagramm 35 "Der Fortschritt"
und das ANTARES-Symbol DEFLUUN



Defluun
56. Harmonie; Kin 221 – 224
(00:00 – 4:48)
12, 3. Ring, rote Harmonie
Ich bin die Kraft, die Programme von ganzen Systemen völlig neu gestaltet. Wenn sich Verhaltensmuster gefestigt haben, die den Evolutionsprozeß eines Menschen oder einer größeren Gesamtheit hemmen oder gar blockieren, so komme ich zur Wirkung, wenn Ihr dies wünscht. Ich bringe dann bisher gültige Vereinbarungen ins Fließen und richte sie neu aus. Anstelle einer festen Struktur setze ich flexible und stetig wandelbare Formen ein, die sich jederzeit auf die aktuelle Situation einstellen können. Dadurch werden stets all jene Kräfte wirksam werden, die momentan erforderlich sind.
Komme ich in Dir zur Wirkung, so wirst Du bereits durch Deine Anwesenheit für Deine Umwelt zu einem Katalysator, der beengende Verhaltensstrukturen auflöst und befreiend neugestaltend wirkt.

--------------------------------------------------------

Winken Der WIND mag kommen!

1-WIND => das GEISTIGE Prinzip, das hinter dem KOSMISCHEN BAUPLAN steht
2-AKBAL => die TRAUMZEIT , das IDEENREICH der QUELLE, liefert ihm sämtliche Variationen
3-SAME => im SAMEN ist alles gespeichert, er bringt den Bauplan in BEWEGUNG
4-SCHLANGE => die LEBENSKRAFT zaubert die verschiedenen FORMEN hervor
5-CIMI => WERDEN und VERGEHEN dirigiert den sichtbaren Plan
6-HAND => die HAND GOTTES sorgt immer wieder für AUSGLEICH
7-STERN => aus dem Zentrum heraus entwickelt sich alles nach dem Goldenen Schnitt zur VOLLKOMMENHEIT
8-MOND => er sorgt über seine WASSER dafür, dass die Sicherungskopie an jedem Punkt zur vollen Wirkung kommt
9-HUND => das geistige Prinzip erfährt über die EMOTIONEN die MEISTERSCHAFT der LIEBE
10-AFFE => die spielerische KREATIVITÄT des Geistes manifestiert sich als sichtbare ILLUSION der Quelle
11-MENSCH => die geistige Kommunikation des WINDES befreit den MENSCHEN von der Schwere seiner dreidimensionalen Begrenzungen.
12-BEN => und entlässt ihn als MITTLER zwischen den Welten im doppelten Sinne
13-MAGIER => das geistige Prinzip, das hinter ALLEM steht und wirkt, übergibt seine Essenz an die WERTFREIHEIT und HERZENSKRAFT Winken


1-WIND, KIN 222

siehe oben!

2-NACHT, KIN 223

Wenn die Quelle ihre geistige Kraft in die Schöpfung einfliessen lässt
und diese gleichzeitig in die Polarität bringen will, um
„in ihrer Aufspaltung die gesamte Bandbreite geistiger Genialität“ zur Wirkung bringen zu können,
was wäre da ein treffenderes Spielfeld als ihre eigene Traumlandschaft.
Alle Ideen, die sich in der Schöpfung „verwirklichen“, entstehen zuerst in der geistigen Dimension,
tasten sich dann durch den Zahlenraum der Schöpfungsmathematik hindurch,
passen sich den Stufen des Grossen Bauplans an, um im richtigen Moment in Erscheinung zu treten.
Es ist eine unendliche Vielfalt von Ideen, die da ursprünglich wertfrei entstehen,
sich in der Welt der Polarität dann aber konträr gegenüberstehen
und Vergleiche und Erfahrungen erst möglich machen.
Wohlgemerkt, die 4.Dimension verhält sich zur 3.Dimension reziprok,
das heisst, was dort z.B. 5 ist, ist hier 1/5 ; 7 ist hier 1/7; usw.
nur 1 ist gleich 1/1, ist hier wie dort gleich !!! Sehr glücklich
Gleichzeitig hält die Quelle uns (als ihren bewussten Erscheinungen) aber die Möglichkeit offen,
im unbewussten Zustand des Schlafes mit ihr in Kontakt zu treten und uns so zu vergewissern,
mit welcher ursprünglichen Absicht wir hier inkarnieren und unsere „Realitätsillusion“ durchleben.
Und dafür steht in der Mayanischen Symbolik AKBAL ,die NACHT.@}--

3-SAME, KIN 224

Ich glaub´, das erste was die Quelle fabriziert hat, war der SAMEN
– das Atom, das Molekül, die Zelle. Winken
Denn in diesem SAMEN hat sie ALLES abgespeichert, was ihr eigenes Sein von der anderen Seite her
aufrollen und wiedererkennen konnte.
Und sie hat diesem Samen eine zip- und exe-Datei eingepflanzt, die eine Eigendynamik enthalten,
mit der die Komprimierung entpackt und gestartet werden kann.
Winken - Schön, was uns das virtuelle Computerwesen mittlerweile alles so verständlich rüberbringen kann -
- Der Geist im Computer - wie wahr :-O
Dieser innere Start-Button sitzt hier auf der 3 der WIND-Welle
und leitet damit die ENTWICKLUNGSBEWEGUNG ein,
mit der sich der Geist an jeder Schöpfung beteiligt.
Jeder GEDANKE (GEDANKEN-SAME) formiert sich sofort im UNSICHTBAREN,
ist dort schon UNSICHTBARE WIRKLICHKEIT,
muss nur noch in die dreidimensionale Erscheinung verdichtet und runter-transformiert werden. Winken

------------------------------------------

57. HARMONIE (Kin 225 – 228)
Die 57.Harmonie setzt sich zusammen aus (4-SCHLANGE + 5-CIMI + 6-HAND + 7-STERN) = 22 ==> 7
im Hintergrund taktet also der zentrale 7er Ton seine Energie.
Begleitet wird diese Harmonie vom Hexagramm 42 "Die Mehrung"
und dem ANTARES-Symbol DELENA



Delena
57. Harmonie; Kin 225 – 228
(4:48 – 9:36)
12, 5. Ring, weiße Harmonie
Ich bin die Kraft des Übergangs.
In einer weitreichenden Selbstvergessenheit begegnest Du der allumfassenden, universellen Einheit, die wir die göttliche Quelle nennen. Du versinkst in einem strahlenden Licht und findest Dich auf der anderen Seite wieder. Dort wirst Du Dir Deines wahren göttlichen Ursprungs bewußt. Dies ändert sämtliche Gedankenströme und Vorstellungsmuster in Dir. Diese werden an die Schwingungsform der göttlichen Quelle angeglichen, in die Du Dich einfinden wirst.


4-SCHLANGE, KIN 225

„Jeder GEDANKE (GEDANKEN-SAME) formiert sich sofort im UNSICHTBAREN,
ist dort schon UNSICHTBARE WIRKLICHKEIT,
muss nur noch in die dreidimensionale Erscheinung verdichtet
und runter-transformiert werden
“.
Und dafür gibt´s die KUNDALINI.
Die LEBENSKRAFT ist der Aspekt des GEISTIGEN, der dreidimensionale FORM annimmt
und die Biosphäre in Erscheinung bringt,
der das FUNDAMENT des LEBENS, das Geistige mit dem Körperlichen
in fruchtbare Resonanz und Koexistenz bringt.
Wobei immer noch die Frage offen bleibt, wo das GEISTIGE LEBEN hier beginnt,
denn wie heisst es so treffend :
Gott ist in Allem :
er schläft in den Steinen
er atmet in den Pflanzen
er träumt in den Tieren
und er erwacht im Menschen
Winken

5-CIMI, KIN 226

Die Kraft des LOSLASSENS übernimmt die Regie.
CIMI, geführt vom MAGIER, der hier auf der 13 residiert
und als Speicher der WIND-Welle parat steht,
CIMI, der lehrt, dass diese sichtbare Welt nicht der Weisheit letzter Schluss ist,
dass das, was wir hier erkennen können, nur ein winziger Bruchteil dessen ist, was wir sind.
CIMI, der Bruder von BEN - dem Weltenwanderer, überbrückt diese Welten,
CIMI hilft uns, aus unseren Stolpersteinen Brücken zu bauen.
Und dieser CIMI nützt hier die Kraft der 5, die Kraft des Lebens,
um dem GEIST des WINDES die Türen freizumachen und zu öffnen.
Der WIND, 5-CIMI, 9-HUND und 13-MAGIER als seine viertdimensionale Truppe
sind ein vielversprechendes Team, das bestimmt hält, was es symbolisiert. Winken

6-MANIK, KIN 227

Der GEIST des WINDES und die Ausgleichende Kraft der HEILENDEN HAND GOTTES.
Das tiefe innere Wissen um den ureigenen "Leibarzt" ist stets in direktem Kontakt
zum Hauch dieses Geistes.
Der INNERE ARZT ist schon im Bauplan der Quelle vorgesehen.
Er hat alle Fäden in einem Organismus in der Hand,
bekommt alle Rückmeldungen zeitgleich zugespielt
und ist ein unerreichter Meister auf der Klaviatur des Lebens.
Er sucht die mentale Verbindung, gibt sich aber auch mit "Placebos" zufrieden,
denn er weiss um unsere (geistigen) Blockaden.
Hier auf der 6.Position, wo Rhythmus und Takt zur Melodie werden,
spielt er auf der WIND-Welle ein wunderschönes heilsames Lied,
nützt die stehende Welle des Universums, um seine Saiten in uns klingen zu lassen. @}—

7-STERN, KIN 228

Und wer findet sich da mitten drin im Zentrum?
Die STERNENSAAT, die VOLLKOMMENE HARMONIE und SCHÖNHEIT
steht unter der direkten WIND-Dusche.
Das, was - von der SONNE selbst geführt - hier im Mittelpunkt der Welle steht,
deutet gleichzeitig auf die Lernaufgabe der ganzen WIND-Welle:
den Kosmischen KRIEGER (dort geführt vom STERN) und die ERDE (siehe nächste Welle 2+3),
denn es braucht die AUSGEGLICHENE KOSMISCHE INTELLIGENZ,
die die ganze ERDE AUF AUGENHÖHE integriert und annimmt,
bevor die feinstofflich geistigen Felder der WIND-Welle ihr grossartiges BEWUSSTSEINSWERK
als vollendet betrachten können.
Wenn unsere direkte ZWIESPRACHE mit der ERDE und den höherdimensionalen Energien wieder frei fliesst,
dann steht die STERNENSAAT wirklich mitten im Kanal. *THUMBS UP* Winken

------------------------------------------

58.HARMONIE (Kin 229 – 232)

Die 58.Harmonie ist die Eizelle von (8-MOND + 9-HUND + 10-AFFE + 11-MENSCH) = 38 ==> 11,
wird also im Hintergrund vom 11er-Ton der Befreiung intoniert.
die 1.Position zeigt, woraus du deine KRAFT schöpfst
die 2.Position ist die HERAUSFORDERUNG
die 3.Position gibt dir den A...tritt Winken zur BEWEGUNG
und die 4.Position ist das ZIEL der ganzen Harmonie.
Dazu kommt das Hexagramm 16 => "Die Begeisterung"
und das ANTARES-Symbol DELFI



Delfi
58. Harmonie; Kin 229 – 232
(9:36 – 14:24)
12, 2. Ring, blaue Harmonie
Ich bin die Kraft, die Dich aus allen Bindungen enthebt. So werden alle Pflichten, welcher Art auch immer, sofort gelöscht. Du wirst statt dessen in die allumfassende göttliche Einheit einbezogen und darin eingebettet. Ich geleite Dich liebevoll aus allen Systemen heraus und führe Dich in die letztendliche Freiheit der Gesamtheit ein. So eröffnet sich Dir eine unwahrscheinlich rasche Annäherung an den großen kosmischen Lebensstrom.
Diese Symbolkraft entbindet Mensch aus Familienbindungen, Verpflichtungen gegenüber einer Sippe oder einem sozialen System, sobald diese dem grundlegenden Lebensplan widersprechen.


8-MOND, KIN 229

Die vorausgehende MOND-Welle schickt heute ihren Boten.
In jeder Welle sitzt auf Position 8 das Thema der letzten Welle,
bringt sich mit der ganzen Unendlichkeits-Power der 8 in ERINNERUNG,
- hier im wahrsten Sinne des Wortes Winken -
und verbandelt sich in Form der liegenden 8 mit der laufenden Welle.
Die MOND-Symbolik, die FLIESSENDE ERINNERUNG an das was wir sind,
in Verbindung mit den GEISTIGEN KOMMUNIKATIONSKRÄFTEN des WINDES,
an einer Stelle, die die Dynamik der 3 mit der Tatkraft der 5 vereint,
wird da der kurze Eingangssatz:
8-MOND => er sorgt über seine WASSER dafür, dass die Sicherungskopie an jedem Punkt zur vollen Wirkung kommt
nicht sehr verständlich?

9-HUND, KIN 230

Das Symbol der LIEBE auf dem Platz der MEISTERSCHAFT.
Das was der WIND an geistigem Bewusstsein mit sich trägt,
kommt ursprünglich aus einer absolut wertfreien Quelle,
erfährt auf der Reise durch die Schöpfung die Gegensätze der Polarität,
erlebt sich in den verschiedensten Zuständen und fängt eines Tages an sich zu erinnern.
Diese Erinnerung, die die GEFÜHLSWELT transparent macht,
erkennt, dass alle konträren Erlebnisse unserer Vorstellungswelt nur da sind,
um vergleichen und erfahren zu können.
Mit diesem enormen Erfahrungsschatz kann die LIEBE eine MAGIE entwickeln,
die jenseits aller Unterschiedlichkeit eine BEDINGUNGSLOSE FREIHEIT der ganzen Mitwelt
als ALLTÄGLICH - nicht nur akzeptiert, sondern als innerste ÜBERZEUGUNG ins Bewusstsein hievt.
Und hier auf der 9 erlebt diese einzige formlose Ursprungsenergie LIEBE,
die der Wind ins Spiel bringt,
das ganze farbenprächtige Spektrum der Schwingungen in einer einzigen stehenden durchsichtigen Welle.
Denn nicht zu vergessen : der Hund und seine Symbolik sitzen genau in der Mitte des TZOLKINS.Winken

10-AFFE, KIN 231

Die zweite Mitte im TZOLKIN ist der AFFE, der Archetyp des SPIELS,
dessen Wichtigkeit der TZOLKIN damit so enorm in den Fokus stellt.
Und jetzt manifestiert sich die WIND-Welt des GEISTES, des BEWUSSTSEINS ausgerechnet im AFFEN.
Ich finde, das sagt viel aus :
zum Beispiel hebt es hervor, dass ALLE MANIFESTATIONEN jedweder Art
ILLUSIONEN, SPIELVARIANTEN, VORSTELLUNGEN, EINBILDUNGEN, PROJEKTIONEN, VERGEGENWÄRTIGUNGEN, IMAGINATIONEN sind
- und was immer es noch an sprachlichen Varianten dafür gibt -
egal, aus welcher Dimensionsebene wir etwas betrachten,
es ist immer nur ein winziges Detail der darüberliegenden Dimension
und jede "WAHRHEIT" kann immer nur in den Referenzkriterien der jeweiligen Dimension gültig sein.
siehe =>> 2D-Wesen
Aus der nächsten Dimension betrachtet, ist diese "Wahrheit" eine total irreführende Interpretation.
Und ich glaube, genau deshalb manifestiert sich das BEWUSSTSEIN des WINDES in der Symbolik des AFFEN *THUMBS UP* Winken

11-MENSCH, KIN 232

Nach dem AFFEN hat immer der MENSCH seinen Auftritt.
Er leuchtet mir im Schaufelrad so gelb entgegen,
als Chef seiner 4er-Harmonie [8-MOND, 9-HUND, 10-AFFE, 11-MENSCH] = 38 = Frequenz der 11
Diese AUFBRUCH-Symbolik der 11 wird also durch die Frequenz der Harmonie nochmal intensiviert und bestätigt.
Diese ganze 4er-Harmonie hat sowieso eine enorme Aussagekraft (siehe die Einzelinterpretationen) für die WIND-Welle,
in der es ja ums BEWUSSTSEIN schlechthin und die GEISTIGE KOMMUNIKATION geht.
Dieser Gelbe 11-MENSCH bildet zusammen mit dem Gelben 3-SAMEN und dem Gelben 7-STERN
ein gleichseitiges Dreieck in dieser WIND-Welle:
was im SAMEN gespeichert ist, wird im STERN harmonisiert und im MENSCHEN entblösst.
Der GELBE 11-MENSCH steigt aus der Manifestation des ILLUSIONÄREN BEWUSSTSEINS empor
und lässt damit gleichzeitig seine dimensional geprägten Überzeugungen los
- Er wird sich seines FREIEN SEINS bewusst. - *THUMBS UP*
Kann aber schon noch a bissl dauern! Winken Sehr glücklich
Á propos, DELFI oben arbeitet ganz stark mit dem 11-MENSCHEN zusammen.Winken

------------------------------------------

59.HARMONIE (Kin 233 – 236)

Die 59.Harmonie umfasst (12-BEN + 13-MAGIER + 1-ADLER + 2-KRIEGER) = 28 ==> 2
schwingt also die 2 ihres Zieles 2-CIB im Hintergrund:
Dazu kommt Hexagramm 3 "Die Anfangsschwierigkeiten"
und das ANTARES-Symbol KEFALUUN:



Kefaluun
59. Harmonie; Kin 233 – 236
(14:24 – 19:12)
12, 4. Ring, gelbe Harmonie
Ich bin die Kraft, die machtorientierte Programmierungen zum Stillstand bringt, wodurch deren Wirksamkeit völlig erlischt. Ich unterbinde jede Art von Manipulation und Beeinflussung, sowie jede Art der Machtausübung einzelner Wesenheiten oder ganzer Systeme.
Dadurch, daß ich ein Programm abrupt stoppe, unterbreche ich seine interne Zeitabfolge und somit seine Auswirkungen. Damit entsteht augenblicklich ein freier Raum. Dort fördere ich beschleunigend die natürliche Entwicklung und bringe jene spiralförmige Bewegung zur Entfaltung, die Dir und der Ganzheit, der Du zugehörig bist, von Grund auf zu eigen ist. Das, was vorhin nicht frei und manipulativ gelenkt worden war, gelangt nun zur vollen Verwirklichung. Du beginnst somit, Dich in der allumfassenden Einheit einzufinden.
Winken

12-BEN, KIN 233

Zitat:
Der GELBE 11-MENSCH steigt aus der Manifestation des ILLUSIONÄREN BEWUSSTSEINS empor
und lässt damit gleichzeitig seine dimensional geprägten Überzeugungen los
- Er wird sich seines FREIEN SEINS bewusst. -

Und genau hier bindet 12-BEN an.
Auf der 12.Position - der VerMITTLER-Position-
ist er wirklich MITTLER zwischen den Welten im doppelten Sinn.
BEN - der WELTENWANDERER -,
die deutsche Übersetzung trifft sehr genau seine Symbolik,
lässt die FREIHEIT erahnen, die in diesem "Vagabunden" steckt,
dem HERMES, der die BOTSCHAFTEN zwischen den Welten überträgt,
frei von Anbindungen ist und im Verbund mit der 12 auch noch den kristallklaren Durchblick hat.Winken

13-MAGIER, KIN 234

Letzter Tag der WIND-Welle.
Die Essenz des KOSMISCHEN BEWUSSTSEINS, der GEISTIGEN KOMMUNIKATION
wird im 13-MAGIER niedergelegt,
dort wo die HERZENSKRÄFTE und WERTFREIHEIT symbolisiert sind,
wo die 13 den Übergang zu den höheren Dimensionen markiert.
Die gerade laufende Harmonie [12-BEN, 13-MAGIER, 1-MEN, 2-CIB]= 28 = Frequenz der 2
nimmt das Ergebnis der WIND-Welle in ihrer "Eizelle" mit hinüber in die anschliessende MEN-Welle,
wobei 2-CIB, das Ziel dieser Harmonie, gleichzeitig auch eine der beiden Lebens-Lernaufgaben
aller Windwellen-Geborenen darstellt (Platz 2+3 der nächsten Welle).
_________________
In Lak´ech
Mirja, 12-Ix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mirja



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 28.08.2009
Beiträge: 245
Wohnort: im Grünen, Wässrigen
BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 10:36    Titel: 19 - MEN, die ADLER-WELLE, KIN 235 - 247 Antworten mit Zitat

19 - MEN, die ADLER-WELLE, KIN 235 - 247


59.HARMONIE (Kin 233-236) ......

Zitat:
"Breite deine Flügel aus und flieg hoch über den Bergen und Meeren, stets bewusst,
dass du ein Teil dieses Planteten bist.
Alles überschauend und dem Ganzen stets gewiss.
Dies verleiht dir des Adlers Blick.
Verbinde dich mit mir, deines Adlers Blicks des höheren Bewusstseins deiner Selbst.
So erkennst du Weiten deines Weges, die dir sonst verborgen.
Schaue genau die Bilder deines inneren Auges, verwirklicht werden sie, auf dein Geheiss.
Dein inner Kind du erst erweckst, so steig ich herab und du empor.
Deine Adlerschwingen barmherzig breite aus über allem Leben, das dir gegeben.
Immer sei eins mit diesem Planeten, scheue nicht deine Kraft, denn jetzt ist sie von Nöten.
Lass erklingen die Gesänge der Lüfte, verbreitend über die Meere dieser Welt.
Drehe in Ruhe deine Runden hoch oben in dem blauen Himmel, schaue beides oben wie unten, verbinde und offenbare dir die Visionen.
Ich bin das Bewusstsein des Planeten und durch dich und deine Bilder spreche ich zu allen sie daran zu erinnern, dass auch sie die Adler sind.
Schärfe deinen Blick und schlage zu, wenn du erblickst was unnütz ist.
Schlage deine Krallen in die Beute und trag empor sie in die Lüfte.
Zeig ihr deine Sicht der Welt, so mögen sie beschenkt sein mit der Liebe des Planeten.
Verbreite Hoffnung auf deinen Flügen und sei stets ein irdisch Vogel, denn fliegst du zu hoch, so verbrennt dir die Sonne deine Flügel und du stürzt ab.
Fliegst du zu tief, so werden deine Federn schwer und nass und du ertrinkst im Meer.
Halte deinen Horizont in der Waagrechten und pendle gut aus deine Flugmanöver.
Strengen Blickes, doch immer gewahr, dein Überblick ist derart klar.
Somit diene allen und einem jeden aus Barmherzigkeit." (Ers)


1-ADLER, KIN 235

Zitat:
Die gerade laufende Harmonie [12-BEN, 13-MAGIER, 1-MEN, 2-CIB]= 28 = Frequenz der 2
nimmt das Ergebnis der WIND-Welle in ihrer "Eizelle" mit hinüber in die MEN-Welle.

Als blaue Welle führt sie die Kraft der Veränderung mit sich
und hat sich dafür auch gleich den STURM als Chef gewählt.
„Das Siegel von Men, dem Blauen ADLER verkörpert die Kraft der Vision,
stellt das eigentliche, evolutive Ziel dar, das wir im momentanen Zeitabschnitt komplettieren:
nämlich planetares Bewusstsein als geistige Reife auszudrücken“ (Johann Kössner)
MEN, der ADLER hat seine PERSPEKTIVE hoch oben, dort wo die Sicht klar ist
und die BEWUSSTSEINSFELDER frei vom SMOG der menschlichen Zauberlehrlinge.
Dort oben formen sich mit dem Blick auf die ERDE unter ihm die VISIONEN heraus,
die „VORAUSEILENDEN WEGWEISER“:

1-ADLER =>> im Überblick bringen sich die VISIONEN der Quelle in den Fokus
2-CIB =>> RATIO und INTUITION als Synchron-Bühne
3-ERDE =>> liefert hier den DYNAMO und bringt die Welt der Visionen in BEWEGUNG
4-SPIEGEL =>> zeigt die PROJEKTION und gibt ihr das FUNDAMENT
5-STURM =>> die TRANSFORMATIONSKRAFT als bestimmende Grösse und ist dazu noch Portaltag
6-SONNE =>> auch Visionen werden im FEUER der SONNE „ins Wasser“ gebracht
7-DRACHE =>> das URVERTRAUEN, die Führung der 3-ERDE, hier im direkten Kanal, Portaltag und Eckpunkt des Tzolkin
8-WIND =>> Das KOSMISCHE BEWUSSTSEIN als liegende ACHT
9-NACHT =>> woanders sollten sich Visionen auch der MEISTERSCHAFT stellen.
10-SAME =>> Tja, Visionen manifestieren sich im SAMEN, so hat´s die Quelle angelegt
11-SCHLANGE =>> die LEBENSKRAFT liefert die „natürliche Auslese“
12-CIMI =>> und der WELTENÜBERBRÜCKER bringt multidimensionale AUFLÖSUNG
13-HAND =>> in der 13, dem Depot aller 12 vorhergehenden, pflegt der KOSMISCHE ARZT das evolutive Ziel der Schöpfung.
Also, auf ein Neues !Winken

2-KRIEGER, KIN 236

2-CIB =>> RATIO und INTUITION als Synchron-Bühne
Es ist ein Spielfeld in den Gesetzen der POLARITÄT,
das aber in sich RATIO und INTUITION vereinigt hat
und genau deshalb ÜBER DEN DINGEN STEHEN kann,
mit dem Blick des ADLERS sich selbst von oben beobachten kann.
Das klingt aus unserer Sicht absolut paradox, aber die 5. Welt ist für uns noch nicht zu fassen. :-S
Jede Wahrheit ist nur innerhalb ihrer eigenen Gesetzmässigkeiten und Glaubenssätze WAHR,
die ERDE als ZENTRUM und SCHEIBE war für unsere Vorfahren genauso WAHR
wie für uns heute die SONNE als ZENTRUM und KUGEL – und das wohlgemerkt innerhalb derselben Dimension.
Alles was wir hier lernen können – unser horizontales Verständnis -, ist immer mit Vorsicht zu geniessen.
Denn es ändert sich nicht nur quer durch die Jahrhunderte,
wir werden ja auch von gewissen hiesigen Institutionen vorsätzlich manipuliert und „dumm gehalten“. Geschockt
Doch da kommt nun CIB, der unsere horizonale Ratio mit einem vertikalen Verständnis synchron schaltet,
der uns befähigt, dieses angelernte, eingetrichterte Wissen aus einem inneren
und höherem Blickwinkel zu begutachten.
CIB bietet uns die „BEOBACHTER-Position“ an, wo wir ÜBER DEN DINGEN STEHEN,
wo wir nicht mehr SPIELBALL anderer Interessen sind,
wo wir uns selbst in einem weitaus grösseren Kontext erfahren können
und deshalb die ANGSTFREIHEIT gratis mitgeliefert bekommen. Sehr glücklich
Und das sogar als Bühne für MEN, unseren „VORAUSEILENDEN WEGWEISER“ Winken,
wie ihn Johann so passend tituliert hat. Winken

---------------------------------------------------

60.HARMONIE (Kin 237 – 240)

Die 60.Harmonie mit (3-ERDE + 4-SPIEGEL + 5-STURM + 6-SONNE) = 18 ==> 6
taktet das 6er-Gleichgewicht der SONNE
Dazu kommt das Hexagramm ==> 20 "Die Betrachtung"
und das ANTARES-Symbol DELUUN:



Deluun
60. Harmonie; Kin 237 – 240
(19:12 – 00:00)
12, 1. Ring, grüne Harmonie
Ich bin die Kraft der Umleitung – von schmerzhafter Selbstbezogenheit hin zu befreiter Selbstlosigkeit.
Wiederholt schmerzhafte Erfahrungen können im Webmuster des Energiekörpers eine Verknotung erzeugen, die wie ein Magnet wiederum ähnliche Erfahrungen anzieht. So verdichtet sich ein Punkt bis hin zu einem schwarzen Loch, das sämtliche Energien eines Systems auf sich selbst bezieht und gleichsam ansaugt.
Um den mühevollen Weg, der letztendlich in einer Implosion endet, abzukürzen, drehe ich die Ausrichtung der Kräfte in die Gegenrichtung um. Die Verdichtung verliert an Masse und Dein Schmerz verliert an Wichtigkeit. Das Verhaftet-sein auf Deine eigene Person verliert sich in einer lichtvollen Gesamtheit. Heilsames Vergessen. Heiterkeit.
Deluun kann bei Depressionen angewandt werden, um diese aufzulösen, aber auch bei nicht zielführenden Wiederholungen, um solch einen Kreislauf zu unterbrechen und neue, noch unbekannte Wege zu ermöglichen. Diese Symbolkraft fördert zudem die Kreativität bei der Suche nach alternativen Möglichkeiten.
Winken

3-ERDE, KIN 237

Die ERDE mit ihrer BIOSPHÄRE ist ein grossartiger Antriebsmotor für VISIONEN aller Art.
Wenn Mama GAIA für Bewegung sorgt, dann tut sich was !
Die Naturgewalten, die zum Umfeld der ERDE gehören, haben von jeher
für Entwicklung und Veränderung gesorgt
ob im Sanft-Starken – steter Tropfen höhlt den Stein –
oder mit urtümlicher Gewalt, die Berge hebt und Sintfluten erzeugt.
Dazu hat die Natur eine immense Regenerationsfähigkeit, Sehr glücklich
- nicht immer so wie wir es gern hätten -,
im Gegenteil, manchmal scheint es, als würde sie sich ins Fäustchen lachen,
wenn wir Zauberlehrlinge wieder etwas als Plage heraufbeschwören,
was wir eigentlich ausrotten wollten.:-S
Aber da unsere VISIONEN ja auch nicht immer gleich hinhauen und etliche Versuche brauchen *TIRED* :-O
- und die Quelle mit absoluter Gelassenheit und diebischer Freude zuschaut,
wie wir uns innerhalb unserer gesteckten Grenzen austoben - Auf den Arm nehmen,
ist das Energiefeld der ERDE „wie geschaffen“ zu derlei Zwecken.
Zitat:
Ers:
...Du sendest stetig mit deinem Denken und Fühlen Impulse aus,
die dann ein Bild erzeugen, das deinen Vorstellungen entspricht.
Ich CABAN erwecke in dir die Erinnerung daran, wie deine Realität vorweg aufgebaut wird.
Denn in dir hast du deine ganz persönliche Matrix für dein individuelles Leben,
dann kommt euere gemeinsame Matrix, und noch weiter hinaus ist da die Matrix des Sonnensystems,
dann die der Galaxie und so weiter und so fort....

Nicht umsonst hockt der ADLER zusammen mit HUND, SCHLANGE und SONNE
als Spektralfamilie da oben im Norden der ERDE,
- dort wo die kosmischen Energien einfliessen - und sorgt für optimale Ausrichtung.Winken

4-SPIEGEL, KIN 238

Visionen FORMEN sich als SPIEGELUNGEN.
Immer wieder - an anschaulichen Positionen - weist der TZOLKIN darauf hin,
dass jede Wirklichkeit Reflexion und Projektion ist, auch wenn sie wie hier sehr standfest
auf 4 Beinen steht und damit ein sicheres Fundament hat.
Der SPIEGEL dreht alles um
Die Bäume, die sich im Wasser spiegeln, wachsen nach unten,
unsere Seiten sind vertauscht,
oben wird unten, innen wird aussen, ICH wird DU und umgekehrt.
„Was dich am meisten stört, ist dein bester Lehrmeister.“ (J.Kössner)
Jeder SPIEGEL, jede SPIEGELUNG, jede REFLEXION ist ein phantastischer Interpret
und Lehrer kosmischer Gesetzmässigkeiten.
Wir denken nicht mehr viel nach über die SPIEGELBILDER, die uns umgeben,
wir haben sie als bestehende, einfach vorhandene Alltäglichkeiten übernommen.
Aber wenn wir hinter ihre Symbolik schauen, können wir das Gesetz des Universums erahnen.
Nicht umsonst steht der SPIEGEL für das Schwert der WAHRHEIT, für KLARHEIT, für ENDLOSIGKEIT. Winken

5-STURM, KIN 239

Da isser nun, der Transformator, der tonangebende Chef det janzen.
Die blaue Kraft ist ihm auf den „Leib“ geschrieben,
wo er auftaucht, wühlt er den Boden auf und holt sogar hervor,
was wohlweislich unter den Teppich gekehrt worden ist. Winken
Hier ist das 19. Sonnensiegel in der 19.Welle am Dirigentenpult
und die 19 ist eine immens wichtige Zahl in der Schöpfungsmatrix.
Die HAND Gottes hat er als Führung und zugleich besetzt er noch ein Galaktisches Portal,
eines der Fenster im TZOLKIN, die die direkte Kommunikation mit der Schöpfungsordnung intensivieren.
Damit bildet der 5-STURM mit dem 13-STURM - dem Speicher der HAND-Welle (= Heilungswelle),
mit dem 1-WIND (Bewusstsein) und dem 9-WIND (Meisterschaft in der Magier-Welle)
ein wichtiges Viereck im WEBSTUHL, ( 1-5-9-13 ) sind genau die Töne,
die den viertdimensionalen Pulsar definieren und damit die Eckpunkte des Schaufelrads.
Die ADLER-Welle weiss schon, warum sie sich diesen Meister ausgesucht hat,
denn Visionen brauchen diese Kraft der NEUORIENTIERUNG, der UMWÄLZUNG, der SELBSTERNEUERUNG,
um das ursprüngliche Konzept der Quelle in die Manifestation zu bringen.
In der vorletzten Welle der Schöpfungsvariationen braucht´s eben entsprechend Dampf,
um gestärkt und ohne Ballast in die Zielgerade einzulaufen. Auf den Arm nehmen Winken

6-SONNE, KIN 240

Die SONNE, die alle anderen Siegel in sich vereint, ist hier auf der 6 die WAAGE schlechthin.
Wo alles mit im gleichen Pool ist, dort ist schliesslich die AUSGEWOGENHEIT per se erreicht.
CABAN, der alle Roten Zeichen vereinigt, ETZNAB mit allen Weissen, Cauac mit allen Blauen
und AHAU als Chef dieser letzten Harmonie wirken hier als "gebündeltes Spektrum".
Alle Archtypen-Schwingungen, alle Elemente und Farben werden in AHAU zusammengeführt
und schlüsseln sich von hier aus wieder auf.
Deshalb steht AHAU, die Gelbe SONNE ja auch für die Quelle selbst, für HUNAB KU.Winken
Und schliesslich wird die SONNE hier am 6. Platz auch noch durch die eigene Kraft verdoppelt.
Da kann man im Geiste richtig sehen, wie mitten im STURM sich der Himmel öffnet
und die SONNE ihre Strahlen von Licht und Liebe durchschickt,
sozusagen als „vorauseilende Wegweiser“.Sehr glücklich
Gleichzeitig schliesst die 6-SONNE die 12.Spalte des TZOLKIN ab,
die ja AUCH für Harmonie und Zusammenarbeit steht.
Die 19 anderen Siegel in sich vereinend ist sie gleichzeitig die Kraft der NULL und das Ziel aller Schöpfung.
Und an dieser Position stellt sie noch mal alle 20 Siegel in Reihe und Eintracht auf für die endgültige 13. Runde des TZOLKIN. *THUMBS UP* Winken

--------------------------------------------------

Die 13.Säule beginnt



Avatara
13. Ton des Wellenzaubers ( 13. Säule; Kin 241 – 260 )
13. Zentralsymbol
12-dimensionale Gestalt, Farbe goldbronze

Ich bin der Repräsentant der höchsten Dimension. Wenn Du mich in Deinem Energiefeld aktivierst,
bist Du sämtlichen irdischen Gesetzmäßigkeiten entbunden. Auch aus den räumlichen Zugehörigkeiten und den zeitlichen Abläufen wirst Du weitestgehend enthoben.
Dies ermöglicht Dir eine gleichzeitige Wirksamkeit an mehreren Orten und an jedem Punkt jener Zeitabläufe, in die Dein eigenes Energiefeld hineinreicht oder zu denen Dir von anderen Wesenheiten der Zutritt gestattet wird. Dies bedeutet, daß sich Dir zu Zeiten, die in der menschlichen Wahrnehmung als Vergangenheit oder als Zukunft erscheinen, Zugänge eröffnen, durch die Du dort heilsam einwirken kannst!
Es erwacht in Dir ein enormes Heilungspotential, das seine Kraft aus der Mitte der Galaxie erhält. Denn ich wirke dadurch, daß ich Dich für die Klangstrukturen der Zentralsonne, die wir Antareaner „Achau Moni“ nennen, öffne. Dies versetzt Deine Energiemuster in einen Gleichklang mit der Summe aller galaktischen Ereignisse, so daß Achau Moni Dich als Kanal nutzen kann und energetische Heilkräfte über Deine sämtlichen Chakren ausströmen. Diese sind wie Impulse von gigantischer Frequenzhöhe, die alles in seine ureigene Bestimmung hineinbewegen. Du kannst diese Heilwirkung bei jeder Wesenheit, und so auch bei der Terra Gaia in Erdheilungsritualen oder bei Energetisierungen von bestimmten Plätzen, einsetzen.
Bei Menschen, die zur Tätigkeit der energetischen Heiler berufen sind (und das ist in der aktuellen Situation ein Großteil der Menschheit), kommt es häufig vor, daß deren Emotionalkörper leidet, da sie die körperlichen Begrenzungen verstärkt wahrnehmen und sich gleichzeitig der eigenen wahren Größe bewußt sind. Daher wirke ich besonders bei jenen sowohl schützend, als auch als Balsam für die Seele, indem ich die wunderbarsten Töne von Achau Moni in deren Energiekörper einspiele. Ich entfalte meine Wirkung am besten dann, wenn Du mich über Dein Kronenchakra einströmen läßt. So segne ich Dich und mache Dich zum bestens ausgestatteten energetischen Heiler. Als abschließend 4. Informationssymbol trägt Avatara die Information der Heilung und die Klangformen der Zentralsonne in sich.
Praktische Anwendung:
Avatara verstärkt jede Art der energetischen Arbeit. Es ist sogar möglich, Vergangenheiten zu ändern, indem Verletzungen, die in einem vergangenen Zeitabschnitt passiert sind, aus ihrer Wirksamkeit völlig entbunden werden. Ein energetischer Heiler kann an solche Zeitpunkte Lichtkräfte aus der Zentralsonne (z. B. mental über seine Hände) senden, sofern der Hilfesuchende (der Energieempfänger) den Zutritt dazu erlaubt. Auch für energetische Selbstheilungsprozesse ist diese Symbolkraft hoch wirksam. Weiters bietet diese Symbolkraft einen perfekten Schutz für jeden Energiearbeiter.

---------------------------------------------------

61.HARMONIE (Kin 241 – 244)

(7-DRACHE + 8-WIND + 9-NACHT + 10-SAME) = 34 ==> 10
4 Kin lang taktet also der Ton der Manifestation im Hintergrund.
Die 13.Säule beginnt und die Riege der 20 Sonnensiegel kompensiert hier ihre jeweilige Botschaft:
Dazu gesellt sich das Hexagramm ==> 27 "Die Ernährung" Winken
und das ANTARES-Symbol ENTRINO:



Entrino
61. Harmonie; Kin 241 – 244
(00:00 – 4:48)
13, 3. Ring, rote Harmonie

Ich bin das Ereignis der Empfängnis der gesamtkosmischen Einheit. Dies vollzieht sich dadurch, daß die Klangform der allumfassenden Ganzheit, die direkt aus der göttlichen Quelle stammt, in Deine Wesenheit sanft eingebettet wird. Dort gelangt diese sodann schrittweise zur völligen Entfaltung und entgrenzt Dich so ins Unermeßliche. Das gesamte Universum nimmst Du gleichzeitig wahr. Du verlierst augenblicklich jedes Dir bisher vertraute Selbstbild und trittst so in eine gänzliche Selbstfreiheit ein. In einer gesamtkosmischen strahlenden Verwobenheit erlebst Du reines Glück.



7-DRACHE, KIN 241

Die URMUTTER allen Seins bildet hier auf der 7 den direkten Quellkanal für die VISIONSWELT.
Sie gibt dem Phönix da oben in den Lüften alles mit, was sie symbolisiert.
Sie nährt ihn mit der Muttermilch des URVERTRAUENS, des tiefen inneren Wissens seiner Herkunft.
Sie stattet ihn mit allen „weiblichen Kräften“ aus, die seine GEDANKEN gebären und nähren,
sie fortpflanzungsfähig machen und - auf der 7- direkt mit dem Genspeicher der Quelle verbinden.

Allein ihr Zusammenspiel mit 1-IMIX, Kin 1, mit 13-AHAU, Kin 260 und mit 7-AHAU, Kin 20
als äussere Eckpfeiler des WEBSTUHLS und Galaktisches Portal zeigt ihre immense Bedeutung.
Sie eröffnet mit dieser Position die letzte, 13.Säule des TZOLKIN,
in der damit die ganze Symbolik des 13er Tones fraktal mitschwingt:
die Anbindung an die höhere Dimension,
der Speicher der vorhergehenden 12 Säulen,
Transformation und endgültiges Auslassen.

Die 13.Säule (der 13.SOLARE ZYKLUS) zeigt die Essenz dessen,
was in der 1.Säule (im 1.SOLARER ZYKLUS) intoniert wird,
- und deshalb sind auch die 4 Eckpunkte des TZOLKIN so wichtig -. *THUMBS UP* Winken
Mit dem 7-DRACHEN beginnt die 13.Säule ==> 1993
und damit die letzten 20 Jahre und der letzte Durchlauf der 20 Symbol-Energien
im TZOLKIN, dieser Matrix unserer Entwicklung. Winken
Hier in diesem letzten Durchlauf kann man immens viel verstehen lernen von dem,
was abläuft, also aufgepasst! :-O Winken

8-WIND, KIN 242

Die Wind-Welle lässt grüssen. Winken
Hier in der 13.Säule auf der 8 schickt der WIND sein höchstes Bewusstsein ins Rennen,
die geballte Kraft des Geistes, die feinsinnigste Form der Kommunikation.
Denn jedes der 20 Symbole hier im 13. Solaren Zyklus trägt alle Erfahrungswerte seiner 12 „Vorfahren“ in sich
und bringt sie zur höchsten abschliessenden Reife.
Der 8-WIND in der Welle der VISIONEN und der UNBEGRENZTEN PERSPEKTIVEN
trägt sein Wissen "UNGEFILTERT von unseren Sinnen" und in purer Vielfalt mit sich.
Auf dieser Entwicklungsstufe braucht das Gehirn keine Filter und Reduzierungsfunktionen mehr,
um nicht durchzudrehen, hier ist es reif für die volle Schwingungsintensität. Winken

9-NACHT, KIN 243

Wenn VISIONEN ihre MEISTERSCHAFT ablegen, wo wäre ein passenderer „Ort“
als im TRAUM- und IDEENREICH der Quelle?
Hier bekommen sie NACHT für NACHT ihr „Update“,
hier überprüfen sie ihre Funktionalität in einem gesamtkosmischem Rahmen,
hier finden sie Nahrung in HÜLLE UND FÜLLE.
Als Blaues Kraftfeld auf der magischen 9 und damit viertdimensionaler Schwingung
sorgt AKBAL hier dafür, dass sich die VISIONEN von „aussen“ im grösseren Zusammenhang
erfahren und erkennen.
Und der STURM, der Dirigent der Welle, leistet als Meisterenergie Schützenhilfe.
*THUMBS UP*
Nicht vergessen: die 9-NACHT hat ihre höchste Stufe erreicht !Winken

10-SAME, KIN 244

Alle Visionen, die sich MANIFESTIEREN, tun dies in Form eines SAMENS,
der den Kosmischen Bauplan von A-Z in sich trägt.
Es ist die Gelbe Kraft des ERBLÜHENS, des REIFEN und ERNTENS,
die im SAMEN so wunderbar anschaulich zum Ausdruck kommt.
Und genau das ist es ja, wenn sich eine VISION manifestiert und damit augenscheinlich wird.
Die VOLLENDUNG des letzten SAMENS im TZOLKIN kommt also in den VISIONEN der Quelle ins SEIN. Winken

---------------------------------------------------

62.HARMONIE (Kin 245 – 248)

Die Eizelle der 62.Harmonie teilen sich (11-SCHLANGE + 12-CIMI + 13-HAND + 1-STERN) = 37 => 1
Diese 4 haben als ZIEL und Hintergrund-Takt schon die nächste Welle,
sie setzen auf die höchste Form der Harmonie und Schönheit, den 1-Stern.
Dieser Harmonie zugeordnet ist noch das Hexagramm ==> 8 "Das Zusammenhalten"
und das ANTARES-Symbol ELILA:



Elila
62. Harmonie; Kin 245 – 248
(4:48 – 9:36)
13, 5. Ring, weiße Harmonie

Ich bin die Lichtkraft, die Dich durch das Sternentor begleitet. Sämtliche Symbolkräfte waren Wegweiser und Impulsgeber mit letztendlich dieser einen Ausrichtung, Dich an dieses Tor zu bringen. Ich habe nun die ehrenvolle Aufgabe, Dich voller Liebesenergie hier hindurchzuführen. Am anderen Ende wirst Du Deinem wahren Selbst begegnen, um damit eins zu werden. Damit wirst Du Deine ursprüngliche große Bewußtheit wiedererlangen, die nun mit jenen Erfahrungen und großartigen Erkenntnissen angereichert ist, die Du in niedriger dimensionalen Ebenen angesammelt hast. Ich wirke dadurch, daß ich die Verbindung zu Deinem wahren göttlichen Wesen herstelle. So ist Dir all das möglich, was Du im Sinne dieser großen Wesenheit zu tun gedenkst.


11-SCHLANGE, KIN 245

Die LEBENSKRAFT, die KUNDALINI in ihrer höchsten Form,
sichert sich die Aufbruchskraft der 11.
Der VOLLKOMMENE SAME soll manifestieren und dazu hat die Schöpfung
das Kriterium der NATÜRLICHEN AUSLESE in ihr Programm eingebaut,
- nicht um in Gut und Schlecht zu werten, sondern um dem Grösseren Zusammenhang gerecht zu werden.
Denn was im Ganzen bestehen will, muss sich des kleinlichen, nichtssagenden Ballastes entledigt haben.
Die Priorität dieses Programmpunktes wiederholt und unterstreicht im Anschluss gleich noch CIMI.
Zusätzlich präsentiert sich die 11-SCHLANGE noch als SPEKTRALKIN,
das ab heute dort oben im Norden für die Verteilung der einfliessenden kosmischen Energien sorgt. Smilie

12-CIMI, KIN 246

Zitat:
„Die Priorität dieses Programmpunktes wiederholt und unterstreicht im Anschluss gleich noch CIMI“.

CIMI, der - wie die 11 bei den Tönen - Meister der ENTSORGUNG und des LOSLASSENS ist,
lässt sich hier von der 12 unterstützen, die für HARMONIE am Runden Tisch sorgt und alles DISHARMONISCHE auflöst.
Das heisst aber auch, dass die HÖCHSTFORM von CIMI - dem WELTENÜBERBRÜCKER - hier in der ADLER-Welle
mit der WEISHEIT und KLARHEIT gekoppelt ist, dass alles WERDEN und VERGEHEN,
dass JEDER TOD in HARMONIE mit dem GANZEN ist,
was so ganz „nebenbei" der SPIEGEL als Meisterenergie unterstützt. Winken

13-HAND, KIN 247

In der HEILENDEN HAND GOTTES sammelt sich jetzt die Essenz dessen,
was die Quelle an VISIONEN ausgesandt hat
und was den Weg in die Verwirklichung gefunden hat.
Der INNERE ARZT ist jedem SAMEN, der sich manifestiert,
innewohnend und schützt und pflegt dessen Entwicklung.
Die 13, diese Verbindung zum ewigen Sein, reicht hier im 13. Solaren Zyklus
der HAND Gottes die Hand.
Nur noch das letzte Kin des TZOLKIN - die 13-SONNE, KIN 260 – hat eine ähnliche Konstellation zu bieten.
Und immer wieder sind solche Platzierungen deutliche Fingerzeige des TZOLKINS
auf beachtenswerte Aussagen und Entsprechungen. Winken

---------------------------------------

_________________
In Lak´ech
Mirja, 12-Ix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mirja



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 28.08.2009
Beiträge: 245
Wohnort: im Grünen, Wässrigen
BeitragVerfasst am: 27.03.2010, 09:21    Titel: 20 - LAMAT, die STERN-WELLE, KIN 248 - 260 Antworten mit Zitat

20 - LAMAT, die STERN-WELLE, KIN 248 - 260


62.HARMONIE (Kin 245-248) ......

1-STERN, KIN 248

Die letzten 13 Kins im 13. Sonnenzyklus sind der STERNENSAAT zugeordnet.
Das STERNSYMBOL ist schon von der Ansicht her das vollkommenste unter den 20 Archetypen.
Egal von welcher Seite betrachtet, bleibt es immer gleich.
Alle 4 Himmelsrichtungen sind identisch.
Darin zeigt sich die HARMONIE und AUSGEWOGENHEIT des STERNS, seine SCHÖNHEIT aus jedem Blickwinkel.
Und dass nun dieses Symbol die Abschluss-Welle des TZOLKIN bildet, zeigt die Intention der Quelle an,
nämlich die SCHÖPFUNG in absolute HARMONIE aufzulösen.
Gleichzeitig steht die STERN-WELLE in fraktalem Bezug zu den letzten 13 Jahren bis zum neuen Äon 1012,
also 1-STERN = 2000 bis 13-SONNE = 2012,
momentan läuft also parallel zum 1-MOND Jahr (auf anderer Ebene) ein 7-MAGIER Jahr.

1-STERN =>> (2000) die HARMONIE arbeitet ganz subtil, aber effektiv im Hintergrund
2-MOND =>> (2001) wo die RÜCKERINNERUNG zur polaren Bühne wird
3-HUND =>> (2002) die GEFÜHLSWELT will Harmonie, sie ist der Antriebsmotor
4-AFFE =>> (2003) ILLUSIONEN nehmen stärkste Formen an, siehe 9/11
5-MENSCH =>> (2004) der Herr des 5.Zeitschlosses als Wellen-Choreograph
6-BEN =>> (2005) keine HARMONIE ohne FREIHEIT
7-MAGIER =>> (2006) die zentrale Mitte heisst WERTFREIHEIT und LIEBE
8-ADLER =>> (2007) die VISIONEN bekommen höchste Effizienz
9-KRIEGER =>> (2008) Meisterschaft in der ANGSTFREIHEIT ist angesagt
10-ERDE =>> (2009) die HARMONIE manifestiert sich in AUGENHÖHE mit Aller Schöpfung
11-SPIEGEL =>> (2010) das SPIEGELBILD öffnet sich, reduziert sich auf eins
12-STURM =>> (2011) die TRANSFORMATION hat Ausgewogenheit erreicht
13-SONNE =>> (2012) HUNAB KU speichert seine Schöpfung und schickt ihre Essenz auf eine neue Äonen-Reise

----------------------------------------------------

63.HARMONIE (Kin 249 – 252)

Schau´ma uns die 63.Harmonie an: Winken
(2-MOND + 3-HUND + 4-AFFE + 5-MENSCH) = 14 ==> 5
reifen in ihrer Eizelle unter der Tatkraft und Regie der 5 heran.
Das zugehörige Hexagramm ==> 24 "Die Wiederkehr" passt wunderbar hierher
und von den ANTARES-Symbolen fliesst ULURU mit ein:



Uluru
63. Harmonie; Kin 249 – 252
(9:36 – 14:24)
13, 2. Ring, blaue Harmonie
Ich nehme auf und sammle ein. Ich verstärke Deine Empfangsbereitschaft für heilbringende Energieströme. Wenn Dein Partner Aktrans verwendet, kannst Du durch meine Kraft die Wirksamkeit seiner heilbringenden Elementale und Energieströme um ein Vielfaches verstärken. Bei einer Energieübertragung, welcher Art auch immer, kann der „aktive“ Partner (der Behandelnde) Aktrans z. B. in Form eines Amuletts bei sich tragen, während dem „empfangenden“ Partner Uluru am Körper aufgelegt wird. Es funktioniert auch mit einer mentalen Vorstellung bzw. Übertragung dieser beiden Symbole.
Winken *THUMBS UP*

2-MOND, KIN 249

Die Sternensaat braucht die polare Bühne der RÜCKERINNERUNG,
um sich zur Vollkommenheit entwickeln zu können.
Zugleich zeigt 2-MOND aber auch, dass nirgendwo anders diese „Öffnung der Inneren Speicher“
eine grössere Priorität und Effizienz hat als hier in diesem polaren Umfeld.
Denn – wie bereits erwähnt – die 20 Kins der 13. Spalte zeigen die Solaren Siegel in ihrer jeweiligen Höchstentwicklung an.
Besser als in den verschiedenen energetischen Zuständen des WASSERS kann die Polarität des MONDES bestimmt nicht gezeigt werden.
Ob als Ebbe und Flut oder in den Anomalien des Wassers,( siehe "Schizophrenes" Wasser: Anomalie erstmals erklärt )
ob als Grundbedingung für alles Leben oder als elementare Vernichtungskraft,
der „Schwingungsspeicher“ des Wassers hält alles parat
und setzt uns dazu noch unser eigenes Spiegelbild vor die Nase.
Im Wasser, das uns umgibt und im Blut, das durch unseren Körper pulsiert, sind wir mit dieser RÜCKERINNERUNG in Resonanz. *THUMBS UP* Smilie

3-HUND, KIN 250

Die effektivste HUND-Energie ist also mit der 3 gekoppelt.
Die Zahl der Dreieinigkeit,
die Zahl der Schöpfung,
die Zahl des Antriebs und der Dynamik
führt die GEFÜHLSWELT des HUNDES in die HARMONIE.
Um die STERNENSAAT zum vollendeten GLEICHKLANG zu bringen, braucht es also die DYNAMIK der LIEBE. Winken

4-AFFE, KIN 251

Dieser 4-AFFE, der am 11/9/2001 die destruktive Schöpferkraft des ZAUBERLEHRLINGS ;-D
so deutlich vor Augen geführt hat, hat hier die FORMGEBENDE Funktion.
Der Herr des SPIELS und der ILLUSIONEN, der die ganze 2.Genesis beherrscht,
ist auch FUNDAMENTAL zuständig für die abschliessende Welle des TZOLKIN
und er hat uns sehr klar gezeigt, wie sich Schöpferkraft auf polarer Ebene @= auswirken kann.
Im Endspurt des TZOLKIN und im Endspurt des laufenden ÄONS hat der 4-AFFE uns UNS SELBST vorgeführt,
denn es waren nicht DIE ANDEREN, sondern ==> In Lak´ech : ich bin ein anderes Du
Was dabei ein sehr tröstlicher Aspekt ist :
1.) die Meisterenergie steuert die HEILENDE HAND GOTTES bei.
2.) der 4-AFFE (11/9/2001) in der GELBEN STERN-Welle ist im 13-jährigen Gelben Reifezyklus im 4.Jahr gewesen,
d.h., dass 9 Jahre später (2010) diese Reifezeit abgeschlossen ist,
schön pünktlich zum Count-Down.Winken

5-MENSCH, KIN 252

Der Herr des 5.Zeittempels gibt den (Ober)-TON an.
Da das 5.Zeitschloss kongruent ist zur 3. MOND-Genesis (Kin 209 bis Kin 260),
ist er mit seinem Bruder, dem 4-MENSCH, der in der anfänglichen MOND-Welle das Zeitschloss eröffnet,
stellvertretend zuständig für die Zeitspanne des Long Counts von 5200 (5125) Jahren, also von -3113 bis 2012.
Es kommt bestimmt nicht von ungefähr, dass auch im TZOLKIN der MENSCH für diesen Abschnitt der Schöpfung
der TONANGEBENDE ist.
Aber wohlgemerkt, die STERN-Welle steht für die letztendliche HARMONIE aller Schöpfung
und der MENSCH im TZOLKIN repräsentiert die WEISHEIT. :-O :-S ?*
Na ja, gemessen an den fast senkrecht nach oben laufenden Kurven der anderen Entwicklungen bleibt ja zu hoffen,
dass die WEISHEIT des MENSCHEN in Bälde auch diesen Weg nimmt. Winken *THUMBS UP*

----------------------------------------------------

64.HARMONIE (Kin 253 – 256)

Die 64.Harmonie ist die vorletzte im TZOLKIN
und vereinigt (6-BEN + 7-MAGIER + 8-ADLER + 9-KRIEGER) = 30 ==> 9
taktet also die Frequenz der viertdimensionalen Meisterschaft im Hintergrund:
Dazu gesellt sich das Hexagramm ==> 23 "Die Zersplitterung"
und das ANTARES-Symbol OROON:



Oroon
64. Harmonie; Kin 253 – 256
(14:24 – 19:12)
13, 4. Ring, gelbe Harmonie
Ich bin die große Kraft der gänzlichen Wertfreiheit und der Verbindung aller Polaritäten zu einer ganzen Form. Ich bin somit die letztendliche Verschmelzung der männlichen und weiblichen Energiemuster.
Dies vollzieht sich dadurch, daß ich das empfangende und das gebende Prinzip gleichzeitig in mir vereine und diese Wirkkraft in Deinen Emotionalkörper einfließen lasse. Dort setze ich dann sämtliche bewertende Energiemuster außer Kraft und erzeuge so eine unendliche Gelassenheit in voller Klarheit und Schönheit. In solch einem Energiefeld gestalte ich ein neues System mit völlig neuer Gesetzmäßigkeit in runder, vollendeter Form.


6-BEN, KIN 253

Der HIMMELSWANDERER am Platz des Ausgleichs und des GLEICHGEWICHTS.
Hier hat BEN wirklich seine tiefste Effizienz, dieser MITTLER und BOTE zwischen den Dimensionen.
Echte FREIHEIT kommt erst da zur Verwirklichung, wo die Abgründe überbrückt sind,
wo Toleranz und Gleichberechtigung in der gesamten Schöpfung zum "Tagesbewusstsein" wird.
Und BEN in der letzten Welle des TZOLKIN, auf der 6.Position, die von ihrer eigenen Kraft verdoppelt wird,
hat diese grossartige Aufgabe der VERSÖHNUNG von ALLEM, WAS IST. *THUMBS UP* :-*

7-MAGIER, KIN 254

WERTFREIE HERZENSKRÄFTE fliessen durch den direkten Quellkanal ein,
bauen weiter, was BEN vorgegeben hat.
Dort, wo im Endeffekt die vollkommene HARMONIE der STERNENSAAT als Ergebnis stehen soll,
MUSS zwingend die WERTFREIHEIT im ZENTRUM des BEWUSSTSEINS stehen.
Und deshalb ist die HÖCHSTENTWICKELTE MAGIERKRAFT auf der zentralen 7 positioniert,
in der WIRBELSÄULE der Schöpfung
und ist zugleich über die 7 mit der Magischen Säule des TZOLKIN direkt vernetzt.
Alle Energien, die durch den zentralen Quellkanal in die Schöpfung einfliessen,
passieren also LETZTENDLICH den Osmosefilter des WERTFREIEN MITEINANDER,
um dann im Weiteren die Transformation des Bestehenden anzugehen. *THUMBS UP*
----------------------------------

Zitat:
Winken Hey,
gestern war mit 7-MAGIER das laufende 1-MOND Jahr fraktal vernetzt,
heute deutet 8-ADLER vorausweisend auf das kommende 2-MAGIER Jahr (ab 26.7.2007)!
Die laufende Kombination von 1 und 7 (die FLIESS-THEMATIK im Wirkbereich des WERTFREIEN mittigen QUELLKANALS)
zeigt immer noch seine steigernde Wirkung (siehe Wirtschaft, Börsen und Co.) :-O Winken
Das kommende Jahr kombiniert die POLARE 2 der GEGENSÄTZE mit der POWER-8 und ihrer DURCHSCHLAGSKRAFT.
Und aus weiterer Sicht wird (nach der diesjährigen HUND-Welle) die NACHT-Welle monatlich von Kin 183 - 195 durchgespielt.
Mal schau´n, was Wirtschaft, Börsen und Co. unter diesem Schwingungseinfluss so treiben.
- Aus dieser Sicht wird´s wohl um einiges heisser und ungemütlicher werden. - @= ;-D
Winken Aber wie Marc Aurel so treffend formuliert hat:

DAS GLÜCK DEINES LEBENS HÄNGT VON DER BESCHAFFENHEIT DEINER GEDANKEN AB

und da gibt´s ja schliesslich noch BALOU und HAKUNA MATATA, die unseren Gedanken die dementsprechende Beschaffenheit übertragen können! Sehr glücklich *THUMBS UP* Winken

------------------------------------------

8-ADLER, KIN 255

Noch ein letztes Mal schickt der ADLER, der mit dem STERN zusammen den 13. Solaren Zyklus bestimmt,
seine ganze Kraft und MÄCHTIGKEIT ins Rennen.
Er zieht die Unendlichkeitsschleife der 8, um aus sämtlichen Blickwinkeln den Überblick zu haben,
um das GROSSE GANZE in der TOTALEN zu begreifen.
Wo der ADLER, das Symbol der MÄCHTIGKEIT
und die 8, die die geballte Energie und DURCHSETZUNGSKRAFT verkörpert,
als Team vereint sind, da ist den VISIONEN und ihrem "Ins-Sein-treten" Tür und Tor geöffnet. *THUMBS UP*

9-KRIEGER, KIN 256

Vom MENSCH geführt und auf der viertdimensionalen 9 stationiert,
übernimmt der 9-KRIEGER den Aussichtsposten.
ANGSTFREI ÜBER DEN DINGEN STEHEND,
ruhig und gelassen BEOBACHTEND, was der Zeitfluss bringt und weiterträgt,
Intuition und Ratio in perfekter Synchronisation,
so braucht der KOSMISCHE KRIEGER keinerlei Waffen für seine Absicht.
Als 5.Jahrestag des 9/11 und vorausweisend fraktal verbunden mit 2008,
würde ich die heutige Energie als sehr positive Symbolik interpretieren. *THUMBS UP* Winken

----------------------------------------------------

65.HARMONIE (Kin 257 – 260)

Die letzte Harmonie im TZOLKIN ist in Aktion: Winken
(10-ERDE + 11-SPIEGEL + 12-STURM + 13-SONNE) = 46 ==> 13
alles ist ausgerichtet auf das EINSSEIN in der Quelle
-- sucht und findet mit der Schwingung der 13 den Kontakt. Winken
I GING steuert das Hexagramm ==> 2 "Das Empfangende" bei Winken
Hier am Ende wird also schon wieder das NEUE geboren,
geht nahtlos in einen neuen höheren Anfang über.
Die ANTARES-Symbole schicken AKTRANS zur Unterstützung:



Aktrans
65. Harmonie; Kin 257 – 260
(19:12 – 00:00)
13, 1. Ring, grüne Harmonie
Ich übermittle. Das, was Du aussendest, kommt durch mich zur Geltung, sofern es in Liebe geschaffen wurde. So können Wünsche verwirklicht und heilbringende Energien übertragen werden.
Ich verstärke weiters die Wirksamkeit all jener Energiemuster, die im Einklang mit dem Wohlergehen der Gesamtheit stehen. Ich richte auf. So kannst Du zu neuen Kräften kommen und wieder Klarheit finden.
Trage mich dann in Deinem Bewußtsein, wenn Du gezielt heilbringende Energien übertragen willst. Das Feuer, das ich so entfache, kann mit Uluru empfangen und zielführend umgesetzt werden.

*THUMBS UP* Für den TZOLKIN !

10-ERDE, KIN 257

Die VOLLKOMMENE HARMONIE der STERNENSAAT manifestiert sich in der Symbolik der ERDE,
In AUGENHÖHE mit aller Schöpfung - welch eine Zukunftsvision !
Dass das noch ein bissl dauern kann, seh´ ich an meinem persönlichen 10-ERDE Exemplar daheim. Winken
Aber dass MAMA GAIA in ihrer Höchstform die MANIFESTATION der Vollkommenen Schönheit,
von Einklang und Harmonie repräsentiert – und das unter der Führung des 5-MENSCHEN -
lässt enorm viel hoffen.*THUMBS UP*
Dazu sie hat auch noch die LEBENSKRAFT als Meisterenergie hinter sich.
Fraktal zeigt die 10-ERDE die 20 Jahre von 1934 – 1953 !!! ;-D
aber auch auf das Jahr 2009/2010, wo die mittlere heisse Veränderungsphase des letzten 13-Jahre Zyklus
vor der Zeitenwende zu Ende geht.Smilie
Und bis dahin laufen ja noch einige TZOLKIN-Runden, die sich der Altlasten entledigen können. Smilie Winken
WOW -- Sie ist übrigens gleichzeitig Okkulter Partner von 4-SAME, der das Energiejahr 2009/2010 bestrahlt!

11-SPIEGEL, KIN 258

Mit dem 11-SPIEGEL schliesst sich gleich so eine Entledigungsenergie an,
die von ihrer eigenen Kraft verdoppelt wird.
2010 steht „unter dem STERN“ der höchsten SPIEGEL-Energie, die kompromisslos alles entsorgt,
was das Vollkommene SPIEGELBILD stört.
Die 11 bricht auf, lässt hinter sich und macht sich frei
der SPIEGEL gibt ihr die nötige KLARHEIT und DURCHSICHT dazu.
d.h., die 11 und ihr SPIEGEL lösen SÄMTLICHE SCHLEIER auf. Winken

12-STURM, KIN 259

Jetzt endlich kann der STURM am Runden Tisch den Vorsitz führen.
Er, der bis dato das Unterste zu oberst gebracht hat,
der ein Synonym des Umbruchs, der Umwälzung und Erneuerung ist,
dieser STURM ist hier auf der 12 an seinem Ziel angelangt,
der globalen TRANSFORMATION zur HARMONIE. Winken *THUMBS UP*

13-SONNE, KIN 260

13-SONNE, KIN 260 -- alles fliesst hier zusammen,
die Energien aller 260 Kins treffen und vereinigen sich hier in der 13-SONNE zu einem Ganzen.
- Doch das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile - Sehr glücklich
Hier im letzten Fraktal des TZOLKIN, mit der höchstmöglichen Frequenz von 920,
sind wir momentan stationiert, egal welches Fraktal wir zugrundelegen, ob 400, 100 oder 20 Jahre.
1613 - 2012 oder
1913 - 2012 oder
1993 - 2012,
nur 2012 haben wir noch vor uns.
Wir befinden uns also in der höchsten Frequenzzone des TZOLKIN, in der höchsten ZEITFREQUENZ überhaupt.
Der TZOLKIN interpretiert die 13-SONNE mit HUNAB KU selbst, der Quelle, aus der und in die alles fliesst.
In dieser Entsprechung befindet sich unsere Zeitzone also im direkten Quellbereich,
bekommt ihre Energie sozusagen "aus erster Quelle", mit Führung des SAMENS.
Wenn man zugrundelegt, dass diese Ursprungsenergie LIEBE vor jeder POLARISIERUNG und WERTUNG ist,
dann steht auch alles, was hier geschaffen wird, unter einem GUTEN STERN.
HUNAB KU und IN LAK´ECH schliessen die STERN-Welle ab, schliessen den HEILIGEN KALENDER ab
und schliessen ein ÄON und weitere Kosmische Zyklen ab.
Der TZOLKIN sagt, alles ist behütet von der der Quelle selbst
und was sie ausschickt, kehrt in sie selbst wieder zurück.

Das ist die Botschaft der MAYA.*THUMBS UP* Smilie

----------------------------------------------------


Vielleicht ist mir der TZOLKIN deshalb so vertraut,
weil er mir ganz persönlich seine Dynamik vorgeführt hat (in der DREAMSPELL-Variante):
die entscheidendste Entwicklung in meinem Leben begann in den letzten Tagen einer STERN-Welle,
hatte an 13-SONNE einen ungeahnten Höhepunkt
und eine klare Neuorientierung, beginnend mit der neuen TZOLKIN-Runde.
Das alles fand statt, bevor ich vom Maya-Kalender was wusste,
war aber um so mehr mit magischen Heiss-Kalt Schauern verbunden, als es mir später bewusst geworden ist.
Winken

----------------------------------------------------


Die STERN-Welle lässt grüssen!
Na das war doch eine moderate und friedliche STERN-Welle,
getopped mit der Wahl eines Hoffnungsträgers in den USA genau an Kin 260,
das fraktal für 2012 steht. *THUMBS UP*
Dass der ein schweres Erbe antritt und die ganze Welt als Zugpferde brauchen wird,
um die Karre aus dem Dreck zu ziehen, steht auf einem anderen Blatt.
Aber die Symbolik, die ihn umgibt, deutet jedenfalls ins Helle! *THUMBS UP* Winken

----------------------------------------------------


die TRUMAN-SHOW an Kin 260
Gestern, an Kin 260, lief auf Kabel die TRUMAN-SHOW,
auch das ein schöner Hinweis auf die Illusion, in der wir verhaftet sind.
Auf die Frage, warum Truman sein Leben bis dato in keinster Weise hinterfragt hat,
antwortet der Regisseur:
"wir akzeptieren die Welt so, wie sie uns dargeboten wird!"
-- Aco, ick fass´ ma schon selbst an die Nase (Tucholsky) -- Auf den Arm nehmen
Dass diese Bewusstwerdung von Truman genau an Kin 260 gezeigt wird, ist perfekt getroffen! *THUMBS UP*

----------------------------------------------------

_________________
In Lak´ech
Mirja, 12-Ix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Grundlagen des T'ZOLKIN Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum


Igloo Theme Release v0.9 Created By: Igloo Inc. and PROX Designs in association with Kazer0 Designs.